/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Lehren als Wissensarbeit?

Persönliches Wissensmanagement mit Weblogs
Erstpublikation in: Information – Wissenschaft & Praxis
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 8 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Gabi ReinmannKnowledge work and knowledge management are concepts which are primarily discussed and examined in the context of companies. If you interpret teaching as a form of knowledge work, personal knowledge management becomes especially interesting in school and university settings since it can improve and encourage collaborative learning as well as the development of personal competencies. Using isolated cases from the blog sphere, this article shows how educators can benefit from Web 2.0 applications in their role as knowledge workers and how blogs are a multifaceted instrument for personal knowledge management. On the basis of a model for personal knowledge management the paper elaborates on the connection between individual and collaborative processes. Two examples are used to describe how educators can be supported to learn personal knowledge management. These two e-learning examples stem from the further education field. They are illustrative since they connect formal learning opportunities with informal learning and therefore with personal knowledge management.
Von Gabi Reinmann im Text Lehren als Wissensarbeit? (2008)
Gabi ReinmannWissensarbeit und Wissensmanagement sind Konzepte, die bislang vorrangig im Unternehmenskontext diskutiert und untersucht werden. Interpretiert man Lehren als eine Form von Wissensarbeit, wird auch für Schule und Hochschule vor allem das persönliche Wissensmanagement interessant, das persönliche Kompetenzentwicklung wie auch kollaboratives Lernen und Arbeiten anregen und verbessern kann. Anhand von Einzelbeispielen aus der Blogosphäre wird gezeigt, wie Lehrende in ihrer Rolle als Wissensarbeitende von Web 2.0-Anwendungen profitieren können und inwiefern Weblogs ein vielfältiges Instrument zum persönlichen Wissensmanagement sind. Anhand eines Modells zum persönlichen Wissensmanagement wird die Verbindung individueller und kollaborativer Prozesse herausgearbeitet. Wie Lehrende darin unterstützt werden können, persönliches Wissensmanagement zu lernen, wird wiederum anhand zweier Beispiele beschrieben. Die beiden Fortbildungsbeispiele aus dem Bereich des E-Learning sind für das Thema deshalb hilfreich, weil sie selbst formale Bildungsangebote mit informellem Lernen und damit auch mit persönlichem Wissensmanagement verknüpfen.
Von Gabi Reinmann im Text Lehren als Wissensarbeit? (2008)

iconDieser Text erwähnt...


Personen
KB IB clear
Rolf Arnold, Graham Attwell, Edward L. Deci, Peter Drucker, Lilia Efimova, Martin Jürg Eppler, Dieter Euler, Frank Fischer, Edgar Franzmann, Helmut Felix Friedrich, Alexander Ganz, Jörg M. Haake, Jasmina Hasanbegovic, Wolf Hilzensauer, Udo Hinze, Veronika Hornung-Prähauser, Michael Kerres, Ingo Kollar, Heinz Mandl, Florian Mayer, Kerstin Mayrberger, Marianne Merkt, Caspar Noetzli, K. North, Gilbert Probst, S. P. Raub, Gabi Reinmann, Martin Röll, Kai Romhardt, Volker Rüddigkeit, Richard M. Ryan, Mandy Schiefner, Jan Schmidt, Sandra Schön, Klaus Schönberger, Rolf Schulmeister, Ingeborg Schüßler, Thomas Bernhard Seiler, Eva Seiler Schiedt, Sabine Seufert, Christian Stegbauer, Diana Wieden-Bischof, Helmut Willke

Begriffe
KB IB clear
Bedürfnis nach Autonomieerleben, CSCLComputer-Supported Collaborative Learning, E-LearningE-Learning, FolksonomyFolksonomy, formal learningformal learning, informal learninginformal learning, Knowledge Blog, Learning Management System (LMS)Learning Management System, LehrerInteacher, Permalink, Personal Learning EnvironmentPersonal Learning Environment, Persönliches Wissensmanagement, PodcastPodcast, RSSReally Simple Syndication, Selbstbestimmungstheorie nach Deci und Ryan, social bookmarkingsocial bookmarking, Weblogsblogging, Weblogs in educationWeblogs in education, Wissensmanagementknowledge management
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1969The Age of Discontinuity (Peter Drucker) 23000
1998Wissensorientierte Unternehmensführung (K. North) 2, 5, 1, 6, 1, 3, 2, 3, 1, 3, 4, 6191463208
1999Wissen managen (Gilbert Probst, S. P. Raub, Kai Romhardt) 1, 1, 1, 4, 3, 2, 5, 1, 2, 1, 3, 454641560
2001Systemisches Wissensmanagement (Helmut Willke) 3, 1, 2, 5, 2, 6, 2, 2, 5, 3, 5, 62476830
2003Ermöglichungsdidaktik (Rolf Arnold, Ingeborg Schüßler) 3, 1, 4, 2, 2, 3, 2, 3, 4, 3, 5, 8768545
2004Computergestütztes kooperatives Lernen (Udo Hinze) 1, 2, 1, 1, 3, 1, 2, 1, 3, 1, 2, 4554493
2004  Psychologie des Wissensmanagements (Gabi Reinmann, Heinz Mandl) 4, 5, 5, 9, 9, 3, 8, 5, 9, 7, 5, 1640201165422
2005Erkundungen des Bloggens13, 5, 5, 8, 17, 16, 11, 4, 14, 10, 8, 182887181379
2005Handbuch Lernstrategien (Heinz Mandl, Helmut Felix Friedrich) 4, 6, 3, 6, 1, 4, 5, 5, 4, 3, 4, 121817121119
2006    eLearning (Rolf Schulmeister) 8, 4, 3, 10, 3, 6, 6, 5, 8, 8, 6, 104298101337
2006  Handbuch der Kompetenzentwicklung für E-Learning Innovationen (Dieter Euler, Jasmina Hasanbegovic, Michael Kerres, Sabine Seufert) 3, 2, 2, 1, 1, 3, 3, 1, 2, 2, 5, 610236843
2007Qualität im e-Learning7, 1, 1, 2, 1, 2, 2, 1, 4, 4, 3, 12172012419
2007   Scripting Computer-Supported Collaborative Learning (Frank Fischer, Ingo Kollar, Heinz Mandl, Jörg M. Haake) 3, 2, 3, 5, 3, 3, 6, 2, 2, 1, 3, 6269161228
2007   Weblogs, Podcasts & Co. (Edgar Franzmann) 4, 1, 2, 1, 2, 1, 1, 2, 2, 4, 3, 2682325
2007    Studieren neu erfinden - Hochschule neu denken (Marianne Merkt, Kerstin Mayrberger, Rolf Schulmeister) 12, 12, 10, 14, 16, 22, 17, 11, 14, 19, 20, 2650188261952
2007  Wissenswege (Gabi Reinmann, Martin Jürg Eppler) 4, 5, 2, 7, 4, 8, 6, 3, 4, 4, 7, 101662101117
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
Beyond personal webpublishing (Lilia Efimova) 4100
1993    Die Selbstbestimmungstheorie der Motivation und ihre Bedeutung für die Pädagogik (Edward L. Deci, Richard M. Ryan) 13, 14, 9, 14, 12, 10, 6, 11, 5, 4, 12, 122914123290
2002Analyse und Förderung kooperativen Lernens in netzbasierten Umgebungen (Gabi Reinmann, Heinz Mandl) 6000
2004    Discovering the iceberg of knowledge work (Lilia Efimova) 4, 1, 2, 1, 2, 1, 4, 1, 2, 2, 2, 68136432
2004   Der Wissensbegriff im Wissensmanagement (Thomas Bernhard Seiler, Gabi Reinmann) 2, 3, 2, 1, 4, 3, 2, 3, 4, 3, 2, 6122661575
2005    Erkundungen von Weblog-Nutzungen (Jan Schmidt, Klaus Schönberger, Christian Stegbauer) 3, 4, 3, 3, 1, 1, 7, 7, 4, 3, 5, 47234566
2005Knowledge Blogs (Martin Röll) 6300
2006    Wer nutzt Weblogs für kollaborative Lern- und Wissensprozesse? (Jan Schmidt, Florian Mayer) 4, 1, 1, 3, 4, 1, 1, 2, 1, 2, 3, 89128468
2006    Web 2.0 - das 'neue' Internet macht Schule! (Volker Rüddigkeit) 4, 3, 1, 2, 1, 3, 2, 3, 2, 3, 2, 45304738
2007    Personal Learning Environments - the future of eLearning? (Graham Attwell) 10, 4, 1, 4, 2, 5, 6, 2, 5, 2, 3, 20151620809
2007Blended Learning in der Lehrerfortbildung (Alexander Ganz, Gabi Reinmann) 3000
2007E-Portfolio-Einführung an Hochschulen (Veronika Hornung-Prähauser, Sandra Schön, Wolf Hilzensauer, Diana Wieden-Bischof) 1, 2, 1, 1, 1, 2, 1, 1, 1, 2, 2, 6436257
2007Gemeinsam bloggen - gemeinsam lernen (Mandy Schiefner, Caspar Noetzli, Eva Seiler Schiedt) 1400
2007    Bologna in Zeiten des Web 2.0 (Gabi Reinmann) 4, 1, 2, 2, 4, 1, 4, 1, 3, 3, 2, 88258693

iconDieser Text erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalLehren als Wissensarbeit?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 244 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Text 422344
Verweise von diesem Text 376223
Webzugriffe auf diesen Text 
2008200920102011201220132014201520162017