/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Pädagogisch-didaktische Grundlegung

Stephan Wöckel
Zu finden in: Internet in der Grundschule, 2002  

iconZusammenfassungen

Das Kapitel nähert sich der angestrebten pädagogisch-didaktischen Grundlegung des Interneteinsatzes in vier Schritten: Zunächst wird ein begrifflicher Rahmen erstellt, der zugleich die weitere argumentative Reihenfolge festlegt. Nach einer (medien-) didaktischen und (medien-) pädagogischen Grundlegung erfolgt schließlich die Erarbeitung eines tragfähigen Gesamtkonzepts für die spezifischen Anforderungen der Grundschule.
Von Stephan Wöckel im Buch Internet in der Grundschule (2002) im Text Pädagogisch-didaktische Grundlegung auf Seite 115

iconDieser Text erwähnt...


Personen
KB IB clear
Stefan Aufenanger, Astrid Blumstengel, Hans Gruber, Paul Heimann, Hans-Dieter Kübler, Heinz Mandl, Humberto R. Maturana, Iwan Pawlow, Kersten Reich, Alexander Renkl, Burrhus F. Skinner, Frank Thissen, Gerhard Tulodziecki, Francisco J. Varela

Fragen
KB IB clear
Helfen Hypertextstrukturen beim Lernen?
Warum ICT in der Schule?Why ICT in schools?

Aussagen
KB IB clear
Computerräume in Schulen sind nicht mehr zeitgemäss.
ICT in der Schule ist überflüssig: Bis die SchülerInnen die Schule verlassen, ist das erworbene Wissen veraltet!
Internet = Informationsquelle
Internet = Kommunikationsmittel
Internet = Kooperationsmedium
Internet = Publikationsmedium
Je mehr Sinneskanäle beteiligt sind, desto grösser ist der Lernerfolg
Lebensweltargument: ICT gehört in die Schule, weil es die Alltagsrealität der SchülerInnen (mit) prägt.
Lernargument: ICT-Einsatz fördert das Lernen
Zukunftsargument: computer literacy ist eine für die Informationsgesellschaft notwendige Kulturtechnik

Begriffe
KB IB clear
anchored instructionanchored instruction, Autopoieseautopoiesis, Behaviorismusbehaviorism, Beobachterobserver, Bildungeducation (Bildung), Biologiebiology, cognitive apprenticeshipcognitive apprenticeship, Cognitive Toolscognitive tools, computer literacycomputer literacy, Deutschlandgermany, Didaktikdidactics, E-Maile-mail, Entdeckendiscover, Erfindeninvent, Erziehung, Hypertexthypertext, Informationskompetenzinformation literacy, Internetinternet, Internet in der Schuleinternet in school, Kognitivismuscognitivism, Konstruktivismusconstructivism, Kreativitätcreativity, Lernenlearning, Lernsoftware, Mailing-Listen, Medienmedia, Mediendidaktik, Medienerziehung, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, Medienkunde, Medienpädagogik, Neurobiologie, Objektivismusobjetivism, Pädagogik / Erziehungswissenschaft, Perturbationperturbation, Primarschuleprimary school, Schuleschool, Schulen ans Netz (Deutschland), Schul-ICT-Initiativen, situated learning / situated cognitionsituated learning, Strukturdeterminismus, Wahrnehmungperception, WWW (World Wide Web)World Wide Web
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
Medien in Erziehung und Bildung (Gerhard Tulodziecki) 4, 3, 3, 3, 3, 2, 2, 10, 11, 3, 4, 743272001
1984    Der Baum der Erkenntnis (Humberto R. Maturana, Francisco J. Varela) 21, 71, 24, 18, 19, 19, 15, 23, 21, 13, 16, 8106125830974
1995  Information und Lernen mit Multimedia (Ludwig J. Issing, Paul Klimsa) 25, 31, 30, 24, 20, 20, 26, 22, 19, 16, 17, 921321699695
1996Medienkompetenz8, 2, 2, 4, 3, 3, 4, 10, 9, 2, 1, 4292541765
1998     Entwicklung hypermedialer Lernsysteme (Astrid Blumstengel) 6, 4, 4, 5, 6, 6, 5, 11, 9, 7, 3, 72111375232
1999    Eine neue Lernwelt II Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Gaby Engel, Michael Klein) 6, 5, 1, 6, 2, 2, 3, 9, 7, 6, 2, 2153021583
2002Systemisch-konstruktivistische Pädagogik (Kersten Reich) 4, 4, 5, 5, 4, 4, 3, 10, 6, 4, 6, 714272659
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1995Situiertes Lernen in multimedialen Lernumgebungen Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Hans Gruber, Heinz Mandl, Alexander Renkl) 5, 2, 1, 2, 4, 4, 1, 7, 7, 4, 4, 2241123221
1996   Kompetenz der Kompetenz der Kompetenz (Hans-Dieter Kübler) 5, 3, 7, 3, 3, 3, 3, 10, 7, 4, 3, 5141951532
1997   Das Lernen neu erfinden (Frank Thissen) 5, 3, 2, 2, 1, 1, 3, 6, 4, 2, 3, 3142531462
1999   Lernen mit neuen Medien - Was bringt es wirklich? (Stefan Aufenanger) 3, 4, 1, 2, 4, 4, 1, 5, 4, 4, 3, 161611584

Zitate
Jedes Tun ist Erkennen, und jedes Erkennen ist Tun. (Humberto R. Maturana, Francisco J. Varela)

iconDieser Text erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.