/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Wie viel Qualifikation brauchen E-Tutoren und E-Tutorinnen an einer Technischen Universität

und welchen Einfluss hat Videoconferencing auf die Motivation?
Gergely Rakoczi, Ilona Herbst
Zu finden in: Digitale Medien für Lehre und Forschung (Seite 131 bis 143), 2010     
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 5 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Der Einsatz von E-Learning-Tools verändert das Anforderungsprofi l von Tutoren und Tutorinnen stark, wenn Lehrende diese als E-Tutoren bzw. E-Tutorinnen einsetzen. Die zahlreich publizierten Aus- sowie Weiterbildungskonzepte für den Themenbereich des E-Tutoring gehen oft an den tatsächlichen Anforderungen vorbei oder sind sehr umfangreich. In diesem Paper wird ein Vorgehensmodell präsentiert, das es ermöglicht, konkrete universitätsspezifi sche Anforderungen an E-Tutoren und E-Tutorinnen zu identifi zieren und in weiterer Folge ihre Ausbildung dementsprechend zu gestalten. Dazu gehört eine Anforderungsanalyse, in der auf Basis von Lehrenden befragungen die Aufgabenschwerpunkte erhoben wurden. Das didaktische Design und die Lehrinhalte ermöglichen eine deutliche Priorisierung der Ausbildungsinhalte mit Schwerpunkt Online-Moderation und Online-Betreuung. Der Einsatz von Videoconferencing als Moderationstool sollte zu einer neuen Technologieerfahrung führen und wurde als motivationsförderndes Instrument eingesetzt.
Von Gergely Rakoczi, Ilona Herbst im Konferenz-Band Digitale Medien für Lehre und Forschung (2010) im Text Wie viel Qualifikation brauchen E-Tutoren und E-Tutorinnen an einer Technischen Universität

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Personen
KB IB clear
Dieter Euler, Andreas Hohenstein, Reinhard Keil, Michael Kerres, Rolf Schulmeister, Karl Wilbers

Begriffe
KB IB clear
Hochschulehigher education institution, Universitätuniversity
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2002   Handbuch E-Learning (Andreas Hohenstein, Karl Wilbers) 23, 24, 10, 24, 19, 23, 24, 16, 17, 22, 18, 481844014812682
2003E-Learning an Hochschulen (Dieter Euler, Karl Wilbers) 8100
2005Hochschulen im digitalen Zeitalter (Reinhard Keil, Michael Kerres) 3, 2, 2, 1, 1, 2, 4, 1, 2, 1, 5, 48134581
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2005    Welche Qualifikationen brauchen Lehrende für die 'Neue Lehre'? (Rolf Schulmeister) 1, 3, 1, 1, 1, 1, 1, 3, 2, 3, 4, 4384332

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalWie viel Qualifikation brauchen E-Tutoren und E-Tutorinnen an einer Technischen Universität: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 80 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 1
Verweise von diesem Konferenz-Paper 132
Webzugriffe auf dieses Konferenz-Paper 112322311152162421617242211742242121223161123134441711231211231146
20102011201220132014201520162017