/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Begriffe

Psychologiepsychology

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconSynonyme

Psychologie, psychology

iconDefinitionen

Psychology as the behaviorist views it is a purely objective experimental branch of natural science. Its theoretical goal is the prediction and control of behavior. Introspection forms no essential part of its methods, nor is the scientific value of its data dependent upon the readiness with which they lend themselves to interpretation in terms of consciousness. The behaviorist, in his efforts to get a unitary scheme of animal response, recognizes no dividing line between man and brute. The behavior of man, with all of its refinement and complexity, forms only a part of the behaviorist's total scheme of investigation.
Von John Broadus Watson im Text Psychology as the Behaviorist Views it (1913)

iconBemerkungen

Jean PiagetEs ist eine leidige Sache für die Psychologie, dass jedermann sich selbst für einen Psychologen hält.
Von Jean Piaget im Buch Einführung in die genetische Erkenntnistheorie (1970) auf Seite 15
Paul WatzlawickJanet H. BeavinDon D. JacksonDie Psychologie hat in ihrer langen Geschichte stets einen starken Hang zur monadischen Auffassung vom Menschen gezeigt und daher zur Reifikation (Verdinglichung) dessen, was sich nun mehr und mehr als komplexe Strukturen (patterns) und Wechselwirkungen erweist.
Von Paul Watzlawick, Janet H. Beavin, Don D. Jackson im Buch Menschliche Kommunikation (1967) im Text Pragmatische Axiome - ein Definitionsversuch auf Seite 23

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
Verhalten, Soziologiesociology, Bewusstseinconsciousness, Gehirnbrain, Pädagogik / Erziehungswissenschaft

CoautorInnenlandkarte

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconHäufig erwähnende Personen

iconHäufig co-zitierte Personen

iconStatistisches Begriffsnetz Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconBlahfasel-Generator (Beta)

Psychologie und Gehirn: ein Spannungsfeld?
Psychologie - häufig zitiert, jedoch nie definiert. Beste Gelegenheit, das Spannungsfeld Psychologie vertiefter zu skizzieren.
Erstmals wurde der Begriff im Jahr 1616 erwähnt. Eine lange Zeit, in der viel geschehen ist.
Zielführend ist ein Blick auf die Geschichte des Begriffs. Eine wichtige Erklärung des Begriffs lautet: "Psychology as the behaviorist views it is a purely objective experimental branch of natural science. Its theoretical goal is the prediction and control of behavior. Introspection forms no essential part of its methods, nor is the scientific value of its data dependent upon the readiness with which they lend themselves to interpretation in terms of consciousness. The behaviorist, in his efforts to get a unitary scheme of animal response, recognizes no dividing line between man and brute. The behavior of man, with all of its refinement and complexity, forms only a part of the behaviorist's total scheme of investigation." (John Broadus Watson, 1913). ...

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo finden

iconExterne Links

Auf dem WWW Lernumgebung Lern-Psychologie.de: kostenfreie Lernumgebung der Universität Duisburg-Essen "Lern-Psychologie.de" ( WWW: Link OK 2017-03-28)
Auf dem WWW Psychologie ohne Blabla: Der vielleicht unterhaltsamste Vortrag über die Psychologie der Wirtschaft ( WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-03-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2016-12-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Psychologie 33313710213693523361131012146685448279132317691358632318510105367935515653116378610163233232219323135324444296320123116334293210212428631041044484562124214299121054296143289523
Webzugriffe auf Psychologie 
199719981999200020012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017