/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Blended Learning in der Lehrerbildung

Grundlagen für die Konzeption innovativer Lernumgebungen
,  
Buchcover

iconZusammenfassungen

Beim Thema E-Learning oder Blended Learning stehen derzeit Unternehmen oder Hochschulen als Organisationen im Vordergrund des Interesses. Die Augsburger Medienpädagogin Prof. Dr. Gabi Reinmann hat sich demgegenüber gezielt mit dem Einsatz digitaler Medien in anderen Bildungskontexten und speziell in der Lehrerbildung auseinandergesetzt. Die Ergebnisse ihrer Untersuchungen und Überlegungen sind jetzt unter dem Titel "Blended Learning in der Lehrerbildung" bei Pabst Science Publishers erschienen.
Von Klappentext im Buch Blended Learning in der Lehrerbildung (2005)
Qualität der Lehrerbildung von zentraler gesellschaftlicher Bedeutung
"Dass die Frage, wie digitale Medien das Lernen und Lehren verbessern können, so stark auf die Bereiche Unternehmen und Hochschule konzentriert wird, ist insofern bedauerlich, als gerade die Qualität der Aus- und Fortbildung von Lehrerinnen und Lehrern von ganz zentraler Bedeutung für die Zukunft der Bildung in unserer Gesellschaft ist", sagt Reinmann, die auch dem Augsburger Zentralinstitut für Didaktische Forschung und Lehre angehört. Besonders den Potentialen, die das Lernen mit digitalen Medien für die Lehrerbildung bereit halte, müsse ihres Erachtens deshalb besondere Aufmerksamkeit zuteil werden.
Didaktisches Konzept entscheidet über Akzeptanz und Erfolg
Reinmanns Augenmerk konzentriert sich dabei auf Grundlagen: Was sollte man wissen und können, um tragfähige Blended Learning-Konzepte zu entwickeln?" Denn das einer Blended Learning-Umgebung zugrundeliegende didaktische Konzept und nicht die zur Umsetzung herangezogene Technik bilde das Fundament, dessen Kohärenz über Akzeptanz und Erfolg einer Lernumgebung entscheide, meint die Augsburger Medienpädagogin.
Auch im Hochschul- und Weiterbildungskontext von Interesse
Vor diesem Hintergrund trägt das Buch lernpsychologische Erkenntnisse zum Lernen generell und zum Lernen mit digitalen Medien sowie die großen Paradigmen des Lernens und verschiedene Lehr-Lernmodelle mit ihren didaktischen Empfehlungen zusammen. Diese Grundlagen werden auf ihre Tauglichkeit für die Entwicklung von Blended Learning-Konzepten hin überprüft und in kompakter und verständlicher Form dargestellt. Die aktuelle Situation der Aus- und Fortbildung von Lehrenden sowie Beispiele für Blended Learning in der Lehrerbildung umrahmen den Kern des Buches. Es ist für alle geschrieben, die eine Lehrtätigkeit in Schule, Hochschule, Weiter- oder Erwachsenenbildung innehaben.
Von Klappentext im Buch Blended Learning in der Lehrerbildung (2005)

iconBemerkungen zu diesem Buch

Beat Döbeli HoneggerDas Buch enthält viele Aufzählungen und strukturelle Unterteilungen eines Themas oder Begriffs. Diese Strukturen werden durch das Layout nicht unterstützt: Aufzählungen und Listen sind als Fliesstext gesetzt, was für mich das Erfassen der Strukturen erschwert.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 21.01.2006

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

  • Einführung (Seite 10 - 19)
  • 1. Lernen mit digitalen Medien in der Lehrerbildung (Seite 20 - 38)
  • 2. Das Phänomen Lernen (Seite 39 - 72)
  • 3. Lernen mit digitalen Medien (Seite 73 - 115)
  • 4. Vom Lernen zum Lehren (Seite 116 - 144)
  • 5. Lernparadigmen und ihre Folgen (Seite 145 - 174)
  • 6. Instruktionsdesign - Kontextdesign - Aufgabendesign (Seite 175 - 227)
  • 7. Beispiele für Blended Learning in der Lehrerbildung (Seite 228 - 261)

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Frederic Adler, Hans Aebli, Patricia Arnold, Hermann Astleitner, Andrea Back, Peter Baumgartner, Oliver Bendel, John Seely Brown, Jerome S. Bruner, Allan Collins, Mihaly Csikszentmihalyi, Edward L. Deci, John Dewey, Pierre Dillenbourg, Nicola Döring, Dieter Euler, Ernst von Glasersfeld, Daniel Goleman, Susanne Haab, Hartmut Häfele, Ingrid Hamm, Bardo Herzig, Andreas Hohenstein, Ludwig J. Issing, David H. Jonassen, Michael Kerres, Paul Klimsa, Kornelia Maier-Häfele, Heinz Mandl, Humberto R. Maturana, Heinz Moser, S. E. Newmann, Sabine Payr, Dominik Petko, Jean Piaget, Bernhard Pörksen, Doreen Prasse, Gabi Reinmann, Kurt Reusser, Gerhard Roth, Richard M. Ryan, Gilly Salmon, Wolfgang Scholl, Rolf Schulmeister, Thomas Bernhard Seiler, Peter M. Senge, Sabine Seufert, Horst Siebert, Burrhus F. Skinner, Manfred Spitzer, Daniel Stoller-Schai, Sigmar-Olaf Tergan, Frank Thissen, Gerhard Tulodziecki, Francisco J. Varela, Frank Vohle, Britta Voß, Lew Semjonowitsch Vygotsky, Monika Waldis, Norbert Wiener, Karl Wilbers

Fragen
KB IB clear
Helfen Hypertextstrukturen beim Lernen?
Hilft Multimedia beim Lernen?
Wie funktioniert Lernen?How does learning work?

Aussagen
KB IB clear
Angst beeinträchtigt Lernen
ICT in der Schule: Inhalt vor Technik!

Begriffe
KB IB clear
42, Aehnlichkeit, Das Gesetz der, Angstfear, Anonymitätanonymity, Anthropologie, Asynchrone computervermittelte Kommunikation, Asynchrone Kommunikation, Aufmerksamkeitattention, Autonomieautonomy, Bedeutung, Bedürfnis nach Autonomieerleben, Bedürfnis nach Kompetenzerleben, Bedürfnis nach sozialer Eingebundenheit, Behaviorismusbehaviorism, Bilder, Bildungeducation (Bildung), Blended LearningBlended Learning, Bologna-Reform, CBT (Computer Based Training)Computer Based Training, CSCLComputer-Supported Collaborative Learning, CSCWComputer-supported collaborative work, Deutschlandgermany, Didaktikdidactics, Digitalisierung, E-LearningE-Learning, E-Maile-mail, Emotionale Intelligenz, Emotionenemotions, Epistemologie (Erkenntnistheorie)epistemology, Erinnerungmemory, Erwachsenenbildung, Feedback (Rückmeldung)Feedback, Flow-Erlebnis, Gedächtnismemory, Geschlossenheit, Das Gesetz der, Gestaltgesetze, Gestaltpsychologie, Hardwarehardware, HypermediaHypermedia, Hypertexthypertext, Informationinformation, Informationstheorieinformation theory, Interaktioninteraction, Interaktivitätinteractivity, Internetinternet, Kognitivismuscognitivism, Kommunikationcommunication, Kompetenzcompetence, Konstruktivismusconstructivism, Kontextcontext, Künstliche Intelligenz (KI / AI)artificial intelligence, Kurzzeitgedächtnisshort-term memory, Kybernetikcybernetics, Langzeitgedächtnislong term memory, Lebenslanges Lernenlifelong learning, LehrerInteacher, LehrerInnen-Bildungteacher training, Lernenlearning, Lerntyp/Lernstillearning style, Lernumgebung, Medienmedia, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, Metakognitionmetacognition, Modellmodel, Modelllernen, Motivationmotivation, Motivation, extrinsischeextrinsic motivation, Motivation, intrinsische, Multicodierung, Multimediamultimedia, Multimodalität, Ontologieontology, ÖsterreichAustria, Paradigmaparadigm, PISA-StudienPISA studies, Psychologiepsychology, Rückkopplung / Regelkreisfeedback loop, Schuleschool, SchweizSwitzerland, Selbstbestimmungstheorie nach Deci und Ryan, Simulation, Sinnesorgan, Softwaresoftware, Strukturelle Koppelung, Synchrone computervermittelte Kommunikation, Synchrone Kommunikation, Ultra-KurzzeitgedächtnisSensory memory, Viabilitätviability, WBT (Web Based Training)Web Based Training, Wikiwiki, Wissen, Wissensmanagementknowledge management, WWW (World Wide Web)World Wide Web
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
Emotionale Intelligenz (Daniel Goleman) 2, 9, 2, 3, 1, 2, 1, 4, 3, 2, 5, 328937051
Kompendium Screen-Design (Frank Thissen) 1, 3, 2, 2, 4, 1, 1, 3, 3, 2, 1, 261021231
1916   Demokratie und Erziehung (John Dewey) 2, 2, 9, 1, 1, 1, 3, 1, 3, 2, 3, 233621278
1930Mind in Society (Lew Semjonowitsch Vygotsky) 10, 20, 6, 6, 4, 6, 8, 12, 5, 4, 7, 1113518111309
1936  Das Erwachen der Intelligenz beim Kinde (Jean Piaget) 4, 13, 3, 6, 6, 4, 7, 10, 4, 4, 1, 5334255785
1960  Teaching Machines and Programmed Learning (A. A. Lumsdaine, Robert Glaser) 4, 9, 4, 3, 1, 5, 6, 5, 4, 3, 1, 9626491404
1963Cybernetics (Norbert Wiener) 3, 4, 9, 9, 3, 3, 4, 9, 1, 3, 2, 467243435
1966   Towards a theory of instruction (Jerome S. Bruner) 4, 6, 22, 3, 3, 4, 2, 9, 6, 2, 3, 2324321364
1968The technology of teaching (Burrhus F. Skinner) 9000
1975  Das flow-Erlebnis (Mihaly Csikszentmihalyi) 2, 5, 2, 6, 3, 6, 4, 5, 1, 1, 1, 3233438403
1983  Zwölf Grundformen des Lehrens (Hans Aebli) 20, 42, 12, 11, 20, 10, 16, 11, 6, 6, 5, 84297821345
1984    Der Baum der Erkenntnis (Humberto R. Maturana, Francisco J. Varela) 48, 40, 29, 29, 31, 29, 25, 35, 21, 29, 14, 211021242130434
1988  Kognitionswissenschaft, Kognitionstechnik (Francisco J. Varela) 4, 10, 6, 10, 3, 8, 10, 10, 3, 1, 6, 8389587139
1989Knowing, Learning, and Instruction (L. B. Resnick) 3, 3, 13, 1, 4, 1, 3, 3, 5, 1, 3, 51181251569
1990Flow (Mihaly Csikszentmihalyi) 55100
1990    The Fifth Discipline (Peter M. Senge) 11, 23, 8, 8, 4, 9, 9, 10, 16, 5, 8, 106661103798
1992Lernen mit Software (Peter Baumgartner, Sabine Payr) 8, 2, 9, 2, 1, 1, 2, 3, 4, 4, 1, 151711986
1994    Das Gehirn und seine Wirklichkeit (Gerhard Roth) 14, 24, 9, 13, 13, 22, 15, 22, 10, 18, 12, 17341891730766
1995  Information und Lernen mit Multimedia (Ludwig J. Issing, Paul Klimsa) 27, 36, 19, 17, 24, 24, 21, 25, 17, 21, 25, 23203204239042
1995  Radikaler Konstruktivismus (Ernst von Glasersfeld) 9, 26, 11, 10, 10, 14, 12, 19, 13, 13, 9, 13502101322129
1996Computers in the classroom (David H. Jonassen) 3, 2, 2, 3, 9, 2, 1, 1, 3, 4, 2, 125101755
1999Collaborative Learning (Pierre Dillenbourg) 3, 16, 1, 2, 3, 3, 6, 4, 5, 3, 1, 4623241815
1999  Sozialpsychologie des Internet (Nicola Döring) 4, 17, 6, 4, 4, 8, 8, 10, 9, 7, 5, 85312688122
2000   Abenteuer Internet (Heinz Moser) 7, 14, 8, 6, 4, 12, 6, 7, 9, 2, 10, 6254162241
2000E-Moderating (Gilly Salmon) 8, 2, 4, 8, 1, 4, 1, 3, 3, 2, 1, 42524821
2001    Abschied vom Absoluten (Bernhard Pörksen) 17, 23, 11, 12, 17, 18, 17, 40, 15, 22, 14, 20163992017719
2001  Das Internet und die Schule (Rudolf Groner, Miriam Dubi) 10, 21, 9, 6, 7, 9, 7, 10, 6, 9, 6, 114496115544
2001   Medienkompetenz (Ingrid Hamm) 1, 2, 11, 1, 4, 1, 6, 7, 3, 3, 2, 410124746
2001  Multimediale und telemediale Lernumgebungen (Michael Kerres) 9, 15, 12, 9, 10, 11, 6, 23, 4, 11, 6, 13146130135168
2001   Schulen ans Netz6, 12, 9, 2, 4, 5, 3, 4, 4, 4, 4, 7175373348
2001    Virtuelle Universität - Virtuelles Lernen (Rolf Schulmeister) 8, 14, 5, 4, 4, 2, 9, 7, 4, 3, 3, 7579075824
2001Virtuelle Seminare in Hochschule und Weiterbildung (Gabi Reinmann, Heinz Mandl) 4, 4, 4, 4, 5, 2, 2, 4, 5, 5, 2, 32953305
2001  E-Learning im Unternehmen (Andrea Back, Oliver Bendel, Daniel Stoller-Schai) 4, 12, 3, 6, 3, 3, 5, 4, 2, 5, 1, 6314064223
2002   Handbuch E-Learning (Andreas Hohenstein, Karl Wilbers) 22, 29, 25, 16, 13, 26, 24, 26, 23, 24, 10, 241824012412495
2002    Lernen (Manfred Spitzer) 8, 9, 9, 6, 8, 17, 7, 13, 8, 9, 11, 1433135147853
2002Qualität des Lernens im Internet (Hermann Astleitner) 6200
2002Three worlds of CSCL (Paul A. Kirschner) 6, 8, 2, 1, 1, 3, 3, 4, 2, 2, 2, 2583921338
2002Computer & Internet im Unterricht (Gerhard Tulodziecki, Bardo Herzig) 5, 6, 13, 5, 5, 7, 4, 5, 5, 1, 7, 4273441863
2002E-tivities (Gilly Salmon) 4, 4, 1, 3, 2, 2, 4, 2, 1, 2, 2, 51815586
2003Kooperatives Lernen im Internet (Patricia Arnold) 4, 5, 2, 2, 2, 4, 3, 3, 1, 2, 1, 27122777
2003Lehren und Lernen mit neuen Informations- und Kommunikationstechnologien I12, 14, 3, 5, 7, 8, 5, 6, 3, 2, 5, 6207262649
2003    Lernplattformen für das virtuelle Lernen (Rolf Schulmeister) 6, 12, 3, 3, 6, 1, 5, 7, 1, 6, 3, 4533843843
2003Didaktische Innovation durch Blended Learning (Gabi Reinmann, Frank Vohle, Frederic Adler) 8, 14, 6, 6, 6, 4, 9, 8, 2, 3, 5, 6442862485
2003  Didaktisches Handeln in der Erwachsenenbildung (Horst Siebert) 8, 11, 8, 9, 12, 6, 15, 12, 5, 4, 7, 131886135274
2003Lehren und Lernen mit neuen Informations- und Kommunikationstechnologien II9, 10, 3, 5, 7, 9, 4, 6, 10, 9, 7, 5397752313
2003  Digitaler Campus (Michael Kerres, Britta Voß) 7, 12, 8, 7, 8, 15, 8, 9, 8, 27, 8, 1245150123371
2004Didaktik und Neue Medien (U. Rinn, Dorothee M. Meister) 191900
2004  E-Learning in Hochschulen und Bildungszentren (Dieter Euler, Sabine Seufert) 9, 14, 6, 8, 5, 9, 10, 10, 1, 4, 6, 95418092342
2004Campus 2004 (Doris Carstensen, Beate Barrios) 8, 14, 3, 7, 7, 4, 2, 9, 5, 4, 6, 83210781932
2004Content Management Systeme in e-Education (Peter Baumgartner, Hartmut Häfele, Kornelia Maier-Häfele) 8, 9, 5, 7, 8, 9, 4, 12, 7, 5, 6, 9294492484
2004  Psychologie des Wissensmanagements (Gabi Reinmann, Heinz Mandl) 8, 18, 8, 10, 4, 6, 5, 9, 4, 5, 5, 94020195360
2008    Selbstorganisiertes Lernen im Internet (Veronika Hornung-Prähauser, Michaela Luckmann, Marco Kalz) 7, 16, 3, 7, 5, 5, 7, 6, 3, 2, 2, 626966929
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1954The science of learning, and the art of teaching (Burrhus F. Skinner) 4, 1, 1, 9, 2, 1, 1, 1, 4, 1, 2, 12011590
1989   Cognitive Apprenticeship (Allan Collins, John Seely Brown, S. E. Newmann) 3, 10, 2, 4, 3, 4, 5, 5, 2, 5, 1, 2961122517
1993    Die Selbstbestimmungstheorie der Motivation und ihre Bedeutung für die Pädagogik (Edward L. Deci, Richard M. Ryan) 18, 46, 25, 40, 22, 20, 16, 15, 13, 14, 9, 142914143218
1995Hypertext und Hypermedia (Sigmar-Olaf Tergan) 4, 4, 2, 8, 2, 2, 1, 2, 3, 1, 1, 3181531134
1999    What do you mean by 'collaborative learning'? (Pierre Dillenbourg) 5, 3, 4, 2, 2, 3, 5, 3, 1, 3, 1, 5322151027
2001Wie funktioniert die lnterneteinführung an Schulen? Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Doreen Prasse, Wolfgang Scholl) 4, 1, 4, 1, 1, 1, 3, 4, 1, 1, 2, 311231938
2001   Was hemmt und was fördert die schulische Internet-Nutzung? (Wolfgang Scholl, Doreen Prasse) 2, 2, 1, 3, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 2, 16111103
2002    Over-scripting CSCL (Pierre Dillenbourg) 9, 3, 16, 5, 6, 5, 6, 3, 1, 5, 3, 8463381789
2002   Online- und Präsenzelemente in hybriden Lernarrangements kombinieren (Michael Kerres) 4, 5, 4, 3, 4, 3, 1, 1, 1, 5, 6, 5161751934
2002   E-Learning didaktisch gestalten (Karl Wilbers) 2, 3, 7, 4, 2, 1, 3, 1, 2, 1, 1, 1121812212
2002    Mediendidaktik und Wissensmanagement (Gabi Reinmann) 3, 4, 2, 3, 1, 3, 3, 4, 1, 3, 4, 252121086
2003   Mediennutzung in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung (Dominik Petko, Susanne Haab, Kurt Reusser) 4, 4, 6, 3, 1, 2, 2, 1, 2, 6, 2, 2111421093
2003    Stimmungsbarometer (Susanne Haab, Kurt Reusser, Monika Waldis, Dominik Petko) 2, 2, 4, 3, 11, 2, 2, 1, 1, 1, 1, 39831032
2004    Didaktisches Design aus hochschuldidaktischer Sicht (Rolf Schulmeister) 57, 13, 1, 4, 3, 3, 4, 5, 4, 3, 4, 4151942311
2004    Didaktik und Reusable Learning Objects (RLO's) (Peter Baumgartner) 2, 3, 3, 3, 5, 4, 1, 2, 3, 1, 2, 3142231082
2004   Der Wissensbegriff im Wissensmanagement (Thomas Bernhard Seiler, Gabi Reinmann) 4, 3, 6, 5, 4, 4, 5, 7, 2, 3, 2, 1122611548
2005    Innovation ohne Forschung? (Gabi Reinmann) 1, 2, 7, 2, 2, 2, 2, 3, 3, 3, 1, 310153612
2005   Intel(R) Lehren für die Zukunft - online trainieren und gemeinsam lernen (Gabi Reinmann) 3, 9, 2, 1, 5, 5, 3, 5, 1, 2, 1, 36183996
2005   Eine neue Lernkultur entwickeln (Peter Baumgartner) 1, 4, 7, 3, 8, 2, 2, 4, 3, 1, 1, 213242896

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconEinträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Theorie der Schule

(Helmut Fend) (1981)
Buchcover

Konstruktivistischer Unterricht mit Laptops?

Eine Fallstudie zum Einfluss mobiler Computer auf die Methodik des Unterrichts

(Heike Schaumburg) (2002)     
Buchcover

Learning to Solve Problems

An Instructional Design Guide

(David H. Jonassen) (2004)    
Buchcover

The Fifth Discipline Fieldbook

(Peter M. Senge, Art Kleiner, Bryan Smith, Charlotte Roberts, Richard Ross) (1994)    
Buchcover

Hamburger Notebook-Modellversuch Semik

Projekte, Ergebnisse, Projekte

(Michael Vallendor) (2003)     
Buchcover

Innovativer Unterricht mit neuen Medien

Ergebnisse wissenschaftlicher Begleitung von SEMIK-Einzelprojekten

(Friedhelm Schumacher) (2004)     

Unterrichtsplanung

(Wolfgang Schulz) (1980)
Buchcover

Learning Design

Gestaltung eLearning-gestützter Lernumgebungen in Hochschulen und Unternehmen (SCIL Arbeitsbericht V)

(Sabine Seufert, Dieter Euler) (2005)    
Buchcover

Ich lerne, also bin ich

Eine systemisch-konstruktivistische Didaktik

(Rolf Arnold) (2007)
Buchcover

Handbuch Lernstrategien

Analyse und Intervention

(Heinz Mandl, Helmut Felix Friedrich) (2005)
Buchcover

Der Nutzen wird vertagt ...

Bildungswissenschaften im Spannungsfeld zwischen wissenschaftlicher Profilbildung und Nutzenorientierung

(Gabi Reinmann, Joachim Kahlert) (2007)
Buchcover

Informelles Lernen und der Erwerb von Kompetenzen

Theoretische, didaktische und politische Aspekte

(Reinhard Zürcher) (2007)    
Buchcover

Kompetenzentwicklung im Netz

New Blended Learning mit Web 2.0.

(John Erpenbeck, Werner Sauter) (2007)  
Buchcover

Digitale Medien in der Lehrerbildung

Rahmenbedingungen, Einflussfaktoren und Integrationsvorschläge aus (medien-)pädagogischer Sicht

(Markus Lermen) (2008)
Buchcover

Blended Learning in der Lehrerfortbildung

Evaluation eines onlinegestützten, teambasierten und arbeitsbegleitenden Lehrerfortbildungsangebots im deutschsprachigen Raum

(Alexander Florian) (2008)    

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 20.01.2005), PH Schwyz (756.3 ), FHA Päd (ZLS-BIB 37-372 ), IFE (Ha 651 )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Blended Learning in der LehrerbildungD--120053899672615SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er Dieses Buch ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt ein physisches, aber kein digitales Exemplar. Aufgrund der vielen Verknüpfungen im Biblionetz scheint er sich intensiver damit befasst zu haben. Beat hat Dieses Buch auch schon in Blogpostings erwähnt.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 21223592422634245876222223
Verweise von diesem Buch 92487
Webzugriffe auf Dieses Buch 
200520062007200820092010201120122013201420152016