/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Vorbereitungsphase

Daniela Püntener, Katja Glanzmann
Zu finden in: Persönliche Handhelds in der Primarschule, 2006     
Diese Seite wurde seit 11 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Basierend auf den dabei gewonnen Erkenntnissen wurde in der Vorbereitung^phase die Umsetzung im Detail geplant. Unsere Überlegungen dazu, sowie auch das gewählte didaktisch-methodische Konzept, welches zum Einsatz kam, werden in diesem Kapitel dargestellt.
Von Daniela Püntener, Katja Glanzmann in der Diplomarbeit Persönliche Handhelds in der Primarschule (2006) im Text Einleitung auf Seite 23
In diesem Kapitel beschreiben wir, welche Vorbereitungen für ein Handheldprojekt getroffen werden müssen. In einem ersten Teil wird erläutert, welche Voraussetzungen für das Projekt notwendig sind. Wir unterscheiden zwischen äusseren und inneren Voraussetzungen. Erstere beschreiben Komponenten, die notwendigerweise vorhanden sein müssen um überhaupt ein solches Projekt durchführen zu können. Die inneren Voraussetzungen bauen darauf auf und unterscheiden sich insofern von den äusseren, als man diese erarbeiten kann. In einem nächsten Teil dieses Kapitels stellen wir mögliche Integrationsformen von Handhelds im Unterricht vor und erläutern unsere konkrete Vorgehensweise. In einem nächsten Kanitel beschreiben wir, welche Software auf den Geräten installiert sein muss und wie die Geräte für den Unterricht optimal vorbereitet sind. Im letzten Teil dieses Kapitels dokumentieren wir die Lernziele nach Lehrplan und den Strategiepapieren des Bundes und dokumentieren das pädagogische Konzept.
Von Daniela Püntener, Katja Glanzmann in der Diplomarbeit Persönliche Handhelds in der Primarschule (2006) im Text Vorbereitungsphase

iconBemerkungen

Beat Döbeli HoneggerDie Relevanz des "Tempelmodells" im Abschnitt 5.8 ist mir nicht ganz klar.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 28.06.2006

iconDieses Kapitel erwähnt...


Personen
KB IB clear
Schweizerischer Bundesrat, Janet Caughlin, Michael Curtis, Janine Kopera, Cathleen Norris, David O Leary, Elliot Soloway, Tony Vincent, Bard Williams

Begriffe
KB IB clear
Computerspielecomputer game, Didaktikdidactics, Handheld / PDAHandheld, Handheld / PDA in schoolHandheld / PDA in school, LehrerInteacher, Primarschuleprimary school, Sachkompetenz, SchweizSwitzerland, Selbstkompetenz, Solothurn (Kanton), Sozialformen des Unterrichts, Sozialkompetenz, Unterricht, Verantwortungresponsability
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1992    Lehrplan Volksschule Kanton Solothurn5, 2, 4, 9, 8, 5, 2, 6, 5, 8, 8, 6105862199
2001  Aktionsplan Aus- und Weiterbildung der Lehrpersonen in ICT4, 2, 1, 5, 4, 2, 1, 1, 4, 4, 1, 4764511
2002  Palm Handheld Computers Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Michael Curtis, Cathleen Norris, David O Leary, Elliot Soloway, Bard Williams) 5, 2, 2, 1, 2, 4, 2, 2, 3, 2, 2, 3172431027
2003  Handhelds for Teachers & Administrators (Janet Caughlin, Tony Vincent) 1, 2, 4, 2, 2, 3, 2, 2, 3, 2, 1, 77147568
2004  Palm OS (R) Handhelds in the Elementary Classroom (Michael Curtis, Janine Kopera, Cathleen Norris, Elliot Soloway) 2, 1, 2, 5, 1, 2, 2, 1, 1, 2, 1, 1661596
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1998   Strategie des Bundesrates für eine Informationsgesellschaft in der Schweiz (Schweizerischer Bundesrat) 2, 7, 2, 1, 1, 1, 4, 1, 2, 3, 2, 21342546

iconDieses Kapitel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Methodenkompetenz, Schule

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 3
Verweise von diesem Kapitel 32
Webzugriffe auf dieses Kapitel 
200620072008200920102011201220132014201520162017