Beats Biblionetz - Texte

ICT-Kompass

Bildung braucht ICT
Publikationsdatum:

iconEmpfehlungen

Beat Döbeli HoneggerStatt seitenlanger Abhandlungen, die in der Schulpraxis mangels Zeit ungelesen oft bleiben, setzt der ICT-Kompass auf plakative, aber trotzdem fundierte Aussagen: In Form eines beidseitig bedruckten A0-Plakats. Es eignet sich zum Nachdenken, Diskutieren und Ausarbeiten von Antworten auf die Frage: Welche Bedeutung hat ICT für unsere Schule?
von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 05.10.2006

iconZusammenfassungen

Stephan BrülhartBeat Döbeli HoneggerStanley SchwabBeim ICT-Kompass handelt es sich um ein beidseitig bedrucktes A0-Plakat. Damit möchten wir zum Nachdenken, Diskutieren und Widersprechen anregen. Der ICT-Kompass versucht mit zwei Zugängen Antworten auf die Frage "Warum sind ICT ein Thema für die Schule?" aufzuzeigen und die entsprechende Diskussion anzuregen und zu strukturieren:
  • Auf der Vorderseite des ICT-Kompasses werden die vier Hauptargumente des ICT-Einsatzes in der Schule grafisch dargestellt
  • Auf der Rückseite des ICT-Kompasses finden sich erläuternde Texte zu den vier Hauptargumenten mit Literaturhinweisen und Verweisen auf Informationen im WWW.
von Stephan Brülhart, Beat Döbeli Honegger, Stanley Schwab Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Text ICT-Kompass (2005)

iconIn diesem Text wird erwähnt...


Personen
KB IB clear
Veronika Aegerter, Peter A. Bruck, Guntram Geser, Stephanie Greiwe, Hartmut von Hentig, Paul Hitlin, Ludwig J. Issing, Alan Kay, Paul Klimsa, Amanda Lenhart, Mary Madden, Heinz Moser, Ruedi Niederer, Daniel Pakoci, Seymour Papert, Neil Postman, Heike Schaumburg, Rolf Schulmeister, EDK Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren, Don Tapscott, Wolf-Rüdiger Wagner, Stephan Wöckel

Fragen
KB IB clear
Warum ICT in der Schule?
Was bringt Computereinsatz in der Schule?
Was bringt das Internet in der Ausbildung?

Aussagen
KB IB clear
Effizienzargument: Mit ICT lassen sich gewisse Abläufe beim Lernen effizienter gestalten
Internet fördert Extremismus
Lebensweltargument: ICT gehört in die Schule, weil es die Alltagsrealität der SchülerInnen (mit) prägt.
Lernargument: ICT-Einsatz fördert das Lernen
Zukunftsargument: computer literacy ist eine für die Informationsgesellschaft notwendige Kulturtechnik

Begriffe
KB IB clear
Bildung, Eltern, Gesellschaft, ICT, Information, Informationsgesellschaft, Internet, Kommunikation, Kompetenz, Pädagogik / Erziehungswissenschaft, Schule, Technologie
icon
Bücher
Jahr TitelIBOBKBLB
1993  Revolution des Lernens (Seymour Papert) 65140166798
1995  Information und Lernen mit Multimedia (Ludwig J. Issing, Paul Klimsa) 186204378165
1996     Grundlagen hypermedialer Lernsysteme (Rolf Schulmeister) 1101932113478
1997  Growing Up Digital (Don Tapscott) 6411795097
2000  Schulen auf dem Weg in die Informationsgesellschaft (Peter A. Bruck, Guntram Geser) 41198237640
2002    Der technischen Zivilisation gewachsen bleiben (Hartmut von Hentig) 3017185381
2002  Internet in der Grundschule (Stephan Wöckel) 1912672297
2002     Lernen mit Laptops (Heike Schaumburg, Ludwig J. Issing) 342582049
2003    Informations- und Kommunikationstechnologien an den Volksschulen in der Schweiz Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Veronika Aegerter, Stephanie Greiwe, Ruedi Niederer, Daniel Pakoci, Bundesamt für Statistik) 301841425
2004  Medienkompetenz revisited (Wolf-Rüdiger Wagner) 16153111624
2005  Wege aus der Technikfalle II (Heinz Moser) 28161161845
2005   Teens and Technology Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Paul Hitlin, Amanda Lenhart, Mary Madden) 5103543
icon
Texte
Jahr TitelIBOBKBLB
1991   Computers, Networks and Education (Alan Kay) 12257882
1998    Five Things We Need to Know About Technological Change (Neil Postman) 32762433
2004    Empfehlungen für die Grundausbildung und Weiterbildung der Lehrpersonen an der Volksschule und der Sekundarstufe II im Bereich ICT (EDK Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren) 14145435

iconIn diesem Text wird nicht erwähnt... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Kinder, Unterricht

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconBemerkungen

Stephan BrülhartBeat Döbeli HoneggerStanley SchwabDer ICT-Kompass richtet sich an zukünftige und gegenwärtige Lehrpersonen, ICT-Verantwortliche, Eltern, Politiker und Schulbehörden. Der ICT-Kompass eignet sich für das Selbststudium, als Begleitmaterial für Lehrveranstaltungen in Aus- und Weiterbildungen sowie als Diskussionsbasis für Arbeitsgruppen zur Erarbeitung von ICT-Konzepten.
von Stephan Brülhart, Beat Döbeli Honegger, Stanley Schwab Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Text ICT-Kompass (2005)

iconVorträge von Beat mit Bezug

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

Kommentare von BesucherInnen  Hier können auch Sie Ihren Kommentar anbringen!

iconVolltext dieses Dokuments Hier finden Sie Links auf das vollständige Werk (PDF, HTML usw.)

Lokal Nur mit Passwort Auf dem WWW ICT-Kompass: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 2318 kByte; WWW: Link OK 2014-04-11)

iconExterne Links Verweise auf Informationen ausserhalb des Biblionetzes

Auf dem WWW ICT-Kompass: Website zum Poster "Bildung braucht ICT" ( WWW: Link OK 2014-04-11)
URL:          
Titel:        
Beschreibung: 

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 271772
Verweise von diesem Text 5712
Webzugriffe auf diesen Text 82615264049205839231815161515371012151081091366613147861117155101263158741261457235511101299727331641392515268117410764166851063394335
200620072008200920102011201220132014

iconFalls Ihnen diese Seite gefallen hat:

RSS-Feed (2.0) über Neueinträge und Updates dieser Seite RSS-Feed dieser Seite

RSS-Feed (2.0) über Neueinträge und Updates des Biblionetzes RSS-Feed ganzes Biblionetz

iconWebtechnisches

Valid HTML 4.01! Valid CSS!

Inbound:              000015

Outbound:             000037

Besucher(03.14):      000005 *

Besucher Total :      001001 *

Erster Eintrag:  16.04.2006

Letzter Eintrag: 11.04.2014

HTML-File:       11.04.2014

(c) beat.doebe.li 1996-2014   Dies ist eine Seite aus Beats Biblionetz (http://beat.doebe.li/bibliothek/)

Mail: bibliothekar@doebe.li   Die offizielle und stabile Adresse lautet

Beats Biblionetz ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l.

Beat Döbeli Honegger ist bei Google+

*(ohne Suchmaschinen und ohne Proxy-Verluste) / This webpage may include a Java Applet from TouchGraph LLC (http://www.touchgraph.com/)