Beats Biblionetz - Begriffe

/ en / Traditional / help

Programmiersprachen programming languages

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconSynonyme

Programmiersprachen, programming languages

iconDefinitionen

Niklaus WirthEine Programmiersprache stellt einen abstrakten Computer dar, der die Ausdrücke dieser Sprache verstehen kann.
Von Niklaus Wirth im Buch Algorithmen und Datenstrukturen (1983) auf Seite  123

iconBemerkungen

Niklaus WirthMit der ersten Sprache erlernt man nicht nur ein Vokabular und eine Grammatik, sondern man erschliesst sich eine Gedankenwelt.
Von Niklaus Wirth im Buch Systematisches Programmieren (1972) auf Seite  8
Mitchel ResnickYasmin B. KafaiMost programming languages (and computer science courses) privilege top-down planning over bottom-up tinkering. With Scratch, we want tinkerers to feel just as comfortable as planners.
Von Mitchel Resnick, John Maloney, Natalie Rusk, Evelyn Eastmond, Karen Brennan, Amon Millner, Eric Rosenbaum, Jay Silver, Brian Silverman, Yasmin B. Kafai, Andrés Monroy-Hernández im Text Scratch: Programming for All (2009)
Peter HubwieserWie gut ein Informatiker seinen Beruf beherrscht, zeigt sich unter anderem darin, ob er in der Lage ist, für die jeweiligen Anforderungen die optimale Sprache auszuwählen und seinen (zunächst möglichst sprachunabhängigen) Systementwurf in diese Sprache abzubilden.
Von Gerd Aiglstorfer, Peter Hubwieser Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Buch Fundamente der Informatik (2004)
Peter HubwieserDiskussionen über "die beste Programmiersprache schlechthin" dürften unter gut ausgebildeten Informatikern eigentlich nicht stattfinden. Leider vermitteln viele Bücher und Vorlesungen aus der Informatikausbildung immer noch den Eindruck, als ob (oft leider nur) eine Programmiersprache der Dreh- und Angelpunkt aller Überlegungen wäre.
Von Gerd Aiglstorfer, Peter Hubwieser Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Buch Fundamente der Informatik (2004)
Schon der Begriff "Programmiersprache" ist ein wenig irreführend. Java oder C sind ungefähr in dem Maße Sprachen wie gebrüllte Befehle auf einem Kasernenhof: Die Kommunikation geht nur in eine Richtung. Der Mensch teilt dem Computer mit, was er zu tun hat. Es fehlt die Mehrdeutigkeit, die Interpretierbarkeit, die die menschliche Sprache ausmacht. Ein Komma falsch gesetzt, und schon gibt der Computer eine Fehlermeldung aus – was eingefleischte Computerfreaks dazu inspiriert, besonders elegant geschriebenen Codes als Poesie zu betrachten.
Von Christoph Drösser im Text Kids & Codes (2017)

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
blockbasierte Programmiersprachenvisual programming language, Programmierenprogramming, Scratch, Pascal (Programmiersprache), Fortran
icon
Verwandte Fragen
Welche Programmiersprache eignet sich für die Schule?Which programming language is suitable for school?

CoautorInnenlandkarte

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.
Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconRelevante Personen

iconHäufig erwähnende Personen

iconHäufig co-zitierte Personen

David Weintrop David
Weintrop
Uri Wilensky Uri
Wilensky
Natalie Rusk Natalie
Rusk
John Maloney John
Maloney
Andrés Monroy-Hernández Andrés
Monroy-Hernández
Michal Armoni Michal
Armoni
Amon Millner Amon
Millner
Evelyn Eastmond Evelyn
Eastmond
Jay Silver Jay
Silver
Yasmin B. Kafai Yasmin B.
Kafai
Orni Meerbaum-Salant Orni
Meerbaum-Salant
Eric Rosenbaum Eric
Rosenbaum
Brian Silverman Brian
Silverman
Karen Brennan Karen
Brennan
David Canfield Smith David Canfield
Smith
Allen Cypher Allen
Cypher
Caitlin Kelleher Caitlin
Kelleher
Seymour Papert Seymour
Papert
Mitchel Resnick Mitchel
Resnick
Jürg Nievergelt Jürg
Nievergelt
Mordechai Ben-Ari Mordechai
Ben-Ari
Richard E. Pattis Richard E.
Pattis
Randy Pausch Randy
Pausch
Jim Spohrer Jim
Spohrer
Anatoly Kouchnirenko Anatoly
Kouchnirenko
Jozef Hvorecky Jozef
Hvorecky
Eduardo Calabrese Eduardo
Calabrese
Philip Miller Philip
Miller

iconStatistisches Begriffsnetz  Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

iconBlahfasel-Generator (Beta)

Das Thema Programmiersprachen zwischen gestern und morgen
Das Themenfeld "Programmiersprachen" diktiert in zunehmendem Masse das gesamte Arbeitsleben. Grund genug also, das Themenfeld Programmiersprachen näher zu skizzieren.
1968 wurde das Thema ein erstes Mal besprochen. Dies bietet die Chance für eine historische Betrachtungsweise. Oft wird David Weintrop zum Themenfeld Programmiersprachen zitiert. Doch auch Jürg Nievergelt hat diesbezüglich einen guten Ruf.
Angezeigt ist ein Blick auf die Definitionsvielfalt. Die am meisten zitierte Erklärung des Begriffs von Niklaus Wirth (1983) lautet: "Eine Programmiersprache stellt einen abstrakten Computer dar, der die Ausdrücke dieser Sprache verstehen kann."...

icon227 Erwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo finden

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.