/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Systematisch Lösungen finden

Ein Lehrbuch und Nachschlagewerk für Praktiker
Peter Schweizer ,  
Buchcover
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Das vorliegende Werk vermittelt nicht nur Methoden für das systematische Problemlösen. Es ist eine Denkschule, die verschiedene Faktoren miteinbezieht: die Logik, die Persönlichkeit, Emotionen sowie alle an der Aufgabe Beteiligten. Dabei fliessen auch Erkenntnisse der modernen Hirnforschung ein.
Der erste Teil vermittelt die Grundlagen vernetzten Denkens sowie Methoden, die der jeweiligen Situation sowie unterschiedlichen Rollen angepasst werden können. Im zweiten Teil wird gezeigt, wie die eigene Persönlichkeit den Lösungsprozess positiv beeinflussen kann. - Ein Lese- und Lehrbuch, Nachschlagewerk und Ratgeber in einem: Es eignet sich für Lehrende und Lernende, fürs Berufs- wie auch fürs Privatleben.
Von Klappentext im Buch Systematisch Lösungen finden (1999)

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Daniel Goleman, Peter Gomez, Karl R. Popper, Gilbert Probst, Peter Schweizer, Peter M. Senge, Hans Ulrich, Frederic Vester, Norbert Wiener, Fritz Zwicky

Fragen
KB IB clear
Wie treffen wir Entscheidungen?How do we decide?

Aussagen
KB IB clear
Wahrnehmung erfolgt selbstbestätigend

Begriffe
KB IB clear
Aggressionaggression, Angstfear, Arbeitwork, Aufmerksamkeitsökonomieattention economy, Basistechnologie, Bionik, BrainstormingBrainstorming, BrainwritingBrainwriting, Datendata, Depression, Effektivität, Effizienz, E-Maile-mail, Emotionale Intelligenz, Erfahrungexperience, Erfolg, Ethikethics, Freiheitfreedom, Gehirnbrain, Gesellschaftsociety, ICTICT, Informationinformation, Informationsflutinformation overflow, Informationskompetenzinformation literacy, Internetinternet, Intuition, Kausalitätsprinzip, Kommunikationcommunication, Komplexitätcomplexity, Konfliktfähigkeit, Kreativitätcreativity, Kreativitätstechnikencreativity techniques, Künstliche Intelligenz (KI / AI)artificial intelligence, Kybernetikcybernetics, Lebenslanges Lernenlifelong learning, Lernenlearning, Lernen zu Lernenlearning to learn, Managementmanagement, Mensch, Mind MapMind Map, Modellmodel, Moral, Morphologie, Morphologischer Kasten, Naturnature, Naturwissenschaftnatural sciences, Objektobject, Pareto-Prinzip (80/20-Regel)pareto principle, Problemproblem, Projektmanagementproject management, Realitätreality, Rückkopplung / Regelkreisfeedback loop, Schlüsseltechnologiekey technology, Schrittmachertechnologie, Schuleschool, Sensitivitätsmodell, Simulation, Sozialkompetenz, Sprachkompetenz, Stressstress, Synektik, Systemsystem, Systemtheoriesystem theory, Teamfähigkeit, Technik, Telefon, Top-downTop-down, TRIZ, Ursachecause, Verantwortungresponsability, Vernetztes Denken, Verstehenunderstanding, Wahrnehmungperception, Wirkungsdiagramm, Wirtschafteconomy, Wissen, Wissenschaftscience, Zeittime, Zielgoal, Zufall, Zufriedenheit / Glückhappyness
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
Emotionale Intelligenz (Daniel Goleman) 1, 4, 3, 2, 5, 3, 2, 1, 2, 1, 3, 629967066
Phänomen Stress (Frederic Vester) 3, 1, 3, 2, 2, 3, 2, 3, 1, 1, 2, 23122569
1963Cybernetics (Norbert Wiener) 1, 3, 2, 4, 1, 6, 5, 2, 2, 1, 4, 869283464
1987Vernetztes Denken im Management Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Peter Gomez, Gilbert Probst) 3, 1, 2, 1, 3, 4, 3, 2, 2, 2, 2, 29921533
1988Anleitung zum ganzheitlichen Denken und Handeln Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Gilbert Probst, Hans Ulrich) 3, 6, 1, 1, 5, 2, 1, 3, 1, 1, 3, 49341344
1990    The Fifth Discipline (Peter M. Senge) 16, 5, 8, 10, 8, 7, 9, 4, 5, 5, 12, 206761203868
1994  Alles Leben ist Problemlösen (Karl R. Popper) 6, 5, 2, 2, 2, 1, 3, 2, 3, 1, 4, 651969279
1995  Die Praxis des ganzheitlichen Problemlösens (Peter Gomez, Gilbert Probst) 2, 2, 1, 9, 1, 2, 2, 2, 1, 3, 2, 8152581671
2001Systematisch Lösungen realisieren (Peter Schweizer) 1, 1, 1, 1, 2, 1, 1, 1, 2, 1, 1, 63561187

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconZitate im Buch

Technik funktioniert nicht, wenn die Technik im Mittelpunkt steht!
Von Eberhard Ulich im Buch Systematisch Lösungen finden (1999) im Text Problemlösefähigkeit entwickeln

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

Wissensmanagement

Empirische Untersuchung, beste Praktiken und Evaluierung von Werkzeugen

( Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Susanne Mühlbauer, Gerhard Versteegen) (2000)
Buchcover

Die Kunst vernetzt zu denken

Ein neuer Umgang mit Komplexität

(Frederic Vester) (1999)  

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 19.07.2002)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Systematisch Lösungen findenDGebunden-220023728128139SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de
Systematisch Lösungen findenDGebunden-11999-Bei einer Nebis-Bibliohek ausleihen
 

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Assistenzzeit an der ETH Zürich ins Biblionetz aufgenommen. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt ein physisches, aber kein digitales Exemplar. Aufgrund der vielen Verknüpfungen im Biblionetz scheint er sich intensiver damit befasst zu haben. Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1733
Verweise von diesem Buch 1133225
Webzugriffe auf Dieses Buch 
2002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017