/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Überwindung von Schranken durch E-Learning

Festschrift für Rolf Schulmeister, Band 1
Buchcover
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Digitale Medien machen Lernen und Lehren, Bildung und Arbeit und die dazu notwendige Kommunikation zeit- und ortsunabhängig. Dieses Argument führt spätestens seit Beginn der 1990er Jahre die Liste der Vorteile und Verheißungen an, die mit dem Siegeszug des Internets als neue Form der Verknüpfung von Massen- und Individualmedium in aller Munde waren und sind. Digitale Medien erfreuen unsere Sinne und stimulieren uns zu mehr Aktivität und Interaktivität. Auch dieser Aspekt der schönen neuen Bildungswelt ist vergleichsweise "alt", kennzeichnet er doch neben der technischen und sozialen Vernetzung die Chance der digitalen Medien, verschiedene Symbolsysteme zu integrieren, dynamische Prozesse einzubinden und die Möglichkeiten explorativer Aktivitäten des Lernenden zu erweitern. Mit etwas Verzögerung traf dann auch das Argument ein, dass sich mit dem Einsatz der neuen Medien sogar die Rolle von Lehrenden und Lernenden sowie die Vorstellung vom Lernen und Lehren ändern, dass neue didaktische Modelle entstehen oder klassische Bildungsideen endlich eine Chancen erhalten, umgesetzt zu werden. Kurz: Viele der lästigen Schranken, die das Lernen und Lehren an unseren Bildungsinstitutionen begrenzen, sind dank der digitalen Medien ins Wanken geraten. Namhafte Autoreninnen und Autoren auf dem Gebiet des E-Learning greifen in diesem Band Rolf Schulmeisters jahrzehntelanges Postulat nach der Überwindung der Zeit-, Raum-, Medien- und Normenschranke auf, liefern neue Interpretationen und bieten einen aktuellen Einblick in den Stand der E-Learning-Forschung und deren Erkenntnisse. Rolf Schulmeister, dem „Altmeister“ des E-Learning, ist dieser Band gewidmet.
Von Klappentext im Buch Überwindung von Schranken durch E-Learning (2007)

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Lorin W. Anderson, Peter Baumgartner, B. S. Bloom, Karl-Heinz Flechsig, Reinhard Keil, Rob Koper, David R. Krathwohl, George Miller, Ted Nelson, Sabine Payr, Michael Polanyi, Rolf Schulmeister, David A. Wiley

Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), ContentContent, Didaktikdidactics, Didaktische Modelle, E-LearningE-Learning, Hierarchiehierarchy, Interaktivitätinteractivity, Lernenlearning, Lernziellearning goal, Reusable Learning ObjectsReusable Learning Objects, Wiederverwendbarkeitreusability
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
Computer Lib (Ted Nelson) 19000
1956  Taxonomy of educational objectives (B. S. Bloom) 5, 8, 8, 15, 5, 3, 6, 3, 3, 3, 5, 129020122587
1958Personal Knowledge (Michael Polanyi) 10, 6, 3, 3, 3, 8, 2, 2, 3, 3, 3, 729271292
1969Knowing and Being (Michael Polanyi) 7000
1992Lernen mit Software (Peter Baumgartner, Sabine Payr) 6, 8, 6, 3, 3, 2, 3, 2, 3, 3, 1, 11537112067
1996     Kleines Handbuch Didaktischer Modelle (Karl-Heinz Flechsig) 9, 14, 10, 3, 10, 5, 3, 17, 4, 4, 2, 112336114116
2000A Taxonomy for Learning, Teaching, and Assessing (Lorin W. Anderson, David R. Krathwohl) 4, 2, 4, 3, 3, 2, 2, 4, 5, 5, 4, 733271048
2002The Instructional Use of Learning Objects (David A. Wiley) 3, 2, 4, 3, 4, 2, 5, 4, 3, 3, 3, 718227462
2003  Wirkungen und Wirksamkeit neuer Medien (Reinhard Keil, Michael Kerres) 11, 20, 11, 10, 8, 6, 3, 4, 5, 5, 4, 132697133087
2006DeLFI 2006 (Max Mühlhäuser, Guido Rößling, Ralf Steinmetz) 37, 68, 15, 29, 29, 31, 45, 37, 36, 36, 33, 2417120243156
2006  E-Learning - Alltagstaugliche Innovation? (Eva Seiler Schiedt, S. Kälin, Christian Sengstag) 11, 26, 13, 26, 17, 18, 19, 24, 12, 12, 15, 1560290153006
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1956    The Magical Number Seven (George Miller) 4, 10, 4, 14, 9, 12, 10, 14, 11, 11, 7, 11503111321
2001    Modeling units of study from a pedagogical perspective (Rob Koper) 5, 4, 3, 3, 4, 2, 1, 2, 1, 1, 3, 372331163
2003Technik als Denkzeug (Reinhard Keil) 1, 4, 1, 6, 2, 3, 2, 1, 2, 2, 1, 62196721
2006   E-Learning Szenarien (Peter Baumgartner) 3, 6, 3, 5, 3, 3, 1, 2, 1, 1, 2, 69326606
2006    Unterrichtsmethoden als Handlungsmuster (Peter Baumgartner) 6, 4, 3, 2, 4, 3, 1, 3, 3, 3, 3, 67236836

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Schule

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon8 Erwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

Auswahl von Lernplattformen

Marktübersicht - Funktionen - Fachbegriffe (E-Learning Praxishandbuch)

(Peter Baumgartner, Hartmut Häfele, Kornelia Maier-Häfele) (2002)   
Buchcover

eLearning

Einsichten und Aussichten

(Rolf Schulmeister) (2006)    
Buchcover

Handbuch Medienpädagogik

(Uwe Sander, Friederike von Gross, Kai-Uwe Hugger) (2008)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Didaktische Arrangements und Lerninhalte: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 419 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2018-09-11 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2012-11-28)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

FHA Päd (IWV-BIB 37-388 ), PH Schwyz (756.3 ), Beat ( 18.04.2009), IFE (DP 1960 164 )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Überwindung von Schranken durch E-LearningD--120073706544962SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt ein physisches, aber kein digitales Exemplar.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.