/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

E-Learning

Journal für LehrerInnenbildung 3/2002


Ausagabe der Zeitschrift Journal für LehrerInnenbildung
Buchcover
Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Für Lehrerinnen und Lehrer ist E-Learning eine große Herausforderung. Nach den notwendigen technischen Kenntnissen erfordert es besondere didaktische und pädagogische Kompetenzen. Die Vorbereitung von Unterricht in einer elektronischen Landschaft ist aufwändig, setzt gute Medienkenntnisse voraus und erfordert methodisch-didaktische Kreativität. Die Lehrpersonen erfahren sich bei dieser Form der Lernanregung und der medialen Lernprozess-Begleitung in ganz neuen Rollen. An Stelle von Anleitung und Belehrung treten Coaching, gemeinsames Problemlösen und teilnehmende Lehr-Lern-Interaktionen, aber auch Offenheit gegenüber Unvorhersehbarem. Gerade darin liegen die Chancen des Einsatzes neuer Technologien in der LehrerInnenbildung.
Dieses Heft soll dazu beitragen, Lehrerinnen und Lehrer zum Einsatz der neuen Medien zu ermutigen. Sachkenntnis, methodische Fertigkeiten und Anwendungskompetenz sind wesentliche, aber nicht hinreichende Voraussetzungen für die Realisierung eines neuen Lernens, das bisherige Lern- und Bildungsgewohnheiten in Frage stellt und zum Teil radikal verändert. Sie bedürfen zusätzlich der Ergänzung durch eine kritische Komponente, sonst endet die Neuorientierung in einer Euphorie oder in der Enttäuschung über unerfüllte Erwartungen. Die Beiträge dieses Heftes haben eines gemeinsam: Sie zeigen ohne falsche Euphorie auf, was mit dem Einsatz von E-Learning erreicht werden kann, ohne zu verschweigen, was in der Direktbegegnung von Lehrenden und Lernenden möglicherweise besser gelingt. Gerade diese Haltung sollte viele LehrerbildnerInnen, die es bis anhin noch nicht gewagt haben, auf dieses Thema neugierig machen und zum eigenen Versuch mit E-Learning anregen, ohne den falschen Eindruck zu erwecken, E-Learning werde bald den größten Teil der Ausbildung in Schule wie Aus- und Fortbildung abdecken.
Von Klappentext in der Zeitschrift E-Learning (2002)

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

  • E-Learning - Eine Chance für die Didaktik? (Seite 7 - 16) () (2002)
  • Schritte in den virtuellen pädagogischen Raum - Beispiele aus dem Fachbereich Englisch (Seite 17 - 25) (Otmar Gassner)
  • Intranet-basierte Unterstützung von Junglehrpersonen (Seite 26 - 37) (Erwin Beck, Winfried Humpert Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt )
  • E-Learning in der Lehrerfortbildung (Seite 38 - 45) (Jutta Maybaum-Fuhrmann)
  • Bildung im Netz, ein Paradigmenwechsel? (Seite 46 - 54) (Dieter Schürch)
  • E-Learning - ein Begriff mit Gestaltungsspielraum (Seite 55 - 57) (Ulrike Behrens)
  • Basic Support for Cooperative Work (BSCW) (Seite 58 - 61) (Martin Hofmann)
  • Mit pädagogisch-didaktischen Kriterien die Qualität und den Erfolg von E-Learning sichern (Seite 62 - 65) (Ulrike Behrens)
  • Literatur zum Thema E-Learning (Seite 66 - 71) (Kurt Leitl)

iconDiese Zeitschrift erwähnt...


Personen
KB IB clear
Andrea Back, Peter Baumgartner, Oliver Bendel, Peter A. Bruck, Guntram Geser, Martin Häusler, Hartmut von Hentig, Ludwig J. Issing, Michael Kerres, Paul Klimsa, Wilfried Kuster, Heinz Mandl, Sabine Payr, Gabi Reinmann, Fortunat Schmid, Siegfried J. Schmidt, Sabine Seufert, Horst Siebert, Werner Stangl, Daniel Stoller-Schai, Bernd Weidenmann

Begriffe
KB IB clear
Asynchrone computervermittelte Kommunikation, BSCW, Chatchat, Didaktikdidactics, E-LearningE-Learning, E-Maile-mail, GroupwareGroupware, Internetinternet, LehrerInteacher, LehrerInnen-Bildungteacher training, Methodenkompetenz, ÖsterreichAustria, Synchrone computervermittelte Kommunikation
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1995  Information und Lernen mit Multimedia (Ludwig J. Issing, Paul Klimsa) 20, 27, 36, 19, 17, 24, 24, 21, 25, 17, 21, 25203204259019
1999Pädagogischer Konstruktivismus (Horst Siebert) 1, 3, 5, 2, 1, 2, 3, 2, 3, 2, 2, 314632794
2000  internet @ schule (Werner Stangl) 19, 10, 17, 9, 8, 14, 6, 8, 6, 6, 6, 3163935578
2000  Schulen auf dem Weg in die Informationsgesellschaft (Peter A. Bruck, Guntram Geser) 5, 9, 33, 9, 5, 9, 10, 17, 19, 9, 8, 54219858137
2001E-Learning. Weiterbildung im Internet (Sabine Seufert, Andrea Back, Martin Häusler) 6, 6, 8, 3, 1, 3, 6, 1, 3, 5, 3, 2253324056
2001Lernen im Zeitalter des Internets (Siegfried J. Schmidt) 7, 1, 2, 9, 3, 2, 4, 4, 5, 3, 1, 28102955
2001  Multimediale und telemediale Lernumgebungen (Michael Kerres) 15, 9, 15, 12, 9, 10, 11, 6, 23, 4, 11, 614613065155
2001Studieren und Forschen mit dem Internet (Peter Baumgartner, Sabine Payr) 4, 7, 1, 4, 8, 2, 2, 3, 3, 1, 4, 49641069
2001Virtuelle Seminare in Hochschule und Weiterbildung (Gabi Reinmann, Heinz Mandl) 8, 4, 4, 4, 4, 5, 2, 2, 4, 5, 5, 22952302
2001  E-Learning im Unternehmen (Andrea Back, Oliver Bendel, Daniel Stoller-Schai) 2, 4, 12, 3, 6, 3, 3, 5, 4, 2, 5, 1314014217
2002    Der technischen Zivilisation gewachsen bleiben (Hartmut von Hentig) 8, 7, 15, 6, 7, 10, 10, 8, 15, 4, 10, 62917165793
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1995Multicodierung und Multimodalität im Lernprozess (Bernd Weidenmann) 6, 5, 16, 7, 3, 4, 10, 9, 7, 4, 1, 5333852844
2002   "Use ICT to learn" statt "learn to use ICT" Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Wilfried Kuster, Fortunat Schmid) 2, 1, 2, 2, 1, 2, 4, 2, 2, 1, 2, 1281505

iconDiese Zeitschrift erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconExterne Links

Auf dem WWW E-Learning: Webseite zum Heft "E-Learning" des Journals für LehrerInnenbildung ( WWW: Link OK 2016-05-28)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

PH-SO (Z 69 )

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Diese Zeitschrift

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er Diese Zeitschrift ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Diese Zeitschrift 323
Verweise von dieser Zeitschrift 253
Webzugriffe auf Diese Zeitschrift 
2004200520062007200820092010201120122013201420152016