/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Stoppt die Kompetenzkatastrophe!

Wege in eine neue Bildungswelt
Buchcover

iconZusammenfassungen

Unsere Welt verändert sich rasend und mit ihr die Anforderungen an uns. Wir benötigen heute völlig neue Fähigkeiten, um uns in der digitalen Welt zurechtzufinden und trotzdem menschengerecht zu handeln. Diesen Anforderungen wird das Bildungssystem nicht mehr gerecht. Sein Grundprinzip - Wissensweitergabe statt Kompetenzentwicklung - führt direkt in eine Bildungskatastrophe.
Schulen, Hochschulen und berufliche Bildung blockieren mehrheitlich die notwendige Entwicklung der Kompetenzgesellschaft. John Erpenbeck und Werner Sauter analysieren diese Kompetenzkatastrophe und weisen Wege zu ihrer Überwindung.
Von Klappentext im Buch Stoppt die Kompetenzkatastrophe! (2016)

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Heidrun Allert, Rolf Arnold, Dieter Baacke, Noam Chomsky, L. Ciompi, Doris Divotkey, Yehuda Elkana, Donata Elschenbroich, Hans Magnus Enzensberger, John Erpenbeck, Dieter Euler, Jürgen Habermas, Angela Hahn, John Hattie, Uli Hauser, Jeannette Hemmecke, Gerald Hüther, Eckhard Klieme, Hannes Klöpper, Konrad Paul Liessmann, K. North, Richard David Precht, Kai Reinhardt, Christoph Richter, Jochen Robes, Gerhard Roth, Werner Sauter, Simon Sauter, Rolf Schulmeister, Ingeborg Schüßler, Horst Siebert, George Siemens, Manfred Spitzer

Fragen
KB IB clear
Welche Konsequenzen haben die Erkenntnisse der modernen Hirnforschung für die Schule?

Begriffe
KB IB clear
Behaviorismusbehaviorism, Bildungeducation (Bildung), Biologiebiology, Bologna-Reform, Chemiechemistry, Digitalisierung, E-Portfolioe-portfolio, Frontalunterricht, Gehirnbrain, Gesellschaftsociety, Hochschulehigher education institution, Kompetenzcompetence, Kybernetikcybernetics, LehrerInteacher, Lehrplan 21, Lernenlearning, Lernplattform, Neurologie, Ökonomieeconomy, Personal Learning EnvironmentPersonal Learning Environment, PISA-StudienPISA studies, Psychologiepsychology, Schuleschool, SchweizSwitzerland, Selbstorganisationself organisation, social media / Soziale Mediensocial networking software, social softwaresocial software, Soziologiesociology, Synergetik, Unterricht, Vergessenskurve (Ebbinghaus'sche), Waldorf-Pädagogik, Weblogsblogging, Wikiwiki
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
Selbstgesteuertes Lernen und Lernberatung (Horst Siebert) 8, 3, 6, 5, 2, 6, 3, 3, 2, 2, 4, 862081315
1968Erkenntnis und Interesse (Jürgen Habermas) 10000
1969Aspekte der Syntax-Theorie (Noam Chomsky) 28200
1973Kommunikation und Kompetenz (Dieter Baacke) 34000
1989Affektlogik (L. Ciompi) 6000
1999  Kursbuch Medienkultur Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Lorenz Engell, Claus Pias, Joseph Vogl) 11, 70, 10, 17, 15, 6, 4, 7, 8, 8, 5, 12481231211110
2001Weltwissen der Siebenjährigen (Donata Elschenbroich) 6, 8, 2, 4, 4, 2, 1, 4, 1, 1, 5, 29102923
2002   Handbuch E-Learning (Andreas Hohenstein, Karl Wilbers) 18, 54, 22, 41, 40, 25, 31, 21, 21, 21, 22, 181964011813016
2003Ermöglichungsdidaktik (Rolf Arnold, Ingeborg Schüßler) 3, 2, 3, 4, 2, 2, 4, 2, 2, 2, 3, 4864578
2004Wirtschaftsdidaktik (Dieter Euler, Angela Hahn) 8, 7, 2, 8, 5, 3, 1, 5, 3, 3, 1, 41554467
2005Kompetenzmanagement in der Praxis (K. North, Kai Reinhardt) 1, 1, 3, 2, 2, 7, 1, 1, 1, 3, 1, 3231235
2005  Weltwunder (Donata Elschenbroich) 9, 6, 4, 1, 6, 2, 1, 5, 2, 2, 2, 46114697
2006    Knowing Knowledge (George Siemens) 9, 8, 7, 3, 3, 2, 1, 2, 2, 2, 3, 712267674
2007  Kompetenzentwicklung im Netz (John Erpenbeck, Werner Sauter) 3, 10, 5, 7, 8, 2, 1, 3, 3, 3, 8, 10184410876
2007   Persönlichkeit, Entscheidung und Verhalten (Gerhard Roth) 5, 2, 5, 2, 6, 3, 3, 4, 5, 5, 1, 99319571
2008    Gibt es eine 'Net Generation'? (Rolf Schulmeister) 14, 22, 9, 4, 6, 7, 2, 5, 6, 6, 2, 134630131088
2009    Visible Learning (John Hattie) 10, 34, 21, 5, 11, 9, 10, 5, 5, 5, 7, 121035212726
2012    Digitale Demenz (Manfred Spitzer) 19, 48, 22, 32, 19, 16, 22, 15, 14, 14, 19, 23147213232196
2012   Jedes Kind ist hoch begabt (Gerald Hüther) 8, 4, 3, 2, 4, 2, 2, 4, 3, 3, 1, 45174197
2012    Digitale Medien - Werkzeuge für exzellente Forschung und Lehre (Gottfried S. Csanyi, Franz Reichl, Andreas Steiner) 14, 12, 8, 9, 12, 4, 4, 7, 8, 8, 10, 152120415695
2012Die Universität im 21. Jahrhundert (Yehuda Elkana, Hannes Klöpper) 3, 4, 6, 2, 4, 2, 4, 2, 2, 1, 1, 2251122
2013   Anna, die Schule und der liebe Gott (Richard David Precht) 10, 14, 13, 9, 11, 5, 2, 5, 5, 5, 7, 11715411480
2016    Social Workplace Learning (John Erpenbeck, Simon Sauter, Werner Sauter) 1, 2, 1, 2, 4, 2, 1, 2, 2, 1, 1, 2715251
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1999Baukasten zu einer Theorie der Medien (Hans Magnus Enzensberger) 6200
2004    Was sind Kompetenzen und wie lassen sie sich messen (Eckhard Klieme) 4, 4, 4, 3, 5, 2, 4, 2, 1, 1, 2, 751471162
2012    Massive Open Online Courses (Jochen Robes) 5, 10, 7, 5, 4, 3, 1, 2, 2, 2, 4, 83338212
2012Werkzeuge für exzellente Forschung und Lehre1200
2014    Das Verschwinden des Wissens (Konrad Paul Liessmann) 2, 6, 7, 4, 8, 4, 1, 3, 1, 3, 2, 63196134

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon1 Erwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalStoppt die Kompetenzkatastrophe!: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 1812 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Stoppt die Kompetenzkatastrophe!D--03662485028SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.