/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Kara: Ein theoriebasierter Ansatz für Lernumgebungen zu fundamentalen Konzepten der Informatik

Markus Brändle, Werner Hartmann, Jürg Nievergelt, Raimond Reichert, Tobias Schlatter
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Werner HartmannJürg NievergeltRaimond ReichertIn der heutigen Informationsgesellschaft sind Informatikkenntnisse und die Beherrschung von Informations- und Kommunikationstechnologien wichtige Schlüsselqualifikationen.
Zentrale Themen der Informatik sind die Formalisierung sowie Daten, Algorithmen und Programme. Das Unterrichten dieser Konzepte als Teil der Allgemeinbildung ist anspruchsvoll, und die heutigen Ansätze sind oft nicht zufriedenstellend. Benötigt werden einfache, intuitive, qualitativ hochstehende Lernumgebungen als Unterstützung für Lehrerinnen und Schüler. Die theoretische Informatik bietet verschiedene Modelle, die sich ausgezeichnet als Basis für solche Lernumgebungen eignen. Die von uns entwickelten Kara -Lernumgebungen basieren auf endlichen Automaten und umfassen: Eine Umgebung zur Einführung in die Programmierung (Kara); einen Ansatz zum Unterrichten der fundamentalen Konzepte der Concurrency (MultiKara); eine Einführung in die Lehre der Berechenbarkeit basierend auf zweidimensionalen Turing Maschinen (TuringKara); einen reibungslosen Übergang zum Programmieren mit Java (JavaKara). Die Kara-Lernumgebungen werden an in vielen Schulen auf unterschiedlichen Stufen eingesetzt. Nachfolgend stellen wir die einzelnen Umgebungen vor, im speziellen MultiKara und TuringKara.
Von Markus Brändle, Werner Hartmann, Jürg Nievergelt, Raimond Reichert, Tobias Schlatter Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Text Kara: Ein theoriebasierter Ansatz für Lernumgebungen zu fundamentalen Konzepten der Informatik (2003)

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Mark Guzdial, Werner Hartmann, Jürg Nievergelt, Raimond Reichert, Elliot Soloway, Alan Turing

Begriffe
KB IB clear
Ada (Programmiersprache), Algorithmusalgorithm, BerechenbarkeitComputability, C (Programmiersprache), Fundamentale Ideen, Fundamentale Ideen der Informatik, Informatikcomputer science, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Informatikunterricht in der Schule, Java, Kara, Programmierenprogramming, Programmiersprachenprogramming languages, Turing-Maschineturing machine
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1936On Computable Numbers, with an Application to the Entscheidungsproblem (Alan Turing) 3, 2, 4, 9, 4, 7, 6, 7, 5, 11, 6, 10423102349
2000 local secure web Ein spielerischer Einstieg in die Programmierung mit Java (Raimond Reichert, Jürg Nievergelt, Werner Hartmann) 3, 6, 1, 5, 4, 5, 7, 13, 4, 6, 8, 911691431
2002 local secure web Teaching the Nintendo Generation to Program (Mark Guzdial, Elliot Soloway) 1, 1, 2, 5, 2, 4, 2, 4, 4, 4, 4, 516651328
2002 local secure web Informatik und Bildung zwischen Wandel und Beständigkeit (Werner Hartmann, Jürg Nievergelt) 8, 9, 5, 14, 12, 17, 26, 17, 4, 13, 11, 151759153649

iconDieses Konferenz-Paper  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.