/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Medienpädagogisches Handeln in der Schule

Wolfgang Schill, Gerhard Thlodziecki, Wolf-Rüdiger Wagner ,   
Buchcover

iconZusammenfassungen

Medien sind in der Vergangenheit mehr und mehr zum Bestandteil unserer Lebenswelten geworden. Es gibt heute kaum noch gesellschaftliche Bereiche, die nicht von Medien durchdrungen sind. Vor allem neue Informations- und Kommunikationstechniken, zum Beispiel Computer, Bildschirmtext, Video, Kabel-oder Satellitenfernsehen und ihre Vernetzung, scheinen unsere gesellschaftliche Wirklichkeit immer stärker zu beeinflussen und schneller zu verändern. Für Kinder und Jugendliche ist die "Mediatisierung der Wirklichkeit" inzwischen etwas Alltägliches und Selbstverständliches geworden. Doch für Erwachsene und nicht zuletzt fur Lehrerinnen und Lehrer ist oft nur schwer erkennbar, welche Bedeutung die "medialen Selbstverständlichkeiten" im Leben von Kindern und Jugendlichen haben und wie Medien in deren Lebenszusammenhänge hineinwirken. Vor dem Hintergrund dieser Entwicklung hat sich die Fachgruppe "Schule" der Gesellschaft fur Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) bereits im Mai 1987 auf ihrer Berliner Tagung mit folgenden Leitfragen auseinandergesetzt: - Welche Aufgaben hat die Medienpädagogik angesichts der gegenwärtigen Lebenssituation und der heutigen Medienwirklichkeit? Welche Rolle können Schule und Unterricht in diesem Zusammenhang spielen? - Was muss und kann in der Schul-und Unterrichtswirklichkeit geschehen, wenn Kinder und Jugendliche dazu befähigt werden sollen, bewusst und verantwortungsvoll mit Medien urnzugehen und sich handelnd mit gesellschaftlicher Wirklichkeit auseinanderzusetzen? Bei der Tagung der Fachgruppe "Schule" wurden verschiedene Ansätze zu diesen Fragen diskutiert. Dabei zeigte sich, dass - besonders aus der Sicht der teilnehmenden Lehrerinnen und Lehrer - in vielen Punkten noch schlüssige Antworten fehlen.
Von Klappentext im Buch Medienpädagogisches Handeln in der Schule (1992)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Allgemeinbildunggeneral education, Curriculum / Lehrplancurriculum, Demokratiedemocracy, Erziehung, Freiheitfreedom, Geschichte, Handelnacting, Kommunikationcommunication, Medienmedia, Medienerziehung, Schuleschool, Unterricht

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
LehrerIn

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Kommunikation und Kompetenz

(Dieter Baacke) (1973)

Unterricht mit Jugendlichen

(Gerhard Tulodziecki)
Buchcover

Medien in Erziehung und Bildung

Grundlagen und Beispiele einer handlungs- und entwicklungsorientierten Medienpädagogik

(Gerhard Tulodziecki)

Medienpädagogik im Informationszeitalter

(Ludwig J. Issing) (1987)
Buchcover

Medienpädagogische Kompetenz

Theoretische und empirische Fundierung eines zentralen Elements der Lehrerausbildung

(Sigrid Blömeke) (2000)   

iconVolltext dieses Dokuments

LokalMedienpädagogisches Handeln in der Schule: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 8308 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Medienpädagogisches Handeln in der SchuleD--0-Bei einer Nebis-Bibliohek ausleihen
 

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 143
Verweise von diesem Buch 13
Webzugriffe auf Dieses Buch 18533342113321541121213114133
2014201520162017