Beats Biblionetz - Bücher

/ en / Traditional / help

Ideen für den Informatikunterricht

Michael Wirth ,    
Buchcover

iconZusammenfassungen

Nur wenige Lerninhalte sind im täglichen Leben so direkt erlebbar wie die Informatik. Und gerade darin liegt die Gefahr: Das Alltägliche, das Selbstverständliche wird nicht mehr hinterfragt.
Der Informatikunterricht kann hier einen wichtigen Beitrag leisten, indem die technischen Möglichkeiten und Anwendungen, aber auch die gesellschaftlichen Auswirkungen der "Neuen Informationstechnologien" aufgezeigt und hinterfragt werden.
Im Informatikunterricht an der Volksschuloberstufe steht daher weder das Programmieren noch die Schulung von Anwenderprogrammen im Vordergrund. Demzufolge wird sich auch diese Handreichung nicht schwergewichtig mit diesen Themen beschäftigen. Seien Sie also nicht enttäuscht, wenn Sie am Ende des Grundkurses weder eine PASCAL-Programmiererin noch ein Word 5.0-Experte sind.
Im Vordergrund steht die Allgemeinbildung!
  • Das Verständnis dafür, wie Computer aufgebaut sind (Kapitel: Technik).
  • Wie man mit Computern Probleme lösen - oder eben nicht lösen - kann (Kapitel: Wie Computer Probleme lösen).
  • Wie diese Problemlösungen unsere Gesellschaft verändern (Kapitel: Gesellschaftliche Auswirkungen)
  • und woher das kommt (Geschichte der Informatik).
  • Welche Anwendungsprogramme es gibt und welchen Zweck sie erfüllen (Kapitel: Anwendungen).
Von Michael Wirth im Buch Ideen für den Informatikunterricht (1993)

iconKapitel  Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

  • 1. Hardware
  • 2. Reparaturanleitung
  • 7. NIM - Heuristisches und Algorithmisches

icondieses Buch erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Hubert L. Dreyfus, Douglas Hofstadter, Marvin Minsky, Joseph Weizenbaum

Fragen
KB IB clear
Können Computer denken?Can computers think?

Aussagen
KB IB clear
Werkzeuge formen unser Denkentools are influencing our thinking

Begriffe
KB IB clear
Algorithmusalgorithm, Allgemeinbildunggeneral education, Computercomputer, Denkenthinking, Fehlererror, Hardwarehardware, Informatikcomputer science, Informatik-Didaktikdidactics of computer science, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Informatikunterricht in der Schule, Intelligenzintelligence, Künstliche Intelligenz (KI / AI)artificial intelligence, Lernenlearning, Maschinemachine, Mensch, Problemproblem, Rationalisierung, Schmerzpain, Strukturstructure
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1976  Die Macht der Computer und die Ohnmacht der Vernunft (Joseph Weizenbaum) 5, 9, 4, 8, 7, 22, 5, 16, 9, 13, 11, 101071691018178
1979    Gödel, Escher, Bach (Douglas Hofstadter) 7, 7, 9, 10, 13, 9, 11, 17, 14, 15, 20, 13511671315802
1979What Computers Can't Do (Hubert L. Dreyfus) 2, 6, 2, 8, 8, 4, 5, 9, 2, 3, 6, 234122977
1984    Kurs auf den Eisberg (Joseph Weizenbaum) 7, 5, 2, 9, 7, 6, 11, 9, 3, 5, 9, 141543146835
1985    The Society of Mind (Marvin Minsky) 2, 3, 3, 6, 8, 4, 9, 9, 1, 4, 4, 1344911236
1992    Lehrplan Volksschule Kanton Solothurn5, 4, 3, 8, 5, 1, 6, 12, 7, 9, 13, 15959152413
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1992    Informatik4, 2, 1, 1, 6, 4, 5, 3, 5, 3, 1, 23122422

iconTagcloud

iconEinträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalIdeen für den Informatikunterricht: Gesamtes Buch als gescanntes PDF (lokal: PDF, 2702 kByte)

iconStandorte  Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat, Stephan

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.Jahr ISBN      
Ideen für den InformatikunterrichtD--0-Bei einer Nebis-Bibliohek ausleihen
 

iconBeat und dieses Buch

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er dieses Buch ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt ein physisches und ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren. Beat hat dieses Buch auch schon in Blogpostings erwähnt.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.