/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Begriffe

Church-Turing-These

Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconDefinitionen

Raimond ReichertJürg NievergeltWerner HartmannDie Church-Turing-These besagt, dass jede Funktion, die intuitiv "berechenbar" ist, auch mit einer Turing- Maschine berechnet werden kann.
Von Raimond Reichert, Jürg Nievergelt, Werner Hartmann im Buch Programmieren mit Kara (2003) im Text TuringKara auf Seite 73
David HarelJedes algorithmische Problem, das in irgendeiner Programmiersprache programmiert und auf irgendeinem dafür geeigneten Computer ausgeführt werden werden (sogar auf Computern, die noch nicht gebaut sind, aber prinzipiell gebaut werden könnten), und selbst wenn es unbeschränkt viel Zeit und Speicherplatz für immer grössere Eingaben benötigt - jedes solche Programm ist auch durch eine Turing-Maschine lösbar.
Von David Harel im Buch Das Affenpuzzle (2000) im Text Manchmal können wir es nicht auf Seite 39
Rolf PfeiferChristian ScheierSeveral versions of the thesis appear in the literature, some stronger, some weaker. It can be broken down into two parts: first, that a problem that cannot be solved through any theoretical means of computatinn that is, a Turing machine, cannot be solved by human thought either; second, that if humans can solve a problem or engage in some intelligent activity, then machines can ultimately be constructed to perform in the same way.
Von Rolf Pfeifer, Christian Scheier im Buch Understanding Intelligence (1999) im Text Foundations of Classical Artificial Intelligence and Cognitive Science auf Seite 41
Douglas HofstadterChurch-Turing-These, öffentliche Version: Angenommen, es gibt eine Methode, die ein vernunftbegabtes Wesen anwendet, um Zahlen in zwei Klassen zu sortieren. Weiter sei angenommen, daß diese Methode in einer endlichen Zeitspanne immer eine Antwort liefert. Bedingung: Angenommen wird außerdem, daß diese Methode zuverlässig von einem vernunftbegabten Wesen einem anderen vermittels der Sprache mitgeteilt werden kann. Dann existiert ein endliches FlooP-Programm (d. h. eine allgemein rekursive Funktion), das genau die gleichen Antworten gibt wie die Methode des vernunftbegabten Wesens.
Von Douglas Hofstadter im Buch Gödel, Escher, Bach (1979) im Text Church, Turing, Tarski und andere auf Seite 599

iconBemerkungen

Douglas HofstadterDie Church-Turing-These ist sicher eines der wichtigsten Konzepte in der Philosophie der Mathematik, des Gehirns und des Denkens.
Von Douglas Hofstadter im Buch Gödel, Escher, Bach (1979) im Text Church, Turing, Tarski und andere auf Seite 598
Roger PenroseIch persönlich bin durchaus bereit, die ursprüngliche mathematische Form der Church-Turing-These zu akzeptieren. Hingegen ist ihre Beziehung zum Verhalten realer physikalischer Systeme ein anderes Thema, das uns in diesem Buch später noch intensiv beschäftigen wird.
Von Roger Penrose im Buch Computerdenken (1989) im Text Algorithmen und Turing-Maschinen auf Seite 47
Roger PenroseHeutzutage sind Computer mit hohen Rechengeschwindigkeiten so alltäglich, daß anscheinend kaum jemand diese These in ihrer ursprünglichen Form anzweifeln mag. Das Interesse hat sich eher der Frage zugewandt, ob physikalische - das heißt exakten physikalischen Gesetzen gehorchende - Systeme (zu denen das menschliche Gehirn vermutlich gehört) bei der Ausführang logischer und mathematischer Operationen einer Turing-Maschine überlegen, unterlegen oder genau gleichwertig sind.
Von Roger Penrose im Buch Computerdenken (1989) im Text Algorithmen und Turing-Maschinen auf Seite 47

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
Lambda-Kalkül, Halteproblem, Turing-Maschineturing machine, allgemein rekursiv, Gödelsches Theorem

iconHäufig co-zitierte Personen

iconStatistisches Begriffsnetz Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo finden

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Church-Turing-These 339223683452223
Webzugriffe auf Church-Turing-These 
20012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017