/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Begriffe

Sozialkompetenz

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconDefinitionen

Sozialkompetenz bedeutet, mit anderen gemeinsam lernen und leben zu können, Verantwortung zu übernehmen.
Von Margarete Grimus im Buch Evaluierungsprojekt 'Neue Medien in der Grundschule' (2000) im Text Grundschule-Computer-Multimedia auf Seite 207
Dieter EulerSozialkompetenzen werden definiert als Handlungskompetenzen (1), die ein sozial-kommunikatives Handeln (2) über unterschiedliche Inhalte (3) in spezifischen Situationen (4) ermöglichen.
Von Dieter Euler, Monika Reemtsma-Theis Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Text Sozialkompetenzen?
Die Sozialkompetenz beinhaltet die Bereitschaft und Fähigkeit, soziale Beziehungen moralisch verantwortbar zu leben und zu gestalten, Zuwendungen und Spannungen sozialkritisch zu erfassen, zu verstehen sowie sich mit anderen rational und verantwortungsbewusst auseinanderzusetzen und zu verständigen.
Von Berit Holl im Buch Entwicklung und Evaluation eines Unterrichtskonzeptes für computergestütztes kooperatives Lernen (2003) im Text Didaktik der Informatik und CSCL
Sozialkompetenz meint die Fähigkeit, miteinander zu lernen, zu arbeiten und zu leben, also den anderen Menschen wahrzunehmen, mit ihm zu kommunizieren und selbst als Mitglied einer Lehr-Lern-Gruppe Verantwortung zu übernehmen, andere Meinungen und Werthaltungen zu ertragen und die Bereitschaft, Konflikte mit anderen friedlich zu lösen.
im Text Empfehlungen für ein Gesamtkonzept zur informatischen Bildung an allgemein bildenden Schulen (2000) auf Seite 4

iconBemerkungen

Dieter EulerDer Begriff der Sozialkompetenz gehört aktuell zu jenen Wieselwörtern der Pädagogik, die häufiger zitiert als definiert werden.
Von Dieter Euler im Text Manche lernen es - aber warum? (2001)

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
Methodenkompetenz, Sachkompetenz, Selbstkompetenz, Fachkompetenz, Teamfähigkeit
icon
Verwandte Aussagen
Unterricht fördert Sozialkompetenz
Mobiltelefone hemmen den Erwerb gewisser Sozialkompetenzen
Informationsgesellschaft erfordert Sozialkompetenz

iconHäufig erwähnende Personen

iconHäufig co-zitierte Personen

Bijan Adl-Amini Bijan
Adl-Amini
Michael Treder Michael
Treder
Hilbert Meyer Hilbert
Meyer

iconStatistisches Begriffsnetz Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconBlahfasel-Generator (Beta)

Sozialkompetenz - ein relevanter Begriff des 21. Jahrhunderts
"Sozialkompetenz" ist zu einem Leitbegriff der vergangenen Jahre geworden. Der vorliegende Vortrag versucht darum, das Themenfeld genauer zu umreissen.
Zum ersten Mal betrachtet wurde der Begriff vor 30 Jahren. Wer erinnert sich noch genau an diese Zeiten?
Ein Blick auf die Begriffsgenese ist angezeigt. Die neuste einigermassen bekannte Definition des Begriffs lautet: "Die Sozialkompetenz beinhaltet die Bereitschaft und Fähigkeit, soziale Beziehungen moralisch verantwortbar zu leben und zu gestalten, Zuwendungen und Spannungen sozialkritisch zu erfassen, zu verstehen sowie sich mit anderen rational und verantwortungsbewusst auseinanderzusetzen und zu verständigen." (Berit Holl, 2003). Vergleichbar formuliert die Erklärung von aus dem Jahr 2000 : "Sozialkompetenz meint die Fähigkeit, miteinander zu lernen, zu arbeiten und zu leben, also den anderen Menschen wahrzunehmen, mit ihm zu kommunizieren und selbst als Mitglied einer Lehr-Lern-Gruppe Verantwortung zu übernehmen, andere Meinungen und Werthaltungen zu ertragen und die Bereitschaft, Konflikte mit anderen friedlich zu lösen.". Hier zeigen sich nun sowohl verbindende und trennende Aspekte. ...

iconZitationsgraph

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo finden

iconExterne Links

Auf dem WWW Der Begriff der sozialen Kompetenz in der psychologischen Literatur: Es gibt innerhalb der wissenschaftlichen Psychologie weder einen begrifflichen noch praktischen (theoretischen) Kontext, in dem soziale Kompetenz als explizites Konstrukt eine wesentliche Rolle spielt. Die Durchsicht einiger neuerer Fachlexika der Psychol ( WWW: Link OK 2017-01-11)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Sozialkompetenz 41116225673843333246931342367738934266652834724935242723933473363336223449633329473
Webzugriffe auf Sozialkompetenz 
200020012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017