/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Digital schnell entwurzelt

Warum uns Tablets nicht auf die Stürme des Lebens vorbereiten
Gerald Lembke, Ingo Leipner
Zu finden in: Die Lüge der digitalen Bildung, 2015   
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Gerald LembkeIngo LeipnerWir sind Schneckenforschern begegnet, haben Statistiken gewälzt und ein Gedankenexperiment angestellt. Das hat schnell deutlich gemacht: Wir brauchen einen 30-Stunden-Tag, um die aktuelle Mediennutzung der Kinder so in den Alltag einzubinden, dass »sie parallel ihre Umwelt über direkte, unmittelbare Erfahrungen [erkunden]« (Daniel Bialecki). Parallel? Die Zahlen aus der aktuellen KIM- und KIGGS-Studie beweisen das Gegenteil: Digitale Medien bilden mit dem Fernsehen eine unheilige Allianz, um die Lebenszeit der Kinder aufzufressen. Rein quantitativ stoßen wir an Grenzen, wenn wir alles gleichzeitig wollen: reale Welterfahrung und frühe Medienkompetenz. Eine nutzlose Parallelität lässt sich nur durch gefährliches Multitasking erreichen. Wir müssen uns entscheiden, klare Prioritäten setzen.
Von Gerald Lembke, Ingo Leipner im Buch Die Lüge der digitalen Bildung (2015) im Text Digital schnell entwurzelt

iconDieses Kapitel erwähnt...


Personen
KB IB clear
Leo Montada, Rolf Oerter

Fragen
KB IB clear
Ab welchem Alter sollen Kinder den Zugang zu Computern erhalten?

Aussagen
KB IB clear
Kinder benötigen reale und nicht virtuelle Erfahrungenchildren need real and not virtual experiences
Korrelation bedeutet nicht Kausalität

Begriffe
KB IB clear
attention deficit hyperactivity disorder (ADHD)attention deficit hyperactivity disorder, Elternparents, Empathieempathy, Face to Face Kommunikation (F2F), Gehirnbrain, Internetinternet, Kausalitätcausality, Korrelation, Medienmedia, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, Mobiltelefonmobile phone, MultitaskingMultitasking, Schlafsleep, Sozialkompetenz, TabletTablet
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
 Entwicklungspsychologie (Rolf Oerter, Leo Montada) 4, 5, 5, 4, 2, 6, 5, 3, 5, 3, 4, 8207587034
2013    KIM-Studie 20122, 2, 1, 3, 1, 1, 1, 5, 1, 1, 2, 6142689

iconDieses Kapitel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 1
Verweise von diesem Kapitel 22
Webzugriffe auf dieses Kapitel 1111123332321411322224
201520162017