/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Die Eignung des Einsatzes von Topic Maps für e-Learning

Vorgehensmodell und Konzeption einer e-Learning-Einheit unter Verwendung von Topic Maps
Sonja Hierl ,    
Thumbnail des PDFs
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Konventionelle e-Learning-Applikationen weisen derzeit häufig lerndidaktische Mängel auf, und machen zudem nicht von allen Möglichkeiten Gebrauch, aufgrund derer ursprünglich dem Ansatz des e-Learning gute Chancen vorhergesagt wurde.
Mit dem Konzept der Topic Maps ist 1999 ein Standard zur Modellierung semantischer Netze verabschiedet worden, der unter anderem zur Strukturierung von Information und Informationsressourcen verwendet werden kann. Dieser Standard weist grosses Potenzial auf, für einen Einsatz in e-Learning-Applikationen unter anderem zur Behebung dieser vorhandenen Mängel.
In der folgenden Arbeit wird untersucht, inwiefern sich das Einsatzpotenzial eines topic-map-basierten e-Learning-Ansatzes wissenschaftlich begründen lässt und zeigt auf, welche Möglichkeiten sich durch eine Verwendung des Konzepts im Bereich e- Learning ergeben könnten.
Hierzu werden nach einer Vorstellung des Konzepts der Topic Maps die klassischen Lerntheorien vor dem Hintergrund des e-Learning betrachtet, woraus sich Empfehlungen ergeben, welche Kriterien bei der Umsetzung von e-Learning-Applikationen berücksichtigt werden sollten, um gutes e-Learning zu gewährleisten. Anschliessend wird ein Abgleich vorgenommen, ob diese Kriterien durch einen Einsatz von Topic Maps berücksichtigt werden, gefolgt von einer vergleichenden Betrachtung zweier Referenzapplikationen in Hinsicht auf die gleiche Fragestellung. Ein Vorgehensmodell zur Erstellung topic-map-basierter e-Learining-Applikationen sowie die Realisierung einer konkreten Beispielapplikation dienen der pragmatischen Untersuchung, ob sich das Einsatzpotenzial auch bei konkreter Umsetzung bestätigt. Vor dem Hintergrund der erarbeiteten Einsichten wird abschliessend die eingängige Fragestellung bezüglich der grundsätzlichen Eignung von Topic Maps für einen Einsatz im e- Learning diskutiert.
Von Sonja Hierl in der Diplomarbeit Die Eignung des Einsatzes von Topic Maps für e-Learning (2005)

iconDiese Diplomarbeit erwähnt...


Personen
KB IB clear
Andrea Back, Oliver Bendel, Martin Häusler, Ludwig J. Issing, Michael Kerres, Paul Klimsa, Ulrike-Marie Krause, Heinz Mandl, Peter Mayr, Thomas Mück, Sabine Seufert, Daniel Stoller-Schai, Richard Widhalm, Karl Wilbers

Begriffe
KB IB clear
Blended LearningBlended Learning, Cmap Tools, Concept MapConcept Map, Concept Mapping SoftwareConcept Mapping Software, E-LearningE-Learning, information retrievalinformation retrieval, Learning Management System (LMS)Learning Management System, Leistungsnachweis, Lernplattform, Modellmodel, Topic MapsTopic Maps, TopicsTopics, XML
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1995  Information und Lernen mit Multimedia (Ludwig J. Issing, Paul Klimsa) 17, 21, 25, 23, 15, 25, 21, 15, 18, 26, 18, 48204204489228
2001E-Learning. Weiterbildung im Internet (Sabine Seufert, Andrea Back, Martin Häusler) 5, 3, 2, 3, 2, 5, 4, 3, 4, 2, 5, 102533104094
2001  Multimediale und telemediale Lernumgebungen (Michael Kerres) 4, 11, 6, 13, 5, 7, 15, 6, 10, 13, 9, 16146130165249
2001  E-Learning im Unternehmen (Andrea Back, Oliver Bendel, Daniel Stoller-Schai) 2, 5, 1, 6, 7, 1, 5, 3, 6, 3, 6, 8314084262
2002Fachlexikon e-learning (Sabine Seufert, Peter Mayr) 4, 8, 7, 9, 12, 14, 4, 5, 8, 13, 8, 121244125634
2002   Handbuch E-Learning (Andreas Hohenstein, Karl Wilbers) 23, 24, 10, 24, 19, 23, 24, 16, 17, 22, 18, 481844014812682
2002Topic Maps Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Thomas Mück, Richard Widhalm) 3, 5, 3, 2, 2, 3, 4, 3, 1, 3, 2, 64761355
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2001    Lernkompetenz für die Wissensgesellschaft (Heinz Mandl, Ulrike-Marie Krause) 6, 2, 3, 2, 3, 4, 3, 3, 4, 1, 2, 443541144
2002   E-Learning didaktisch gestalten (Karl Wilbers) 3, 1, 2, 1, 1, 1, 3, 2, 2, 1, 2, 8121882230

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Die Eignung des Einsatzes von Topic Maps für e-Learning: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 1353 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-06-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2012-11-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Diese Diplomarbeit

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er Diese Diplomarbeit ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Diese Diplomarbeit 1
Verweise von dieser Diplomarbeit 381
Webzugriffe auf Diese Diplomarbeit 
20072008200920102011201220132014201520162017