/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Personen

Wolf-Rüdiger Wagner

Dies ist keine offizielle Homepage von Wolf-Rüdiger Wagner, E-Mails an Wolf-Rüdiger Wagner sind hier nicht möglich!
This is not an official homepage of Wolf-Rüdiger Wagner and it is not possible to contact Wolf-Rüdiger Wagner here!

icon6 Bücher von Wolf-Rüdiger Wagner Hier finden Sie alle Bücher der gewählten Person, die im Biblionetz vorhanden sind.

Buchcover

Medienpädagogisches Handeln in der Schule

(Wolfgang Schill, Gerhard Thlodziecki, Wolf-Rüdiger Wagner) (1992)   
Buchcover

Medienkompetenz revisited

Medien als Werkzeuge der Weltaneignung: ein pädagogisches Programm

(2004)  
Buchcover

Auf dem Weg zu Standards?

Zeitschrift Computer und Unterricht 63

(Stefan Aufenanger, Susanne Pacher, Rudolf Peschke, Renate Schulz-Zander, Wolf-Rüdiger Wagner) (2006)    
Buchcover

Informationskompetenz

Zeitschrift Computer und Unterricht 74

(2009)   
Buchcover

Schützen und stärken

Computer + Unterricht Nr. 82

(2011)   
Buchcover

Bildungsziel Medialitätsbewusstsein

Einladung zum Perspektivwechsel in der Medienbildung

(2013)  

icon22 Texte von Wolf-Rüdiger Wagner Hier finden Sie Texte der gewählten Person, die nicht in den oben aufgelisteten Büchern zu finden sind.

JahrVolltextAbrufeTextTexttyp
Medien als Werkzeuge der Produktion, Darstellung und Kommunikation von WissenKapitel
1996Ein umfassendes Medienverständnis - Voraussetzungen für die Integration von Medienerziehung und informationstechnischer Bildung
erschienen in LOG IN 3/1996 (Seite 10 - 43)
Zeitschriftenartikel
2001Computer ins Klassenzimmer? ( Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Sybille Brellmann, Wolf-Rüdiger Wagner)
erschienen in Schulen ans Netz (Seite 52 - 54)   
Zeitschriftenartikel
2002PISA: Lesekompetenz ohne Medienkompetenz?
erschienen in Professionalität stärken (Seite 60)    
Zeitschriftenartikel
2002Rezension von 'Wege aus der Technikfalle'
erschienen in Professionalität stärken (Seite 61)    
Zeitschriftenartikel
2003   3, 2, 3, 4, 3, 2, 4, 3, 1, 3, 2, 4Neues Lernen ohne neue Medien? - Es führt kein Weg am Notebook vorbei
erschienen in Neues Lernen mit Notebooks    
Zeitschriftenartikel
2004Die Lehrer von heute - Comicleser von damals?
erschienen in Mediensozialisation    
Zeitschriftenartikel
2005   Amerika, du kannst es besser? - Anmerkungen zur Umsetzung des didaktischen Modells WebQuest
erschienen in Lernwege suchen (Seite 51 - 53)    
Zeitschriftenartikel
20052, 3, 1, 2, 2, 1, 2, 1, 1, 2, 1, 4Wie gefährlich sind Dinosaurier? - WebQuest zur Beurteilung der Qualität von Informationen aus dem Internet
erschienen in Alltagskompetenz Internet (Seite 24 - 26)    
Zeitschriftenartikel
2005   Lehren und Lernen auf dem Stand der Medienentwicklung
erschienen in Alltagskompetenz Internet (Seite 63 - 63)    
Zeitschriftenartikel
2005   ICT-Portfolio
erschienen in Alltagskompetenz Internet (Seite 61 - 61)    
Zeitschriftenartikel
20054, 1, 1, 1, 1, 2, 1, 1, 2, 1, 4, 2Alltagskompetenz - Anforderungen an Selbsttätigkeit und Selbstverantwortung
erschienen in Alltagskompetenz Internet (Seite 6 - 10)    
Zeitschriftenartikel
2006Alltagskompetenz Internet
erschienen in Das Internet im Unterricht für Schüler mit Lernbeeinträchtigungen (Seite 86 - 99)
Text
2006Computernutzung und Schülerleistungen ( Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Andreas Schleicher, Wolf-Rüdiger Wagner, Ludger Wößmann)
erschienen in E-Learning in der Schule  
Zeitschriftenartikel
20071, 3, 2, 2, 6, 3, 1, 3, 2, 3, 4, 10Web 2.0 und Schule - Chancen, Möglichkeiten und Visionen (Rudolf Peschke, Volker Rüddigkeit, Wolf-Rüdiger Wagner)
erschienen in Web 2.0 - Internet Interaktiv (Seite 6 - 9)    
Zeitschriftenartikel
20075, 1, 1, 2, 1, 1, 4, 1, 1, 1, 2, 8WebQuest - Ein didaktisches Konzept für konstruktives Lernen
erschienen in WebQuest (Seite 6 - 9)   
Zeitschriftenartikel
2007Webquests unter der didaktischen Lupe - Hilfen zur didaktischen Einordnung von WebQuests
erschienen in WebQuest (Seite 36)   
Zeitschriftenartikel
2007WebQuests - Ein Modell für einen kompetenzorientierten Biologieunterricht
erschienen in WebQuest (Seite 31 - 33)   
Zeitschriftenartikel
2007WebQuest-Baukasten Geschichte - Anregungen für problemorientierte Aufgabenstellungen (Wolf-Rüdiger Wagner, Alexander König)
erschienen in WebQuest (Seite 26 - 29)   
Zeitschriftenartikel
2007Typologie von WebQuests - Die Aufgabenstellung als Basis von WebQuests
erschienen in WebQuest (Seite 10 - 13)   
Zeitschriftenartikel
2008Wie die Medien unseren Zugang zur Wirklichkeit verändern - Die Entwicklung von Medialitätsbewusstsein als zentrale medienpädagogische Aufgabe
erschienen in Wie Medien Wirklichkeit konstruieren (Seite 6 - 9)   
Zeitschriftenartikel
2010   1, 2, 2, 2, 2, 1, 3, 2, 1, 2, 2, 4Medien im Fachunterricht - Schnittmengen zwischen Aspekten von Medienkompetenz und fachspezifischen Kompetenzen
erschienen in Medien im Fachunterricht (Seite 6 - 8)   
Zeitschriftenartikel

iconBemerkungen von Wolf-Rüdiger Wagner

Von Wolf-Rüdiger Wagner gibt es im Biblionetz Bemerkungen zu:


Bücher
KB IB clear
Alltagskompetenz Internet, Auf dem Weg zu Standards?, Schützen und stärken

Texte
KB IB clear
Auf dem Weg zu Bildungsstandards?, Die Verortung von Medienbildung in den Fachdidaktiken, Mythos "Primärerfahrung", Schulqualität und neue Medien, Schützen & stärken, Suchen, Finden und Bewerten, Web 2.0 und Schule, WebQuest, Wie die Medien unseren Zugang zur Wirklichkeit verändern

Aussagen
KB IB clear
Internetkompetenz ist eine Kulturtechnik
Werkzeuge formen unser Denkentools are influencing our thinking

Begriffe
KB IB clear
Biologiebiology, BYODbring your own device, Cognitive Toolscognitive tools, Ein Notebook pro StudentIn (ENpS), Medienkompetenz/media literacymedia literacy, Ökologieecology, Technik, Verfügbarkeit / availabilityavailability, Wandtafelblackboard

iconZeitleiste von Wolf-Rüdiger Wagner

iconCoautorInnen

Stefan Aufenanger, Sybille Brellmann, Alexander König, Susanne Pacher, Rudolf Peschke, Volker Rüddigkeit, Wolfgang Schill, Andreas Schleicher, Renate Schulz-Zander, Gerhard Tulodziecki, Ludger Wößmann

iconZitationsnetz Dies ist eine graphische Darstellung von im Biblionetz erfassten Zitationen und Co-Autorschaften.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconBegriffswolke von Wolf-Rüdiger Wagner


Begriffswolke
APH KB IB clear
Akteur-Netzwerk-Theorie (ANT)Actor-network theory, Allgemeinbildunggeneral education, Anthropologie, Auswendiglernenlearning by heart, Beobachtungobservation, Bibliotheklibrary, Bilder, Bildungeducation (Bildung), Bildungsstandards, Biologiebiology, Browserbrowser, Buchdruckprinting press, BYODbring your own device, Cognitive Toolscognitive tools, Computercomputer, Computerspielecomputer game, Curriculum / Lehrplancurriculum, cyber-mobbingcyber-mobbing, Datenbankdatabase, Demokratiedemocracy, Deutschlandgermany, Didaktikdidactics, digital dividedigital divide, Digitalisierung, Ein Notebook pro StudentIn (ENpS), E-LearningE-Learning, Elternparents, E-Maile-mail, Entdeckendiscover, Erziehung, Face to Face Kommunikation (F2F), Fachdidaktik, Fernsehentelevision, flickr, Freiheitfreedom, Geschichte, Gesellschaftsociety, Gewaltviolence, Global VillageGlobal Village, Globalisierungglobalization, Handelnacting, happy slappinghappy slapping, Hypertexthypertext, ICTICT, Informatik im Unterricht (Informatikanwendung), Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Informationinformation, Informationsgesellschaftinformation society, Informationskompetenzinformation literacy, Informationsverarbeitunginformation processing, Interaktioninteraction, Interaktivitätinteractivity, Internetinternet, Internet in der Schuleinternet in school, Internetkompetenzinternet literacy, IT-Bildungsstandards, Kinderchildren, Kommunikationcommunication, Kommunikationskompetenz, Kompetenzcompetence, Kontextcontext, Kulturculture, Kulturtechnik, LehrerInteacher, Lernenlearning, Lesekompetenz, Massenmedien, Medienmedia, Medienbildung, Mediendidaktik, Medienerziehung, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, Medienkunde, Medienpädagogik, Metapher, Methodenkompetenz, Modellmodel, Multicodierung, Multimediamultimedia, Multimodalität, Naturnature, Naturwissenschaftnatural sciences, Notebooks an Schulennotebooks in schools, Ökologieecology, One-to-One-ComputingOne-to-One-Computing, Pädagogik / Erziehungswissenschaft, Perspektive, PISA-StudienPISA studies, PodcastPodcast, Podcasts in educationPodcasts in education, Politikpolitics, Pornographiepornography, Primärerfahrung, Radioradio, Raum / Ortspace / place, Schreiben am Computerwriting with a computer, Schrift, Schuleschool, Simulation, Sinnesorgan, SMSText messaging, social softwaresocial software, Sozialdeterminismus, SpamSpam, Technik, Technikdeterminismus, Technologietechnology, Telefon, Unterricht, Urheberrecht, Verantwortungresponsability, Verfügbarkeit / availabilityavailability, Vernetztes Denken, Vorratsdatenspeicherung, Wahrnehmungperception, Wandtafelblackboard, Weblogsblogging, Weblogs in educationWeblogs in education, WebQuest, Werkzeugtool, Wikiwiki, Wiki in educationWiki in education, Wikipedia, Wirklichkeit, Wissen, Wissenschaftscience, Zeittime,

iconZitate von Wolf-Rüdiger Wagner

Es ist erstaunlich, wie wenig in der von Technikkritik geprägten pädagogischen Diskussion über Medien der Tatsache Rechnung getragen wird, dass über viele Sachverhalte erst kommuniziert werden kann, wenn sie durch Medien in einem gemeinsamen Wahrnehmungsfeld darstellbar werden.
von Wolf-Rüdiger Wagner im Buch Medienkompetenz revisited (2004) im Text Kultur - Technik - Kulturtechniken auf Seite 31
Kritik an den Medien ist oftmals nichts anderes als eine verdeckt vorgetragene Kritik am Pluralismus, da sie sich gegen die Konkurrenz von Leitbildern und Wertsystemen richtet. Sobald Medien eingeführt und für einzelne Personen technisch verfügbar sind, entsteht durch sie eine Konkurrenz zu den traditionellen Erziehungsinstanzen, treten Medien als "Miterzieher" auf.
von Wolf-Rüdiger Wagner im Buch Medienkompetenz revisited (2004) im Text Mythos "Primärerfahrung" auf Seite 124
Wenn sich Martin Luther darüber beklagt, dass er in seinen Vorlesungen Textpassagen aus der Bibel erst vorlesen muss, bevor er mit der Auslegung der Texte beginnen kann, weil Druckerzeugnisse für Studenten noch unerschwinglich waren, liegt es aus heutiger Sicht auf der Hand, dass es hier nicht nur um eine Frage der Zeitökonomie ging. Wenn nur der Lehrer Zugang zum Text hat, sind die Möglichkeiten der Schüler, sich mit dem Text eigenständig auseinandersetzen, ganz eindeutig begrenzt. Zugriffs- und Auswahlmöglichkeiten auf Informationen bestimmen ganz wesentlich das Schüler-Lehrer-Verhältnis. Schon dieses Beispiel zeigt, wie abhängig Lehr- und Lernprozesse von der medialen Basis sind.
von Wolf-Rüdiger Wagner im Buch Medienkompetenz revisited (2004) im Text Verfügbarkeit von Medien als pädagogische Qualität auf Seite 171
Die im erziehungswissenschaftlichen Diskurs zum Thema Internet und Schule zu beobachtende Gleichgültigkeit gegenüber technologischen Entwicklungen ist Ausdruck einer weitverbreiteten Medienblindheit, die sich anscheinend immer dann einstellt, wenn beim Nachdenken über Lernen und Unterricht die konkrete Organisation und Ausgestaltung dieser Prozesse außer acht gelassen wird.
So ist es einerseits richtig, dass es nicht das Medium ist, „das ,Bildung' verändert, sondern Entscheidungen für z. B. selbstorganisiertes, projekt- oder problembasiertes Lernen von Individuen oder Organisationen." (KERRES 2000, S. 6) Andererseits müsste aber auch auf der Hand liegen, dass Medien mehr als Transportmittel sind, denn Lehr- und Lernarrangements hängen ganz entscheidend von den zur Verfügung stehenden Medien und den durch sie eröffneten Handlungsmöglichkeiten ab. Pädagogische Konzepte sind zur Realisierung darauf angewiesen, dass die dazu passenden Medien im Unterrichtsalltag zur Verfügung stehen.
von Wolf-Rüdiger Wagner im Buch Medienkompetenz revisited (2004) im Text Verfügbarkeit von Medien als pädagogische Qualität

iconEinträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, welche die gewählte Person oder ihre Werke erwähnen.

iconVolltexte

LokalAmerika, du kannst es besser?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 426 kByte)
LokalAuf dem Weg zu Standards?: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 8243 kByte)
LokalICT-Portfolio: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 39 kByte)
LokalInformationskompetenz: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 5330 kByte)
LokalLehren und Lernen auf dem Stand der Medienentwicklung: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 45 kByte)
LokalMedien im Fachunterricht: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 279 kByte)
LokalMedienpädagogisches Handeln in der Schule: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 8308 kByte)
LokalNeues Lernen ohne neue Medien?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 249 kByte)
LokalSchützen & stärken: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 746 kByte)
LokalSchützen und stärken: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 2380 kByte)
LokalSuchen, Finden und Bewerten: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 366 kByte)

iconExterne Links

Auf dem WWW Zusammenfassung zur Zeitschrift Computer und Unterricht No. 63: Hinweis auf die Diskussion um Standards zur Informatischen Bildung ( WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-07-11 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2013-08-13)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Wolf-Rüdiger Wagner 1111114415111326121451246103321311652666
Verweise von Wolf-Rüdiger Wagner 26311179121511725161441466164616401131
Webzugriffe auf Wolf-Rüdiger Wagner 
20012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017