/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Konzeption und Analyse neuer Maßnahmen in der Fort- und Weiterbildung von Informatiklehrkräften

Matthias Spohrer ,    
Thumbnail des PDFs
Diese Seite wurde seit 6 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

In der aktuell geführten Diskussion zum lebenslangen Lernen wird einerseits die große Bedeutung der Zeit- und Ortsunabhängigkeit berufsbegleitender Weiterbildungsmaßnahmen betont, andererseits ist im Bereich Lernen mit neuen Medien eine Umorientierung von der Fern- zur Präsenzlehre feststellbar, wodurch die gewünschte Flexibilität wieder eingeschränkt wird. Anhand der langjährigen Erfahrungen des Fachgebiets „Didaktik der Informatik“ an der Technischen Universität München in der Lehrerweiterbildung soll untersucht werden, wie weit sich der Präsenzanteil reduzieren lässt, womit die Betreuung durch Tutoren ersetzt werden kann und welche Zielgruppe für ein derartiges Konzept geeignet ist.
Ausgehend von unterschiedlichen Theorien des Lehrens und Lernens, einschließlich dem aktuellen Forschungsstand im Bereich E-Learning und Blended Learning, analysiert diese Arbeit in einem ersten Schritt vergangene Weiterbildungsmaßnahmen zur Nachqualifikation von Informatiklehrkräften, um daraus ein Vorgehen zur Umgestaltung bzw. Konzeption neuer Ansätze ableiten zu können, bei denen Betreuung und Präsenzphasen möglichst gering sind, was in hohem Maße Selbständigkeit und Eigeninitiative der Studierenden erfordert.
In einem zweiten Schritt werden die Entwürfe in einem Pilotprojekt erprobt und evaluiert. Dafür gib es ein geeignetes Forschungsfeld: Seit dem Schuljahr 2003/04 ist Informatik Pflichtfach an bayerischen Gymnasien. Für den Informatikunterricht fehlen jedoch trotz diverser Maßnahmen nach wie vor qualifizierte Lehrkräfte, zudem stehen kaum finanzielle Ressourcen für eine flächendeckende Nachqualifizierungsmaßnahme zur Verfügung. Es müssen daher alternative Lösungen gefunden werden, mit denen möglichst kostenneutral weiteres Lehrpersonal ausgebildet werden kann.
Ein Konzept, welches die Forderung nach möglichst großer Flexibilität bei möglichst geringen Kosten weitgehend erfüllt, ist das neu entwickelte und in dieser Arbeit ausführlich vorgestellte und evaluierte Projekt FLIEG. Anhand zweier exemplarisch ausgewählter Module werden sowohl die strukturellen, organisatorischen als auch die fachlich-inhaltlichen und didaktischen Konzepte analysiert und anhand empirischer Untersuchungen bewertet.
Im Gegensatz zu verwandten Arbeiten wird in der vorliegenden Abhandlung ein Gesamtkonzept für eine umfassende Weiterbildungsmaßnahme vorgestellt, welches beabsichtigt, den Aufwand und damit die Kosten für den Lehrenden auf ein Minimum zu reduzieren, wobei stark auf die Eigeninitiative der Lernenden gesetzt wird. Gerade im Bereich der Fortbildung von Lehrkräften verlässt der Autor die bislang übliche Struktur der „passiven Teilnahme ohne Lernzielkontrolle“ und betritt damit ein neues Forschungsfeld.
Von Matthias Spohrer in der Dissertation Konzeption und Analyse neuer Maßnahmen in der Fort- und Weiterbildung von Informatiklehrkräften (2009)

iconDiese Doktorarbeit erwähnt...


Personen
KB IB clear
Gerd Aiglstorfer, B. S. Bloom, Torsten Brinda, Denise Da Rin, John Dewey, Beat Döbeli Honegger, Alexander Florian, Peter Forbrig, Michael Fothe, Karl Frey, Steffen Friedrich, J. Gerstenmaier, Hans Geser, Ernst von Glasersfeld, Tom Gruber, Berit Holl, Chenglie Hu, Peter Hubwieser, Lutz Jäncke, Werner Jank, Michael Kerres, Bernhard Koerber, A. Krapp, Heike Kreitmeier, Heinz Mandl, Humberto R. Maturana, Hilbert Meyer, Hermann Puhlmann, Gabi Reinmann, Gerhard Röhner, Lutz von Rosenstiel, Markus Schneider, Sigrid E. Schubert, Rolf Schulmeister, Carsten Schulte, Andreas Schwill, Horst Siebert, Günter Siegel, Matthias Spohrer, M. Steinert, Francisco J. Varela, Bernd Weidenmann

Begriffe
KB IB clear
Blended LearningBlended Learning, E-LearningE-Learning, Informatikcomputer science, Informatik-Didaktikdidactics of computer science, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, LehrerInteacher, Lernenlearning, Lernziellearning goal, Schuleschool, Unterricht
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
 Grundlagen der Organisationspsychologie (Lutz von Rosenstiel) 3, 1, 1, 3, 2, 2, 3, 8, 5, 2, 2, 11234112088
1916   Demokratie und Erziehung (John Dewey) 3, 7, 3, 2, 1, 1, 4, 7, 6, 7, 3, 337631372
1956  Taxonomy of educational objectives (B. S. Bloom) 5, 3, 6, 3, 3, 3, 5, 12, 8, 3, 5, 5902052608
1982  Die Projektmethode (Karl Frey) 4, 5, 2, 4, 3, 3, 1, 8, 8, 7, 3, 6293163691
1984    Der Baum der Erkenntnis (Humberto R. Maturana, Francisco J. Varela) 21, 71, 24, 18, 19, 19, 15, 23, 21, 13, 16, 8106124830974
1995  Radikaler Konstruktivismus (Ernst von Glasersfeld) 22, 17, 15, 15, 12, 12, 6, 14, 7, 5, 3, 751210722447
2000     Didaktik der Informatik (Peter Hubwieser) 9, 10, 7, 9, 15, 15, 28, 16, 22, 16, 9, 88112786178
2000Die Kluft zwischen Wissen und Handeln (Heinz Mandl, J. Gerstenmaier) 14200
2000LOG IN 5/20003, 5, 10, 2, 3, 6, 6, 1, 6, 3, 4, 3586324
2001Pädagogische Psychologie (A. Krapp, Bernd Weidenmann) 4, 5, 2, 4, 5, 5, 7, 10, 11, 6, 4, 6892461145
2001    Virtuelle Universität - Virtuelles Lernen (Rolf Schulmeister) 5, 4, 1, 5, 4, 4, 3, 14, 10, 7, 6, 4589045966
2002  Didaktische Modelle (Werner Jank, Hilbert Meyer) 8, 6, 4, 7, 4, 4, 5, 12, 7, 5, 4, 3378433107
2002   Modellierung in der informatischen Bildung (Sigrid E. Schubert, Johannes Magenheim, Peter Hubwieser, Torsten Brinda) 3, 3, 3, 5, 5, 5, 4, 9, 6, 7, 2, 1246911415
2003    Lernplattformen für das virtuelle Lernen (Rolf Schulmeister) 7, 10, 5, 5, 7, 7, 3, 11, 10, 14, 4, 3553834004
2003  Didaktisches Handeln in der Erwachsenenbildung (Horst Siebert) 9, 6, 2, 7, 4, 4, 6, 11, 6, 3, 4, 4188645414
2003    Entwicklung und Evaluation eines Unterrichtskonzeptes für computergestütztes kooperatives Lernen (Berit Holl) 5, 4, 2, 3, 3, 3, 5, 8, 6, 3, 3, 234821393
2003Informatische Fachkonzepte im Unterricht (Peter Hubwieser) 6, 5, 3, 6, 6, 6, 8, 9, 11, 8, 4, 45916342408
2004   Didaktik der Informatik (Sigrid E. Schubert, Andreas Schwill) 5, 6, 3, 12, 9, 9, 8, 14, 11, 7, 3, 93812491741
2004    Didaktisches System für objektorientiertes Modellieren im Informatikunterricht der Sekundarstufe II (Torsten Brinda) 9, 3, 2, 4, 6, 6, 6, 12, 10, 6, 4, 4145741535
2004Fundamente der Informatik (Peter Hubwieser, Gerd Aiglstorfer) 3, 1, 2, 4, 3, 3, 1, 7, 2, 4, 2, 291921026
2005    Vom E-Learning zum Blended-Learning (Denise Da Rin) 10, 3, 4, 4, 3, 3, 5, 11, 7, 6, 5, 433341549
2005  Unterrichtskonzepte für informatische Bildung (Steffen Friedrich) 35, 38, 38, 36, 30, 30, 30, 24, 24, 22, 15, 1981346194697
2005  WikiSym 200513, 7, 7, 9, 9, 9, 9, 16, 13, 8, 6, 127861121597
2005  Blended Learning in der Lehrerbildung (Gabi Reinmann) 12, 10, 3, 6, 5, 5, 13, 13, 10, 7, 4, 54317053348
2006  E-Learning (Damian Miller) 20, 22, 26, 17, 14, 14, 13, 16, 11, 6, 7, 55026653778
2006Hochschuldidaktik der Informatik (Peter Forbrig, Günter Siegel, Markus Schneider) 5, 4, 4, 8, 4, 4, 7, 9, 16, 17, 7, 37333583
2007     Grundsätze und Standards für die Informatik in der Schule (Hermann Puhlmann, Torsten Brinda, Michael Fothe, Steffen Friedrich, Bernhard Koerber, Gerhard Röhner, Carsten Schulte) 9, 5, 2, 3, 4, 4, 3, 13, 14, 4, 6, 9503691290
2007  INFOS 2007 - Didaktik der Informatik in Theorie und Praxis (Sigrid E. Schubert) 12, 6, 6, 10, 14, 14, 10, 16, 17, 10, 6, 1372194132085
2008    Blended Learning in der Lehrerfortbildung (Alexander Florian) 2, 3, 4, 2, 2, 2, 1, 6, 3, 1, 1, 1671397
2008Informatics Education - Supporting Computational Thinking (Roland Mittermeir, Maciej M. Syslo) 5, 5, 4, 5, 6, 6, 5, 13, 10, 3, 3, 535745757
2008Didaktik der Informatik - Aktuelle Forschungsergebnisse (Torsten Brinda, Michael Fothe, Peter Hubwieser, K. Schlüter) 9, 8, 3, 4, 4, 4, 6, 10, 5, 6, 5, 825568565
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1993A Translation Approach to Portable Ontology Specifications (Tom Gruber) 2, 1, 3, 2, 1, 2, 2, 3, 1, 2, 1, 22521716
2000Objektorientiertes Modellieren (Torsten Brinda) 3000
2001   Unterrichten und Lernumgebungen gestalten (Gabi Reinmann, Heinz Mandl) 13, 17, 14, 13, 6, 6, 4, 10, 7, 5, 5, 449164591
2002    Zustandsorientierte Modellierung (Matthias Spohrer) 1500
2003    Auf dem Weg zu einer neuen Lernkultur (Heinz Mandl) 1100
2005    Wiki und die starken Lehrerinnen (Beat Döbeli Honegger) 17, 7, 6, 8, 7, 7, 9, 17, 16, 13, 10, 112222111805
2005    Wikis - a Rapidly Growing Phenomenon in the German-Speaking School Community (Beat Döbeli Honegger) 11, 4, 4, 9, 8, 8, 14, 14, 12, 4, 6, 112614111244
2006E-Learning aus der Sicht der Neuropsychologie (Lutz Jäncke) 6, 4, 1, 2, 5, 5, 2, 7, 6, 2, 4, 443241130
2006   Online-Unterricht an Universitäten (Hans Geser) 2, 6, 4, 2, 4, 4, 4, 4, 4, 3, 3, 2392535
2006   Didaktisches Design und E-Learning (Michael Kerres) 7, 2, 4, 5, 8, 8, 1, 9, 7, 4, 3, 293521923
2007    Lernzielgraphen und Lernzielerfolgsanalyse (M. Steinert) 3, 2, 4, 1, 1, 2, 3, 3, 2, 4, 1, 35114291
2007    Bildungsstandards Informatik (Steffen Friedrich, Hermann Puhlmann) 6, 5, 3, 2, 1, 1, 2, 2, 5, 4, 2, 2865185
2008    Was nichts kostet bringt auch nichts? (Matthias Spohrer, Heike Kreitmeier) 4, 6, 3, 2, 3, 3, 2, 10, 4, 5, 3, 5395260
2008    Analysis of Learning Objectives in Object Oriented Programming (Peter Hubwieser) 4, 5, 2, 1, 1, 2, 2, 5, 4, 2, 3, 36173281
2011   Computational thinking (Chenglie Hu) 3, 5, 1, 1, 1, 3, 3, 4, 2, 3, 2, 11351164

iconDiese Doktorarbeit erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Bildung

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon1 Erwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Diese Doktorarbeit

Beat hat Diese Doktorarbeit während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.