/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Lernen mit Software

Buchcover
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Jeder Lernsoftware liegt eine Lerntheorie zugrunde. Meistens wird diese jedoch nicht offen dargelegt: weder ist sie den Entwicklern der Software bewußt, noch kann sie von Pädagogen aus der Benutzung der Software ergründet werden. Diese Lücke, die sich in der oft als Kluft zwischen Technik und Erziehungswissenschaften darstellt, versucht dieses Buch zu schließen.
Von Klappentext im Buch Lernen mit Software (1992)
Jeder Lernsoftware liegt eine Lerntheorie zugrunde. Meistens wird sie jedoch nicht offen dargelegt: weder ist sie den Entwicklern der Software bewusst, noch kann sie von Pädagogen aus der Benutzung der Software ergründet werden.
In diese Lücke, die sich in der Vergangenheit oft als unüberbrückbare Kluft zwischen Technik und Bildungswissenschaft erwies, stößt das Buch "Lernen mit Software": "Wissen", "Lernen" und "Handeln" werden vom Standpunkt sozialwissenschaftlicher Handlungstheorien beleuchtet und zu einer ganzheitlichen Sicht des Lernens entwickelt, die sich mit dem Schlüsselbegriff "Expertentum" verbindet. Zentrale Kategorie dieses Ansatzes ist das moderne Schlagwort "Interaktivität", das Baumgartner und Payr im Rahmen ihrer Untersuchungen neu definieren. Die Autoren zeigen anhand einer Typologie von Bildungssoftware und einer konkreten Fallstudie zum Fremdsprachenerwerb, dass ihr Lernmodell sowohl für die theoretische Auseinandersetzung als auch für die didaktische Praxis nutzbar gemacht werden kann. Dadurch ist das vorliegende Buch auch für Lehrer und Lehrerinnen relevant, die ihren Unterricht durch Softwareeinsatz bereichen wollen, und hier wertvolle Anregungen, Hinweise und Reflexionsansätze vorfinden können.
Von Klappentext im Buch Lernen mit Software (1992)

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Hubert L. Dreyfus, S. Dreyfus

Begriffe
KB IB clear
Handelnacting, Interaktivitätinteractivity, Lernenlearning, Pädagogik / Erziehungswissenschaft, Softwaresoftware
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1986    Mind over Machine (Hubert L. Dreyfus, S. Dreyfus) 4, 6, 5, 10, 11, 10, 6, 8, 7, 6, 9, 1834142186803

iconZitationsgraph

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

Der Baum der Erkenntnis

Die biologischen Wurzeln des menschlichen Erkennens

El árbol del concocimiento

(Humberto R. Maturana, Francisco J. Varela) (1984)    
Buchcover

Kognitionswissenschaft, Kognitionstechnik

Eine Skizze aktueller Perspektiven

Cognitive Science

A Cartography of Current Ideas

(Francisco J. Varela) (1988)  
Buchcover

Radikaler Konstruktivismus

Ideen, Ergebnisse, Probleme

Radical Constructivism

A Way of Knowing and Learning

(Ernst von Glasersfeld) (1995)  
Buchcover

Das Gehirn und seine Wirklichkeit

Kognitive Neurobiologie und ihre philosophischen Konsequenzen

(Gerhard Roth) (1994)    
Buchcover

Zur Biologie der Kognition

Ein Gespräch mit Humberto R. Maturana und Beiträge zur Diskussion seines Werkes

( Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Humberto R. Maturana, Volker Riegas, Christian Vetter) (1990)  
Buchcover

Menschliche Kommunikation

Formen, Störungen, Paradoxien

Pragmatics of Human Communication

A Study of Interactional Patterns, Pathologies, and Paradoxes

(Paul Watzlawick, Janet H. Beavin, Don D. Jackson) (1967)    
Buchcover

Die Schule neu erfinden

Systemisch-konstruktivistische Annäherungen an Schule und Pädagogik

(Reinhard Voß) (1996)  
Buchcover

Mind over Machine

The Power of Human Intuition and Expertise in the Era of the Computer

(Hubert L. Dreyfus, S. Dreyfus) (1986)    
Buchcover

Ein Bild ist mehr als ein Bild

Visuelle Kompetenz in der Multimedia-Gesellschaft

(Christian Doelker) (1997)
Buchcover

Grundlagen hypermedialer Lernsysteme

Theorie - Didaktik - Design

(Rolf Schulmeister) (1996)     
Buchcover

Stumme Stimmen

Reise in die Welt der Gehörlosen

Seeing Voices

A Journey into the World of the Deaf

(Oliver Sacks) (1990)    

Problemlösen als Informationsverarbeitung

(Dietrich Dörner) (1979) Bei amazon.de anschauen
Buchcover

Der Dialog

On Dialogue

(David Bohm) (1996)  
Buchcover

Entwicklung hypermedialer Lernsysteme

(Astrid Blumstengel) (1998)     
Buchcover

Das Gehirn des Menschen

Sechs Vorlesungen für Hörer aller Fakultäten

The Understanding of the Brain

(John C. Eccles) (1973)  

Lernen am Modell

Ansätze einer sozial-kognitiven Lerntheorie

(Albert Bandura) (1971)

Noten fürs Notebook

Von der technischen Ausstattung zur pädagogischen Integration

( Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Peter A. Bruck, Guntram Geser, Andreas Pointner, Günther Stocker) (1998)    

Objektive Erkenntnis

(Karl R. Popper) (1973)

Sprechakte

Ein sprachphilosphischer Essay

Speech Acts

(John R. Searle) (1969)

Intentionality

An essay in the Philosophy of Mind

(John R. Searle) (1983)

Unterschiede, die Unterschiede machen

Klinische Epistemologie: Grundlage einer systematischen Psychiatrie und Psychosomatik

(Fritz B. Simon) (1988)
Buchcover

Kommunikation

Die soziale Matrix der Psychiatrie

Communication

The Social Matrix of Psychiatry

( Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Gregory Bateson, Jürgen Ruesch) (1951)

Aussenwelt Innenwelt

Die Entstehung von Zeit, Raum und psychischen Strukturen

(L. Ciompi) (1988)
Buchcover

Lebende Systeme

Wirklichkeitskonstruktionen in der systemischen Therapie

(Fritz B. Simon) (1987)   
Buchcover

Personal Knowledge

Towards a Post-Critical Philosophy

(Michael Polanyi) (1958)
Buchcover

Geist im Netz

Modelle für Lernen, Denken und Handeln

(Manfred Spitzer) (1996)   
Buchcover

Medienbildung in der Schule

(Stifung Bertelsmann) (2001)  
Buchcover

Der Hintergrund des Wissens

Vorarbeiten zu einer Kritik der programmierbaren Vernunft

(Peter Baumgartner) (1993)   
Buchcover

Speaking Minds

Interviews with Twenty Eminent Cognitive Scientists

( Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Peter Baumgartner, Sabine Payr) (1995)
Buchcover

Auswahl von Lernplattformen

Marktübersicht - Funktionen - Fachbegriffe (E-Learning Praxishandbuch)

(Peter Baumgartner, Hartmut Häfele, Kornelia Maier-Häfele) (2002)   
Buchcover

Didaktik des computerunterstützten Lernens

Praktische Gestaltung und theoretische Grundlagen

(Dieter Euler) (1992)

The technology of teaching

(Burrhus F. Skinner) (1968)
Buchcover

Kleines Handbuch Didaktischer Modelle

(Karl-Heinz Flechsig) (1996)     

Lernen mit Bildmedien

(Bernd Weidenmann) (1994)
Buchcover

Didaktisches Handeln in der Erwachsenenbildung

Didaktik aus konstruktivistischer Sicht

(Horst Siebert) (2003)  
Buchcover

Kompendium Screen-Design

Effektiv informieren und kommunizieren mit Multimedia

(Frank Thissen)
Buchcover

Studien zur Bildungstheorie und Didaktik

(Wolfgang Klafki) (1963) Bei amazon.de anschauen
Buchcover

Neue Studien zur Bildungstheorie und Didaktik

Zeitgemäße Allgemeinbildung und kritisch-konstruktive Didaktik

(Wolfgang Klafki) (1985)   

The Psychology of Meaningful Verbal Learning

(D.P. Ausubel) (1963)
Buchcover

Blended Learning

Effiziente Integration von E- Learning und Präsenztraining

( Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Annette M. Sauter, Werner Sauter) (2002)
Buchcover

Lehren und Lernen mit Medien

Eine Einführung

(Peter Strittmatter, Helmut M. Niegemann) (2000)
Buchcover

Didaktische Modelle

(Werner Jank, Hilbert Meyer) (2002)  

Erkenntnis und Interesse

(Jürgen Habermas) (1968)

Multimedia-Psychologie

Eine neue Perspektive menschlicher Kommunikation

(J. Hasebrook) (1995)

Unterrichtsplanung

(Wolfgang Schulz) (1980)

Handlungsorientierte Medienpädagogik in Beispielen

(Gerhard Tulodziecki) (1995)
Buchcover

Medienkompetenz

Wirtschaft - Wissen - Wandel

(Ingrid Hamm) (2001)   

Problem-based learning

An approach to medical education

(H. Barrows, R. Tamblyn) (1980)
Buchcover

E-Moderating

The Key to Teaching and Learning Online

(Gilly Salmon) (2000)

Wissenserwerb mit Bildern

Instruktionale Bilder in Printmedien, Film/Video und Computerprogrammen

(Bernd Weidenmann) (1994)

Gemeinsame Wissenskonstruktion

Analyse und Förderung in computerunterstützten Kooperationsszenarien

(Frank Fischer) (2001)

Grundformen des Lehrens

Ein Beitrag zur psychologischen Grundlegung der Unterrichtsmethode

(Hans Aebli) (1961)
Buchcover

Mediendidaktik

Studientexte zur Erwachsenenbildung

(Claudia de Witt, Thomas Czerwionka) (2006)
Buchcover

Einführung in die Netzdidaktik

Lehren und Lernen in der Wissensgesellschaft

(Heinz Moser) (2008)
Buchcover

Didaktik und IT-Service-Management für Hochschulen

Referenzrahmen zur Qualitätssicherung und -entwicklung von eLearning-Angeboten

(Rolf Schulmeister, Kerstin Mayrberger, Andreas Breiter, Arne Fischer, Jörg Hofmann, Martin Vogel) (2008)     
Buchcover

Wissensvermittlung

Die Gestaltung von Lernmaterial

(Steffen-Peter Ballstaedt) (1997)  

iconExterne Links

Auf dem WWW MindManager Smart: Kostenlose Mind Mapping Software für Schulen in der Schweiz ( WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-06-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2012-01-13)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

IFE (DP 2500 76 )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Lernen mit SoftwareD---19923901160388SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er Dieses Buch ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es wird häufig von anderen Objekten im Biblionetz zitiert.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 54123237533552575633723423264223252246
Verweise von diesem Buch 81
Webzugriffe auf Dieses Buch 
200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017