/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Das Affenpuzzle

und weitere bad news aus der Computerwelt
Buchcover
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconEmpfehlungen

Werner HartmannEine kleine und kompakte Einführung in grundlegende Themen der Theoretischen Informatik, Berechenbarkeit und Komplexitätstheorie. Ausgezeichnet geeignet als Ideenlieferant für Unterrichtsprojekte.
Von Werner Hartmann, erfasst im Biblionetz am 13.07.2003

iconZusammenfassungen

Computers are one of the most important inventions of the 20th century, dramatically and irrevocably changing the way we live. That is the good news. The bad news is that there are still major limitations to computers, serious problems that not even the biggest, most powerful computers can solve. The consequences of such limitations can be serious. Too often these limits get overlooked, in the quest for bigger, better, and more powerful computers. In this text, David Harel explains and illustrates one of the most fundamental, yet under-exposed facets of computers - their inherent limitations. Looking at the bad news that is proven, lasting and robust, discussing limitations that no amounts of hardware, software, talents or resources can overcome, the book presents a disturbing and provocative view of computing at the start of the 21st century.
Von Klappentext im Buch Das Affenpuzzle (2000)
Können Computer alles? Wenn es so wäre, gäbe es dieses Buch nicht. Es beweist bestechend logisch, dass selbst die größten, schnellsten, intelligentesten und teuersten Computer der Welt nur beschränkt leistungsfähig sind. Der Mensch kann noch so viel Geld, Zeit und Know-how investieren, es gibt Computer-Probleme, die er niemals lösen wird. Eine beunruhigende, provokative Botschaft - und doch: wussten wir es nicht eigentlich schon, haben es aber nie wirklich glauben wollen? Der bekannte Computer-Wissenschaftler David Harel vermittelt die mathematischen Fakten spannend, unterhaltsam und allgemeinverständlich. Mit der Beschränktheit des Computers werden wir an die Grenzen allen Wissens geführt. Grenzen, die den Menschen beflügeln, das Mögliche weiter zu verbessern und selbst aus dem Unmöglichen Nutzen zu ziehen. Eine brillante tour de force mit überraschenden Aspekten, die den Leser - ob vorgebildeter Laie oder Fachkundiger - von der ersten bis zur letzten Seite fesselt.
Von Klappentext im Buch Das Affenpuzzle (2000)

iconBemerkungen zu diesem Buch

Beat Döbeli HoneggerPeinlicher Übersetzungsfehler auf Seite 178: "silicon" heisst auf deutsch "Silizium" und nicht "Silikon" (engl. "silicone")
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 08.08.2002

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Alonzo Church, D. Deutsch, Hubert L. Dreyfus, Richard Feynmann, Kurt Gödel, David Harel, Douglas Hofstadter, Donald E. Knuth, Roger Penrose, John R. Searle, Alan Turing, Terry Winograd

Fragen
KB IB clear
Können Computer denken?Can computers think?
P=NP ?

Aussagen
KB IB clear
Es gibt nichtberechenbare mathematische Probleme.

Begriffe
KB IB clear
Algorithmusalgorithm, BerechenbarkeitComputability, Bewusstseinconsciousness, Church-Turing-These, Compiler, Computercomputer, Deduktion, Determinismus, divide and conquerdivide and conquer, DNSDANN, Effizienz, Eliza, Entscheidungsproblem, Expertensystemexpert system, Fehlererror, Gehirnbrain, Gödelsches Theorem, Halteproblem, Hardware, Informatikcomputer science, Intelligenzintelligence, Intuition, Knapsack-ProblemKnapsack-Problem, Komplexitätcomplexity, Komplexitätstheorie, Kryptographiecryptography, Künstliche Intelligenz (KI / AI)artificial intelligence, Lambda-Kalkül, Las-Vegas-Algorithmen, Lernenlearning, Mathematikmathematics, Molekularcomputer, Monte-Carlo-Algorithmen, Netzwerknetwork, Neuronales Netz, NP, NP-completeNP-complete, Optimierung, P (PTIME), Parallelrechner, Physik, Planung, Primzahlen, Programmierenprogramming, Programmiersprachenprogramming languages, Public Key Kryptographie, Quantencomputer, Quantenmechanik, Raum / Ortspace / place, Rekursionrecursion, Semantik, Simulation, Software, Spielgame, Sprachelanguage, Symbolmanipulation, Theorietheory, Traveling Salesman ProblemTraveling Salesman Problem, Turing-Maschineturing machine, Turing-Testturing test, Unentscheidbarkeit, Verifikation, Wissen, Zeittime, Zufall
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1963Computers and Thought Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Edward Feigenbaum, Julian Feldman) 7, 3, 6, 1, 6, 9, 4, 2, 1, 3, 5, 9511591252
1968   The Art of Computer Programming Vol 1-3 (Donald E. Knuth) 1, 2, 1, 1, 1, 4, 2, 5, 1, 1, 3, 19411514
1972Understanding Natural Language (Terry Winograd) 5200
1979    Gödel, Escher, Bach (Douglas Hofstadter) 8, 8, 17, 5, 3, 10, 7, 9, 12, 13, 12, 11531641115370
1979What Computers Can't Do (Hubert L. Dreyfus) 3, 1, 4, 2, 4, 3, 5, 1, 2, 1, 2, 631162842
1981    Einsicht ins Ich (Douglas Hofstadter, Daniel C. Dennett) 6, 2, 10, 2, 2, 8, 4, 4, 3, 1, 7, 135851137914
1984  Geist, Hirn und Wissenschaft (John R. Searle) 4, 6, 9, 1, 4, 11, 5, 6, 7, 7, 4, 1119911111000
1987   Algorithmics (David Harel) 3, 3, 5, 1, 2, 7, 3, 1, 1, 4, 2, 33213394
1989    Computerdenken (Roger Penrose) 8, 6, 9, 4, 4, 8, 4, 3, 5, 5, 4, 1021131108593
2003  The New Media Reader (Noah Wardrip-Fruin, Nick Montfort) 13, 6, 12, 9, 12, 16, 8, 4, 9, 7, 10, 1217491123876
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1931    Über formal unentscheidbare Sätze der Principia Mathematica und verwandter Systeme (Kurt Gödel) 3, 1, 2, 3, 4, 5, 4, 5, 3, 3, 3, 321336002
1936On Computable Numbers, with an Application to the Entscheidungsproblem (Alan Turing) 4, 3, 3, 1, 2, 7, 2, 2, 1, 2, 3, 334332147
1950  Computing Machinery and Intelligence (Alan Turing) 6, 7, 5, 2, 7, 11, 2, 2, 2, 4, 4, 5391055612
1985Quantum Theory, the Church-Turing Principle and the Universal Quantum Computer (D. Deutsch) 1, 2, 1, 1, 2, 1, 5, 1, 2, 4, 2, 23321077

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon2 Vorträge von Beat mit Bezug

  • Informatik in der Volksschule: Was - Warum - Wie?
    Einstiegsvortrag Kaderkurs "Informatische Bildung" der OSKIN
    PH Zug, 14.01.2015
  • Medien, Informatik und Anwendungskompetenzen
    Informatik im Lehrplan 21: Situierung und Umsetzungsideen
    Workshop der kantonalen ICT-Center, PHBern, 25.08.2015

iconEinträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

Gödel, Escher, Bach

Ein endloses geflochtenes Band

Gödel, Escher, Bach

an Eternal Golden Braid

(Douglas Hofstadter) (1979)    
Buchcover

Secrets & Lies

IT-Sicherheit in einer vernetzten Welt

Secrets & Lies

(Bruce Schneier) (2001)    
Buchcover

Abenteuer Informatik

IT zum Anfassen von Routenplaner bis Online-Banking

(Jens Gallenbacher) (2006)  

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 08.08.2002), D-INFK (Lehrbuch.IA.02.1 a )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Das AffenpuzzleDGebunden-120023540423079SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBei Google Books anschauen
Computers Ltd.EGebunden-120000198505558SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBuy it now!Bestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Assistenzzeit an der ETH Zürich ins Biblionetz aufgenommen. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt ein physisches, aber kein digitales Exemplar. Aufgrund der vielen Verknüpfungen im Biblionetz scheint er sich intensiver damit befasst zu haben. Beat hat Dieses Buch auch schon in Vorträgen sowie in Blogpostings erwähnt.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 5318534113
Verweise von diesem Buch 68615
Webzugriffe auf Dieses Buch 
200220032004200520062007200820092010201120122013201420152016