Beats Biblionetz - Personen

Dieter Euler

Dies ist keine offizielle Homepage von Dieter Euler, E-Mails an Dieter Euler sind hier nicht möglich!
This is not an official homepage of Dieter Euler and it is not possible to contact Dieter Euler here!

Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBücher von Dieter Euler Hier finden Sie alle Bücher der gewählten Person, die im Biblionetz vorhanden sind.

Buchcover

Didaktik des computerunterstützten Lernens

Praktische Gestaltung und theoretische Grundlagen

(1992)
Buchcover

E-Learning an Hochschulen

An Beispielen lernen

(Dieter Euler, Karl Wilbers) (2003) Bei amazon.de anschauen
Buchcover

Nachhaltigkeit von eLearning-Innovationen (SCIL-Arbeitsbericht I)

Ergebnisse einer Expertenbefragung

(Sabine Seufert, Dieter Euler) (2003)    
Buchcover

Nachhaltigkeit von eLearning-Innovationen (SCIL-Arbeitsbericht II)

Ergebnisse einer Delphi-Studie

(Sabine Seufert, Dieter Euler) (2004)     
Buchcover

Wirtschaftsdidaktik

(Dieter Euler, Angela Hahn) (2004)
Buch

Gestaltung des E-Learning in der Hochschullehre

Eine Betrachtung pädagogischer Innovationen aus multi-perspektivischer Sicht

( Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Dieter Euler, Sabine Seufert) (2004)
Buchcover

E-Learning in Hochschulen und Bildungszentren

Gestaltungshinweise für pädagogische Innovationen

(Dieter Euler, Sabine Seufert) (2004)  
Buchcover

Einführung in die Managementlehre

( Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Rolf Dubs, Dieter Euler, Johannes Rüegg-Stürm) (2004)
Buchcover

Nachhaltigkeit von eLearning-Innovationen

Fallstudien zu Implementierungsstrategien von eLearning als Innovationen an Hochschulen (SCIL-Arbeitsbericht 4)

(Sabine Seufert, Dieter Euler) (2005)    
Buchcover

Learning Design

Gestaltung eLearning-gestützter Lernumgebungen in Hochschulen und Unternehmen (SCIL Arbeitsbericht V)

(Sabine Seufert, Dieter Euler) (2005)    
Buchcover

Lehrkompetenz für eLearning-Innovationen in der Hochschule

Ergebnisse einer explorativen Studie zu Massnahmen der Entwicklung von eLehrkompetenz

(Michael Kerres, Dieter Euler, Sabine Seufert, Jasmina Hasanbegovic, Britta Voß) (2005)  
Buchcover

Behind EduChallenge

An Overview of Models Underlying the Dynamics of a Simulation on Change Management in Higher Education

(Albert Angehrn, Ingrid Schönwald, Dieter Euler, Sabine Seufert) (2005)    
Buchcover

EduChallenge Learning Scenarios

Designing and Evaluating Learning Scenarios with a Team-Based Simulation on Change Management in Higher Education

(Ingrid Schönwald, Dieter Euler, Albert Angehrn, Sabine Seufert) (2006)    
Buchcover

Handbuch der Kompetenzentwicklung für E-Learning Innovationen

Eine Handlungsorientierung für innovative Bildungsarbeit in der Hochschule

(Dieter Euler, Jasmina Hasanbegovic, Michael Kerres, Sabine Seufert) (2006)  

iconTexte von Dieter Euler Hier finden Sie Texte der gewählten Person, die nicht in den oben aufgelisteten Büchern zu finden sind.

JahrVolltextTextTexttyp
  Sozialkompetenzen? - Über die Klärung einer didaktischen Zielkategorie ( Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Dieter Euler, Monika Reemtsma-Theis) Text
1989Die kommunikative (Ohn-)Macht des Computers - Analyse und Konsequenzen des computerunterstützten Lernens im Hinblick auf die Kommunikationsstrukturen
erschienen in Zukunftsperspektiven der Informatik für Schule und Ausbildung (Seite 311 - 322)
Konferenz-Paper
1991Didaktische Voraussetzungen für den Einsatz von Computerunterstütztem Lernen
erschienen in Informatik: Wege zur Vielfalt beim Lehren und Lernen (Seite 183 - 192)
Konferenz-Paper
2001    Manche lernen es - aber warum? - Lerntheoretische Fundierungen zur Entwicklung von sozial-kommunikativen Handlungskompetenzen erschienen in Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Heft 3 / 2001, S. 346 – 374Text
2002    Die virtuelle Schule - Chancen und Gefahren erschienen in Komplexe Methoden, Neue MedienText
2002Selbst gesteuertes Lernen mit Multimedia und Telekommunikation gestalten
erschienen in Handbuch E-Learning   
Text
2002E-Learning - Eine Chance für die Didaktik?
erschienen in E-Learning (Seite 7 - 16)
Zeitschriftenartikel
2003Mit E-Learning zu einer besseren Didaktik?
erschienen in Web Based Training 2003  
Präsentation
2003    eLearning between quality expectations and pressure for profitability
erschienen in 1. SCIL Congress 2003
Präsentation
2004    eLearning in der Berufsbildung (Dieter Euler, Sabine Seufert, Karl Wilbers) erschienen in Handbuch der Berufsbildung. 2004Text
2005    Change Management in der Hochschullehre - Die nachhaltige Implementierung von e-Learning-Innovationen (Dieter Euler, Sabine Seufert) erschienen in Zeitschrift für Hochschuldidaktik. April 2005, S. 3-15.Text
2006Das Zusammenspiel von strukturellen und lehrlernkulturellen Veränderungen - Das Beispiel des Selbststudiums an der Universität St. Gallen (Dieter Euler, Karl Wilbers, Franziska Zellweger Moser) erschienen in Zeitschrift für Hochschulentwicklung 1 (2006), Nr. 1, S. 21-29Text
2006Veränderungen beginnen mit Visionen und enden in Organisationen - Das Selbststudium an der Universität St. Gallen (Dieter Euler, Karl Wilbers)
erschienen in E-Learning (Seite 241 - 257)  
Text
2006Geschäftsmodelle zur nachhaltigen Implementierung von eLearning an Hochschulen (Dieter Euler, Sabine Seufert, Franziska Zellweger Moser) erschienen in Zeitschrift für Betriebswirtschaft (2006), Nr. 2 (Special Issue E-Learning Geschäftsmodelle und Einsatzkonzepte), S. 85-103Text
2007Berufsbildungsforschung zwischen Wissenschaft und Machenschaft
erschienen in Der Nutzen wird vertagt ...
Text
2008Strategisches Management an Hochschulen - Theoretische Fundierungen und praktische Umsetzungsbeispiele
erschienen in E-Strategy (Seite 11 - 28)  
Text

iconDefinitionen von Dieter Euler

E-Learning
  • eLearning kann [...] definiert werden als die Anwendung von Informations- und Kommunikationstechnologien im Lernprozess.
    von Sabine Seufert, Dieter Euler im Buch Learning Design (2005)
  • Der Begriff eLearning bedeutet im Grundsatz, dass sich die Lernenden zur Unterstützung ihres Lernens elektronisch gespeicherter Medien (eMedien) sowie der Telekommunikationsnetze bedienen. Als klassische eMedien sind Tutorials, Übungs- sowie Simulationsprogramme zu nennen. Dazu treten audio-visuell aufbereitete Fallstudien sowie elektronische Bücher, Informationsdatenbanken oder Zeitschriften. Telekommunikationsnetze schaffen die Grundlage, um sich mit anderen Personen über Funktionen wie beispielsweise Email, Diskussionsforen oder in sogenannten virtuellen Klassenzimmern über eine räumliche Distanz im Kontext des Studierens und Lernens auszutauschen
Sozialkompetenz
  • Sozialkompetenzen werden definiert als Handlungskompetenzen (1), die ein sozial-kommunikatives Handeln (2) über unterschiedliche Inhalte (3) in spezifischen Situationen (4) ermöglichen.
    von Dieter Euler, Monika Reemtsma-Theis im Text Sozialkompetenzen?
Universität St. Gallen
  • Die Universität St. Gallen ist als Business School spezialisiert auf Wirtschafts-, Rechts- und Sozialwissenschaften. Sie hat vier Abteilungen: Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Rechtswissenschaften, Kulturwissenschaften. Insgesamt umfasst sie mehr als 25 Institute und Forschungszentren. Die Mehrheit der internationalen Studierenden stammt aus Deutschland (gesetzlich ist der Anteil ausländischer Studierender auf maximal 25 Prozent begrenzt). An der Universität St. Gallen sind ca. 5000 Studierende eingeschrieben. Von den etwa 220 Dozierenden sind ca. 75 als Professor/in beschäftigt.

iconBemerkungen von Dieter Euler

Von Dieter Euler gibt es im Biblionetz Bemerkungen zu:


Bücher
KB IB clear
Das Selbststudium an der Universität St. Gallen aus Sicht der Studierenden, Handbuch der Kompetenzentwicklung für E-Learning Innovationen, Lehrkompetenz für eLearning-Innovationen in der Hochschule, Nachhaltigkeit von eLearning-Innovationen (SCIL-Arbeitsbericht II)

Texte
KB IB clear
Change Management in der Hochschullehre, Das Zusammenspiel von strukturellen und lehrlernkulturellen Veränderungen, Gestaltung des Qualitätsmanagements zur Zertifizierung von E-Learning-Programmen, Kompetenzanforderungen in E-Learning Szenarien, Sozialkompetenzen?

Aussagen
KB IB clear
E-Learning erfordert Teamfähigkeit der Lehrenden
ICT in der Schule führt dazu, dass über Lernen und Didaktik nachgedacht wird.
Medienwirkungen sind nicht einfach nachzuweisen

Begriffe
KB IB clear
Aufmerksamkeitsökonomie, Blended Learning, E-Learning, Intelligent Tutoring System (ITS), Learning Management System (LMS), Lernplattform, Sozialkompetenz, Wissenschaft

iconZugehörigkeiten

BildVonBisNameRolle
2003heuteSCIL Swiss Center for Innovations in LearningMitarbeiterIn

iconZugehörige Personen

BildVonBisNameRolle
Franziska Zellweger Moser20022006Franziska Zellweger MoserDoktorandIn

iconZeitleiste von Dieter Euler

iconOrganisatorische Beziehungen von "Dieter Euler" Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconCoautorInnen

Albert Angehrn, Rolf Dubs, Angela Hahn, Jasmina Hasanbegovic, Michael Kerres, Monika Reemtsma-Theis, Johannes Rüegg-Stürm, Ingrid Schönwald, Sabine Seufert, Britta Voß, Karl Wilbers, Markus Wirth, Franziska Zellweger Moser

iconZitationsnetz Dies ist eine graphische Darstellung von im Biblionetz erfassten Zitationen und Co-Autorschaften.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconBegriffswolke von Dieter Euler


Begriffswolke
APH KB IB clear
Adaptivität, Advanced Beginner, Appellaspekt, Asynchrone computervermittelte Kommunikation, Aufmerksamkeit, Aufmerksamkeitsökonomie, Autonomie, Behaviorismus, Berufsschule, Beziehungsaspekt, Bildung, Blended Learning, Bologna-Reform, Bottom-up, BSCW, CBT (Computer Based Training), Change Management, Chat, cognitive apprenticeship, cognitive flexibility, Competent, Computer, Computervermittelte Kommunikation, CSCL, CSCW, Didaktik, Digital Immigrants, Digital Natives, Early Adopter, E-Learning, E-Mail, Entdeckendes Lernen, Expertise, Face to Face Kommunikation (F2F), Fallmethode, Frontalunterricht, Gruppenarbeit, Hochschule, Hypertext, ICT, Informatik, Informationsflut, Innovation, Intelligent Tutoring System (ITS), Internet, Kognitivismus, Kommunikation, Kompetenz, Konfliktfähigkeit, Konstruktivismus, Kultur, Learning Management System (LMS), Lebenslanges Lernen, Lernen, Lernplattform, Lernsoftware, Lernumgebung, Management, Medien, Metadaten, Modell, Motivation, Multimedia, Nachhaltigkeit, Netiquette, Newsgroups, Novice, Ökonomie, Pädagogik / Erziehungswissenschaft, Plagiarismus, Planung, PLATO, Proficient, Programmierter Unterricht, Projektmanagement, Prozess, Psychologie, Qualitätsmanagement, Sachaspekt, Sachkompetenz, Schule, SCORM (Sharable Content Object Reference Model ), Selbstkompetenz, Selbstkundgabeaspekt, Selbststudium, Simulation, situated learning / situated cognition, social network analysis, Sozialformen des Unterrichts, Sozialkompetenz, Soziologie, St. Galler Modell, studycube, Support, Synchrone computervermittelte Kommunikation, Teamfähigkeit, Technik, Technologie, Theorie, TICCIT, Top-down, Total Quality Management (TQM), Überfachliche Kompetenzen, Universität St. Gallen, Unterricht, Unterrichtsmedien, Urheberrecht, Virtueller Campus Schweiz (VCS), Visualisierung, Wachkoma, WBT (Web Based Training), WebCT, Weblogs, WebQuest, Wiki, Wirtschaft, Wissenschaft, Wissensmanagement,

iconZitationsgraph

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, welche die gewählte Person oder ihre Werke erwähnen.

Kommentare von BesucherInnen  Hier können auch Sie Ihren Kommentar anbringen!

iconVolltexte Hier finden Sie Links auf das vollständige Werk (PDF, HTML usw.)

Lokal Nur mit Passwort Auf dem WWW Die virtuelle Schule – Chancen und Gefahren: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 53 kByte; WWW: Link OK 2014-03-28)
Lokal Nur mit Passwort Auf dem WWW Manche lernen es – aber warum?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 114 kByte; WWW: Link OK 2014-03-28)
Lokal Nur mit Passwort Auf dem WWW Nachhaltigkeit von eLearning-Innovationen: Gesamter SCIL-Arbeitsbericht I als PDF (lokal: PDF, 251 kByte; WWW: Link OK 2014-03-28)
Lokal Nur mit Passwort Auf dem WWW Nachhaltigkeit von eLearning-Innovationen: Gesamter SCIL-Arbeitsbericht II als PDF (lokal: PDF, 281 kByte; WWW: Link OK 2014-03-28)
Lokal Nur mit Passwort Auf dem WWW Supportstrukturen zur Förderung einer innovativen eLearning-Organisation an Hochschulen: Gesamter SCIL-Arbeitsbericht III als PDF (lokal: PDF, 852 kByte; WWW: Link OK 2014-03-28)
Lokal Nur mit Passwort Auf dem WWW Nachhaltigkeit von eLearning-Innovationen: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 821 kByte; WWW: Link OK 2014-03-28)
Lokal Nur mit Passwort Auf dem WWW Learning Design: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 293 kByte; WWW: Link OK 2014-03-28)
Lokal Nur mit Passwort Auf dem WWW Behind EduChallenge: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 470 kByte; WWW: Link OK 2014-03-28)
Lokal Nur mit Passwort Auf dem WWW EduChallenge Learning Scenarios: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 251 kByte; WWW: Link OK 2014-03-28)
Lokal Nur mit Passwort Auf dem WWW Mehrwert für das Bildungsmanagement durch nachhaltige Lernkulturen: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 524 kByte; WWW: Link OK 2014-03-28)
Auf dem WWW eLearning between quality expectations and pressure for profitability: Video des Vortrags ( WWW: Link OK 2014-03-28)
Lokal Nur mit Passwort Auf dem WWW eLearning in der Berufsbildung: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 107 kByte; WWW: Link OK 2014-03-28)
Lokal Nur mit Passwort Auf dem WWW Von der Pionierphase zur nachhaltigen Implementierung: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 579 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2014-03-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2013-03-28)
Lokal Nur mit Passwort Das Selbststudium an der Universität St. Gallen aus Sicht der Studierenden: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 773 kByte)
Lokal Nur mit Passwort Sozialkompetenzen?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 88 kByte)
Lokal Nur mit Passwort Auf dem WWW Change Management in der Hochschullehre: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 192 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2014-03-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2011-11-28)
URL:          
Titel:        
Beschreibung: 

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieter Euler 210712333317432131832192257167533144316110252494831612951133161344431242426
Verweise von Dieter Euler 21812742426422867804441522942360123211121
Webzugriffe auf Dieter Euler 64033333041434460555092726767404543496360837888961027968476310788508967575056807348533546335142652927353659374635382420342529302328182334333022383064392730392323422430201717163317831161525219412272428382213151517151613122520221915153036272227
200320042005200620072008200920102011201220132014

Google-Icon Google Ranking dieser Seite

Am 29.10.2011 war diese Seite bei der Suche nach "Dieter Euler" auf www.google.ch der erste Treffer.

iconFalls Ihnen diese Seite gefallen hat:

RSS-Feed (2.0) über Neueinträge und Updates dieser Seite RSS-Feed dieser Seite

RSS-Feed (2.0) über Neueinträge und Updates des Biblionetzes RSS-Feed ganzes Biblionetz

iconWebtechnisches

Valid HTML 4.01! Valid CSS!

Inbound:              000163

Outbound:             000392

Besucher(03.14):      000027 *

Besucher Total :      004757 *

Erster Eintrag:  05.03.2003

Letzter Eintrag: 05.09.2013

HTML-File:       06.04.2014

(c) beat.doebe.li 1996-2014   Dies ist eine Seite aus Beats Biblionetz (http://beat.doebe.li/bibliothek/)

Mail: bibliothekar@doebe.li   Die offizielle und stabile Adresse lautet

Beats Biblionetz ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l.

Beat Döbeli Honegger ist bei Google+

*(ohne Suchmaschinen und ohne Proxy-Verluste) / This webpage may include a Java Applet from TouchGraph LLC (http://www.touchgraph.com/)