/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Personen

Hubert L. Dreyfus

Dies ist keine offizielle Homepage von Hubert L. Dreyfus, E-Mails an Hubert L. Dreyfus sind hier nicht möglich!
This is not an official homepage of Hubert L. Dreyfus and it is not possible to contact Hubert L. Dreyfus here!

icon5 Bücher von Hubert L. Dreyfus Hier finden Sie alle Bücher der gewählten Person, die im Biblionetz vorhanden sind.

Buchcover

Mind over Machine

The Power of Human Intuition and Expertise in the Era of the Computer

(Hubert L. Dreyfus, S. Dreyfus) (1986)    
Buchcover

What computers still can't do

A critique of Artificial Reason

(1992)    

iconDefinitionen von Hubert L. Dreyfus

Hawthorne-Effekt
  • Darüber hinaus kann ein Experiment, das einen Computer einsetzt, scheinbar die Lernfähigkeit steigern, während diese im Experiment beobachtete Steigerung jedoch nur von der durch das Experiment erzeugten erhöhten Aufmerksamkeit herrührt. (Wir denken dabei an die berühmte Studie des Industriepsychologen Elton Mayo über den Einfluß der Beleuchtung auf die Arbeitsleistung: Darin wurde die Originalbeleuchtung einer Fabrik verändert, mit dem Ergebnis, daß die Produktionsleistungen des Betriebes stiegen. Verschiedene weitere, von Industrieingenieuren vorgeschlagene Modifikationen verbesserten die Leistungen noch weiter. Erregt durch ihre Entdeckungen, brachten die Ingenieure die Beleuchtung in ihren Ausgangszustand zurück und beeilten sich, ihre Empfehlungen zur Verbesserung der Fabrikbeleuchtung niederzuschreiben - nur um zu erfahren, daß die Rückkehr zur ursprünglichen Situation die Produktivität weiter verbessert hatte. Die einzig mögliche Schlußfolgerung war, daß die durch den Wechsel hervorgerufene Aufmerksamkeit die Leistungen zeitweilig steigerte und daß diese Effekte den tatsächlichen Einfluß der jeweils getesteten Beleuchtung verdeckten.)
    von Hubert L. Dreyfus, S. Dreyfus im Buch Mind over Machine (1986) im Text Computer im Klassenzimmer: Werkzeug, Tutor oder Tutand auf Seite 171
Intuition
  • Wenn wir von Intuition oder Know-how sprechen, so bezeichnen wir damit ein Verstehen, das sich mühelos einstellt, wenn unsere aktuelle Situation vergangenen Ereignissen ähnelt. Wir werden Intuition und Know-how synonym benutzen, obwohl ein Wörterbuch sie voneinander unterscheiden würde: dort würde Intuition rein kognitive Handlungen bezeichnen, während Know-How dem geschickten Ausführen körperlicher Fertigkeiten entspräche.
    von Hubert L. Dreyfus, S. Dreyfus im Buch Mind over Machine (1986) im Text In fünf Schritten vom Neuling zum Experten auf Seite 52
Know-how
  • Wenn wir von Intuition oder Know-how sprechen, so bezeichnen wir damit ein Verstehen, das sich mühelos einstellt, wenn unsere aktuelle Situation vergangenen Ereignissen ähnelt. Wir werden Intuition und Know-how synonym benutzen, obwohl ein Wörterbuch sie voneinander unterscheiden würde: dort würde Intuition rein kognitive Handlungen bezeichnen, während Know-How dem geschickten Ausführen körperlicher Fertigkeiten entspräche.
    von Hubert L. Dreyfus, S. Dreyfus im Buch Mind over Machine (1986) im Text In fünf Schritten vom Neuling zum Experten auf Seite 52

iconBemerkungen von Hubert L. Dreyfus

Von Hubert L. Dreyfus gibt es im Biblionetz Bemerkungen zu:


Texte
KB IB clear
In fünf Schritten vom Neuling zum Experten

Fragen
KB IB clear
Was bringt Computereinsatz in der Schule?

Aussagen
KB IB clear
ICT-Einsatz spart keine Lehrkräfte ein.

Begriffe
KB IB clear
Intelligenzintelligence, Programmierenprogramming

iconZeitleiste von Hubert L. Dreyfus

iconCoautorInnen

S. Dreyfus

iconZitationsnetz Dies ist eine graphische Darstellung von im Biblionetz erfassten Zitationen und Co-Autorschaften.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconBegriffswolke von Hubert L. Dreyfus


Begriffswolke
APH KB IB clear
Advanced Beginneradvanced beginner, Agnosie, Algorithmusalgorithm, CAx (Computer Aided irgendwas), CommunityCommunity, Competentcompetent, Computercomputer, computer literacycomputer literacy, Computerspielecomputer game, Denkenthinking, distance learning / Fernunterrichtdistance learning, ElizaEliza, Empirismus, Erfahrungexperience, Expertensystemexpert system, ExpertiseExpertise, Flow-Erlebnis, Gehirnbrain, Gehirn-Hemisphären, Geist, General Problem Solver (GPS)General Problem Solver, Gottgod, Handelnacting, Hawthorne-EffektHawthorne effect, HyperlinkHyperlink, Hypertexthypertext, Informatik im Unterricht (Informatikanwendung), Informationsverarbeitunginformation processing, Intelligenzintelligence, Internetinternet, Intuition, Isolation, Kinderchildren, Know-howKnow-how, Kontextcontext, Kreativitätcreativity, Kriegwar, Kunst, Künstliche Intelligenz (KI / AI)artificial intelligence, Lernenlearning, LISP, LOGO (Programmiersprache)LOGO (programming language), machine learning, Managementmanagement, Maschinemachine, Mathematikmathematics, microworldmicroworld, MIT, Musterpattern, Novicenovice, Objektivitätobjectivity, Philosophiephilosophy, Planung, PLATO, Problemproblem, Proficientproficient, Programmierenprogramming, Programmierter Unterricht, Rationalismus, Schuleschool, SHRDLU, Simulation, Spielgame, Sprachelanguage, Subjektivitätsubjectivity, Symbolmanipulation, Theorietheory, Verantwortungresponsability, Vernunft, Verstehenunderstanding, Versuch und Irrtumtrial and error, Wahrnehmungperception, Wissen, Wissenschaftscience, Zielgoal,

iconZitationsgraph

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, welche die gewählte Person oder ihre Werke erwähnen.

iconVolltexte

LokalComputer im Klassenzimmer: Werkzeug, Tutor oder Tutand: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 2130 kByte)
LokalIn fünf Schritten vom Neuling zum Experten: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 1641 kByte)
LokalIntuitive Experten versus Expertensysteme: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 1356 kByte)
LokalKünstliche Intelligenz: Von hohen Erwartungen zur nüchternen Realität: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 1859 kByte)
LokalLogische Maschinen und ihre Grenzen: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 1035 kByte)
LokalMind over Machine: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 7364 kByte)
LokalWhat computers still can't do: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: 818 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Hubert L. Dreyfus 511731233181073412101311344835443268104334272421233444432425
Verweise von Hubert L. Dreyfus 272814368634811
Webzugriffe auf Hubert L. Dreyfus 
1998199920002001200220032004200520062007200820092010201120122013201420152016