/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Information und Lernen mit Multimedia

Buchcover

iconZusammenfassungen

Multimedia ist eine der bedeutendsten Neuentwicklungen im Medienbereich, deren Einfluß sich beinahe in allen Arbeits- und Lebensbereichen bemerkbar macht. Mit Beiträgen namhafter Autoren aus Wissenschaft und Praxis bietet der Sammelband eine wissenschaftlich fundierte Grundlage für die Entwicklung, Gestaltung, Verwendung und kritische Analyse von Multimedia.
Dem Leser und Nutzer wird ein Instrumentarium an die Hand gegeben, um die Möglichkeiten dieser Technik in psychologisch, pädagogisch und bildungspolitisch sinnvoller Weise zu entfalten und zu nutzen.
Von Klappentext im Buch Information und Lernen mit Multimedia (1995)
Ob in Schule, Beruf oder Privatbereich: Multimedia und Internet sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Wie kann man die vielfältigen technischen Möglichkeiten optimal nutzen? Antworten auf diese Frage gibt die dritte, überarbeitete Auflage des erfolgreichen Überblickswerkes.
Namhafte Autoren aus Wissenschaft und Praxis beleuchten die Grundlagen für die künftige Entwicklung, Gestaltung und Verwendung von Multimedia: - Welche didaktischen Kriterien sollte Lernsoftware erfüllen? - Welche Möglichkeiten bieten Präsentationstechniken? - Wie verändert Multimedia den Fernunterricht? - Wie praktikabel ist Multimedia in der Schule? - Welche Berufsperspektiven bietet der Multimediabereich? Das Buch wendet sich an alle, die Multimedia beim Lernen und bei der Wissensvermittlung sinnvoll einsetzen wollen.
Von Klappentext im Buch Information und Lernen mit Multimedia (1995)

iconBemerkungen zu diesem Buch

Beat Döbeli HoneggerMit der Definition des Internets auf Seite 555 bin ich nicht einverstanden. ( Mit dem Internet (grossgeschrieben) ist das grösste Netzwerk von Netzwerken das World Wide Web ( www ) gemeint...) Das Internet ist nicht das WWW, sondern WWW ist ein Dienst auf dem Internet.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 24.07.2003
Beat Döbeli HoneggerMit der Definition von Hypertext auf Seite 553 bin ich nicht ganz einverstanden: Der Begriff Hypertext wurde nicht von Vannevar Bush (1945), sondern von Ted Nelson (1965) geprägt. Die Idee von Hypertext hingegen wurde durchaus bereits bei Bush im Text As we may think angetönt.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 24.07.2003
Beat Döbeli HoneggerDie Literaturliste ist nicht vollständig und nicht eindeutig:
  • Mehrdeutig:Es gibt in der Literaturliste 3 Angaben "Weidenmann, B. (1994)". Somit weiss ich beim Lesen nicht, welches der 3 Werke nun zitiert wird.
  • Unvollständig: Auf Seite 100 wird Nelson (1974, 1981) zitiert. In der Literaturliste finde ich Nelson (1979), Nelson (1976) und Nelson (1992).
    Norrie & Gaines 1995 auf Seite 112 fehlt,
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 23.07.2003

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Hans Aebli, D. K. Andersen, Rudolf Apflauer, Peter Baumgartner, Michael Beißwenger, B. S. Bloom, John Seely Brown, Jerome S. Bruner, Vannevar Bush, Richard E. Clark, Allan Collins, R. L. Coulson, Mihaly Csikszentmihalyi, Nicola Döring, Miriam Dubi, P. J. Feltovich, Karl-Heinz Flechsig, Rudolf Groner, Hartmut Häfele, Paul Heimann, Hartmut von Hentig, M. J. Jacobson, Michael Kerres, Paul Klimsa, Rainer Kuhlen, A. R. Lurija, Kornelia Maier-Häfele, Marianne Merkt, Heinz Moser, S. E. Newmann, Gunther Otto, Seymour Papert, Sabine Payr, Jean Piaget, Neil Postman, Anton Reiter, L. B. Resnick, Rolf Schulmeister, Wolfgang Schulz, R. J. Spiro, Werner Stangl, Frederic Vester, Bernd Weidenmann

Fragen
KB IB clear
Helfen Hypertextstrukturen beim Lernen?
Hilft Multimedia beim Lernen?
Was bringt Computereinsatz in der Schule?
Welche Ausbildung wird in der Informationsgesellschaft benötigt?

Aussagen
KB IB clear
Automatisierung des Automatisierbaren
Computer = Denkobjekt (Denkobjektargument)
Computer = SchülerIn (Konstruktionsargument)
Computer=Medium
Computer=Werkzeug
Computerräume in Schulen sind nicht mehr zeitgemäss.
Internet = Informationsquelle
Internet = Kommunikationsmittel
Internet = Publikationsmedium
Je mehr Sinneskanäle beteiligt sind, desto grösser ist der Lernerfolg
Konzentration auf das Nichtautomatisierbare
Lernen auf Vorrat ist sinnlos.

Begriffe
KB IB clear
Adaptierbarkeit, AdaptivitätAdaptive Control, anchored instructionanchored instruction, Asynchrone Kommunikation, Aufmerksamkeitattention, Autorensystem, Behaviorismusbehaviorism, Berliner Didaktik / Lerntheoretischer Ansatz, Bilder, Bildungeducation (Bildung), Blended LearningBlended Learning, BSCW, CBT (Computer Based Training)Computer Based Training, Code, cognitive apprenticeshipcognitive apprenticeship, cognitive flexibilitycognitive flexibility, Cognitive Toolscognitive tools, Computervermittelte Kommunikationcomputer mediated communication, CSCLComputer-Supported Collaborative Learning, Curriculum / Lehrplancurriculum, Datenbankdatabase, Denkenthinking, Designdesign, Didaktikdidactics, E-LearningE-Learning, E-Maile-mail, Fernsehentelevision, Flow-Erlebnis, Frontalunterricht, Gedächtnismemory, Gehirn-Hemisphären, HyperlinkHyperlink, HypermediaHypermedia, Hypertexthypertext, Hypertext-System, ICTICT, Implizites Wissenimplicit knowledge, Informatik im Unterricht (Informatikanwendung), Informationinformation, Informationsgesellschaftinformation society, Intelligent Tutoring System (ITS)Intelligent Tutoring System, Interaktivitätinteractivity, Internetinternet, Kognitivismuscognitivism, Kommunikationcommunication, Konstruktionismusconstructionism, Konstruktivismusconstructivism, Kontextcontext, Lebenslanges Lernenlifelong learning, LehrerInnen-Bildungteacher training, Lernenlearning, Lernplattform, Lernsoftware, Lerntyp/Lernstillearning style, Lernumgebung, Lernziellearning goal, LOGO (Programmiersprache)LOGO (programming language), Medienmedia, Medienbildung, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, MemexMemex, Motivationmotivation, Multicodierung, Multimediamultimedia, Multimodalität, Navigation in Hypertext, NewsgroupsNewsgroups, NLP, Online-Seminar, Pädagogik / Erziehungswissenschaft, Programmiersprachenprogramming languages, Programmierter Unterricht, PrototypingPrototyping, Raum / Ortspace / place, Schuleschool, Schulen ans Netz (Deutschland), Simulation, Sinnesorgan, situated learning / situated cognitionsituated learning, Spiralmodell, Sprachelanguage, Symbolsymbol, Synchrone Kommunikation, TopClass, Unterricht, UsabilityUsability, Virtual Realityvirtual reality, Wahrnehmungperception, WBT (Web Based Training)Web Based Training, WebCT, Wissen, WWW (World Wide Web)World Wide Web
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
Das Gehirn in Aktion (A. R. Lurija) 1, 1, 3, 4, 10, 2, 1, 3, 4, 1, 1, 13812147
   Einführung in die Medienpädagogik (Heinz Moser) 11, 12, 9, 10, 9, 7, 12, 8, 4, 7, 6, 65112469488
1956  Taxonomy of educational objectives (B. S. Bloom) 4, 13, 1, 1, 2, 2, 3, 5, 2, 4, 2, 3822032475
1965  Unterricht - Analyse und Planung (Paul Heimann, Gunther Otto, Wolfgang Schulz) 4, 5, 6, 4, 5, 7, 3, 6, 2, 7, 6, 9171993802
1966   Towards a theory of instruction (Jerome S. Bruner) 4, 6, 22, 3, 3, 4, 2, 9, 6, 2, 3, 2324321364
1970  Einführung in die genetische Erkenntnistheorie (Jean Piaget) 3, 5, 3, 4, 5, 3, 5, 12, 3, 4, 3, 7132778245
1975  Das flow-Erlebnis (Mihaly Csikszentmihalyi) 2, 5, 2, 6, 3, 6, 4, 5, 1, 1, 1, 3233438403
1978  Denken, Lernen, Vergessen (Frederic Vester) 8, 17, 5, 9, 8, 8, 8, 16, 7, 6, 3, 82896820726
1980Denken: Das Ordnen des Tuns (Hans Aebli) 4, 24, 2, 1, 2, 4, 5, 9, 1, 2, 1, 3252131813
1982    Mindstorms (Seymour Papert) 15, 25, 16, 5, 12, 15, 12, 11, 10, 4, 6, 1219245124454
1982   The disappearance of childhood (Neil Postman) 6, 9, 6, 2, 3, 8, 1, 6, 2, 4, 4, 3433432473
1983  Zwölf Grundformen des Lehrens (Hans Aebli) 20, 42, 12, 11, 20, 10, 16, 11, 6, 6, 5, 84297821345
1989Knowing, Learning, and Instruction (L. B. Resnick) 3, 3, 13, 1, 4, 1, 3, 3, 5, 1, 3, 51181251569
1991Hypertext (Rainer Kuhlen) 38100
1992Lernen mit Software (Peter Baumgartner, Sabine Payr) 8, 2, 9, 2, 1, 1, 2, 3, 4, 4, 1, 151711986
1993Die Schule neu denken (Hartmut von Hentig) 5, 12, 4, 4, 5, 6, 4, 5, 2, 5, 4, 102733104130
1994Lernen mit Bildmedien (Bernd Weidenmann) 12200
1995  Information und Lernen mit Multimedia (Ludwig J. Issing, Paul Klimsa) 27, 36, 19, 17, 24, 24, 21, 25, 17, 21, 25, 23204204239042
1996     Grundlagen hypermedialer Lernsysteme (Rolf Schulmeister) 18, 30, 19, 21, 21, 15, 24, 29, 15, 19, 16, 201181982014102
1997  Internet für Psychologen (Bernad Batinic) 7, 11, 1, 5, 1, 3, 7, 9, 3, 4, 3, 5366155589
1999  Sozialpsychologie des Internet (Nicola Döring) 4, 17, 6, 4, 4, 8, 8, 10, 9, 7, 5, 85312688122
2000  internet @ schule (Werner Stangl) 10, 17, 9, 8, 14, 6, 8, 6, 6, 6, 3, 131639135591
2000   Schule Online Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Rudolf Apflauer, Anton Reiter) 3, 14, 6, 1, 3, 7, 2, 8, 4, 7, 6, 6125064161
2001  Das Internet und die Schule (Rudolf Groner, Miriam Dubi) 10, 21, 9, 6, 7, 9, 7, 10, 6, 9, 6, 114496115544
2001  Multimediale und telemediale Lernumgebungen (Michael Kerres) 9, 15, 12, 9, 10, 11, 6, 23, 4, 11, 6, 13146130135168
2001    Virtuelle Universität - Virtuelles Lernen (Rolf Schulmeister) 8, 14, 5, 4, 4, 2, 9, 7, 4, 3, 3, 7579075824
2001Multimedia (Randall Packer, Ken Jordan) 10, 16, 12, 10, 3, 8, 5, 13, 9, 6, 6, 81165681875
2001Chat-Kommunikation (Michael Beißwenger) 3, 1, 2, 3, 1, 2, 1, 4, 3, 1, 1, 26822554
2002   Auswahl von Lernplattformen (Peter Baumgartner, Hartmut Häfele, Kornelia Maier-Häfele) 11, 6, 7, 4, 2, 4, 2, 2, 4, 3, 7, 5452052501
2003    Lernplattformen für das virtuelle Lernen (Rolf Schulmeister) 6, 12, 3, 3, 6, 1, 5, 7, 1, 6, 3, 4533843843
2003  The New Media Reader (Noah Wardrip-Fruin, Nick Montfort) 12, 16, 8, 4, 9, 7, 10, 12, 7, 9, 8, 1118091113911
2004Content Management Systeme in e-Education (Peter Baumgartner, Hartmut Häfele, Kornelia Maier-Häfele) 8, 9, 5, 7, 8, 9, 4, 12, 7, 5, 6, 9294492484
2005Die Gestaltung kooperativen Lernens in akademischen Online-Seminaren (Marianne Merkt) 1, 1, 1, 1, 3, 6, 4, 3, 1, 1, 2, 1231174
2006    eLearning (Rolf Schulmeister) 7, 13, 3, 8, 9, 10, 8, 7, 8, 4, 3, 104298101285
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1945    As We May Think (Vannevar Bush) 4, 10, 6, 4, 3, 6, 3, 11, 1, 3, 2, 2871321707
1965Didaktik 1965 (Paul Heimann) 5, 1, 3, 5, 7, 3, 2, 2, 2, 2, 3, 11611116
1987Learning in School and out (L. B. Resnick) 14000
1988Cognitive flexibility theory Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (D. K. Andersen, P. J. Feltovich, M. J. Jacobson, R. J. Spiro) 1, 2, 4, 2, 3, 6, 1, 3, 2, 2, 1, 314231268
1989   Cognitive Apprenticeship (Allan Collins, John Seely Brown, S. E. Newmann) 3, 10, 2, 4, 3, 4, 5, 5, 2, 5, 1, 2961122517
1991Knowledge representation, content specification, and the development of skill in situation-specific knowledge assembly Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (R. L. Coulson, P. J. Feltovich, M. J. Jacobson, R. J. Spiro) 1, 2, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 2, 1221538
1994   Media Will Never Influence Learning (Richard E. Clark) 4, 7, 2, 1, 1, 2, 3, 2, 2, 4, 3, 5261251386
1995Multicodierung und Multimodalität im Lernprozess (Bernd Weidenmann) 5, 16, 7, 3, 4, 10, 9, 7, 4, 1, 5, 113438112855
1995Multimedianutzung aus psychologischer und didaktischer Sicht (Paul Klimsa) 2800
1997   Lernen und Lehren im Internet (Nicola Döring) 1, 5, 2, 3, 2, 2, 2, 3, 3, 1, 1, 2132422644
2001Virtuelle oder Online-Seminare (Rolf Schulmeister) 1, 1, 2, 3, 1, 2, 5, 1, 1, 1, 2, 21132871
2006   Der Diskurs im eLearning (Rolf Schulmeister) 2, 1, 1, 1, 3, 1, 4, 2, 2, 1, 1, 12201138

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

Grundlagen hypermedialer Lernsysteme

Theorie - Didaktik - Design

(Rolf Schulmeister) (1996)     
Buchcover

Sozialpsychologie des Internet

Die Bedeutung des Internet für Kommunikationsprozesse, Identitäten, soziale Beziehungen und Gruppen

(Nicola Döring) (1999)  

Einführung in die Semiotik

(Umberto Eco)
Buchcover

Einführung in die Medienpädagogik

Aufwachsen im Medienzeitalter

(Heinz Moser)    
Buchcover

Lernplattformen für das virtuelle Lernen

Evaluation und Didaktik

(Rolf Schulmeister) (2003)    
Buchcover

Medienbildung in der Schule

(Stifung Bertelsmann) (2001)  

Qualität des Lernens im Internet

Virtuelle Schulen und Universitäten auf dem Prüfstand

(Hermann Astleitner) (2002)

Lernen mit Bildmedien

(Bernd Weidenmann) (1994)
Buchcover

Mythen und Symbole in populären Medien

Der wahrnehmungsorientierte Ansatz in der Medienpädagogik

(Franz Josef Röll) (1998)
Buchcover

Lehren und Lernen mit Medien

Eine Einführung

(Peter Strittmatter, Helmut M. Niegemann) (2000)
Buchcover

Computergestütztes kooperatives Lernen

Einführung in Technik, Pädagogik und Organisation des CSCL

(Udo Hinze) (2004)

Multimedia-Psychologie

Eine neue Perspektive menschlicher Kommunikation

(J. Hasebrook) (1995)

Unterrichtsplanung

(Wolfgang Schulz) (1980)
Buchcover

E-Moderating

The Key to Teaching and Learning Online

(Gilly Salmon) (2000)

Kulturtechnik Fernsehen

Analyse eines Mediums

(Christian Doelker) (1989)

Grundformen des Lehrens

Ein Beitrag zur psychologischen Grundlegung der Unterrichtsmethode

(Hans Aebli) (1961)

Lernen mit Multimedia und Internet

(Helmut Meschenmoser)
Buchcover

Handbuch Medienpädagogik

(Uwe Sander, Friederike von Gross, Kai-Uwe Hugger) (2008)

Online-Lernen

Handbuch für Wissenschaft und Praxis

(Ludwig J. Issing, Paul Klimsa) (2008)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAbbilder in Multimedia-Anwendungen: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 965 kByte)
LokalInstruktions-Design für Multimedia: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 1304 kByte)
LokalAuf dem WWW Lernen in virtuellen Klassenräumen: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 219 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2016-11-11 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2015-05-28)
LokalDidaktische Konzeption des Telelernens: Volltext als PDF (lokal: PDF, 66 kByte)
LokalTechnische Aspekte multi- und telemedialer Lernangebote: Kapitel als Word-Document (lokal: doc, 74 kByte)
LokalMultimedia aus pädagogischer Sicht: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 66 kByte)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 23.07.2003), FHA Päd (37-372 ), PH Schwyz (756.3 ), IFE (Ec 173 ), PHZH (DP 2600 I86 )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Information und Lernen mit MultimediaD--320023621274499SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de
Information und Lernen mit MultimediaD--119953621273069SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er Dieses Buch ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt ein physisches, aber kein digitales Exemplar. Aufgrund der vielen Verknüpfungen im Biblionetz scheint er sich intensiver damit befasst zu haben. Es wird auch häufig von anderen Objekten im Biblionetz zitiert.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 267161343751621123824313153267142814314215552522425132376352259942342212610547155819226336822103643
Verweise von diesem Buch 14482520251212128
Webzugriffe auf Dieses Buch 
20032004200520062007200820092010201120122013201420152016