/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Simulation als bare Münze

Zu finden in: Leben im Netz (Seite 160 bis 197), 1995  
Diese Seite wurde seit 16 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Beat Döbeli Honegger"Die Antwort auf die Frage 'Kann ein Computer zur Psychotherapie eingesetzt werden?' hat sich in den letzten zwanzig Jahren verändert. Früher war die Euphorie und die Abwehrhaltung enorm ('Ein Computer kann niemals einen Psychotherapeuten ersetzen'), heute ist die Sicht pragmatischer geworden ('Ein Psychotherapieprogramm kann nicht mehr schaden als das Lesen eines Selbsthilfebuchs.') Dies ist einerseits auf ein anderes Verständnis von Psychotherapie zurückzuführen, andererseits auf eine Durchdringung des Alltags mit Computertechnologie."
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 13.09.1999

iconDieser Text erwähnt...


Personen
KB IB clear
Kenneth Colby, Hubert L. Dreyfus, Sigmund Freud, John R. Searle, Joseph Weizenbaum

Aussagen
KB IB clear
Das Gehirn ist ein Computer.The brain is a computer

Begriffe
KB IB clear
Bewusstseinconsciousness, Chinesisches Zimmerchinese room, Computercomputer, Computer als Therapeut, Depression (Computerprogramm), ElizaEliza, Expertensystemexpert system, Geist, Julia, Kinderchildren, Künstliche Intelligenz (KI / AI)artificial intelligence, Liebelove, Mensch, Psychotherapie, Schmerzpain, Seelesoul, Simulation
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1976  Die Macht der Computer und die Ohnmacht der Vernunft (Joseph Weizenbaum) 16, 8, 11, 6, 8, 11, 12, 8, 9, 14, 14, 7102158717689
1979What Computers Can't Do (Hubert L. Dreyfus) 4, 3, 5, 1, 2, 1, 2, 6, 2, 5, 1, 233122852

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitate aus diesem Text

Sherry TurkleDie Benutzer betonen die Grenzen zwischen sich und Computern ausgerechnet zu der Zeit, als sie begannen, sich emotional auf die Maschinen einzulassen.
von Sherry Turkle im Buch Leben im Netz (1995) im Text Simulation als bare Münze auf Seite 193
Sherry TurkleObgleich wir wissen, dass Computer kein Bewusstsein besitzen, behandeln wir sie oft in einer Weise, die die Grenze zwischen Dingen und Menschen verwischt.
von Sherry Turkle im Buch Leben im Netz (1995) im Text Simulation als bare Münze auf Seite 160

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 1
Verweise von diesem Text 2222
Webzugriffe auf diesen Text 
1998199920002001200220032004200520062007200820092010201120122013201420152016