/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Einführung in die genetische Erkenntnistheorie

Buchcover
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Der vorliegende Band enthält vier Vorlesungen, die Piaget 1968 an der Columbia Universität hielt. In diesen Abhandlungen, die Piagets epistemologische Forschungen zusammenfassen, wird das klassische Problem der Erkenntnistheorie neu formuliert und zugleich in dem für Piaget spezifischen Ansatz zu lösen versucht: Während die philosophische Tradition nach dem Wesen und der Möglichkeit von Erkenntnis im allgemeinen fragt, ist der leitende Gesichtspunkt für Piaget: 'Wie kommt Erkenntnis zustande?' Diese Frage impliziert - im Unterschied zu einem spekulativen philosophischen Zugang - den Versuch, Erkenntnis durch ihre Bildung und Entwicklung zu erklären.
Von Klappentext im Buch Einführung in die genetische Erkenntnistheorie (1970)

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Noam Chomsky, Albert Einstein, Hans G. Furth, Kurt Gödel

Fragen
KB IB clear
Was ist Erkenntnis?
Was ist Sprache?What is language?

Aussagen
KB IB clear
Erkenntnis erfordert Handlung.

Begriffe
KB IB clear
Biologiebiology, Blindheitblindness, Denkenthinking, Epistemologie (Erkenntnistheorie)epistemology, Erkennen, Figurativer Aspekt des Denkens, Gödelsches Theorem, Kinderchildren, Linguistiklinguistics, Logiklogic, Mathematikmathematics, Nervensystemnervous system, Neuronales Netzneural network, Operativer Aspekt des Denkens, Philosophiephilosophy, Physikphysics, Positivismus, logischer, Psychologiepsychology, Sprachelanguage, Zeittime
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1972Denken ohne Sprache (Hans G. Furth) 1200

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitate im Buch

Jean PiagetIch glaube, dass menschliches Erkennen wesentlich aktiv ist.
Von Jean Piaget im Buch Einführung in die genetische Erkenntnistheorie (1970) auf Seite 22
Jean PiagetDer wesentliche Aspekt des Denkens ist in meiner Sicht der operative, nicht der figurative.
Von Jean Piaget im Buch Einführung in die genetische Erkenntnistheorie (1970) auf Seite 22
Jean PiagetEs ist eine leidige Sache für die Psychologie, dass jedermann sich selbst für einen Psychologen hält.
Von Jean Piaget im Buch Einführung in die genetische Erkenntnistheorie (1970) auf Seite 15
Jean PiagetNach meiner Ansicht bedeutet ein Objekt zu erkennen nicht, es abzubilden, sondern, auf es einzuwirken.
Von Jean Piaget im Buch Einführung in die genetische Erkenntnistheorie (1970) auf Seite 23

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

Ökologie des Geistes

Anthropologische, psychologische, biologische und epistemologische Perspektiven

Steps to an Ecology of Mind

Collected Essays in Anthropology, Psychiatry, Evolution and Epistemology

(Gregory Bateson) (1972)    
Buchcover

Geist und Natur

Eine notwendige Einheit

Mind and Nature

A Necessary Unity

(Gregory Bateson) (1979)    
Buchcover

Wissen und Gewissen

Versuch einer Brücke

(Heinz von Foerster) (1993)  
Buchcover

Die Struktur wissenschaftlicher Revolutionen

The structure of scientific revolutions

(Thomas S. Kuhn) (1962)  
Buchcover

Der Baum der Erkenntnis

Die biologischen Wurzeln des menschlichen Erkennens

El árbol del concocimiento

(Humberto R. Maturana, Francisco J. Varela) (1984)    
Buchcover

Kognitionswissenschaft, Kognitionstechnik

Eine Skizze aktueller Perspektiven

Cognitive Science

A Cartography of Current Ideas

(Francisco J. Varela) (1988)  
Buchcover

Wie wirklich ist die Wirklichkeit?

Wahn - Täuschung - Verstehen

(Paul Watzlawick) (1976)    
Buchcover

Die erfundene Wirklichkeit

Wie wissen wir, was wir zu wissen glauben? Beiträge zum Konstruktivismus

(Paul Watzlawick) (1978)  
Buchcover

Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte

The man who mistook his wife for a hat

(Oliver Sacks) (1985)    
Buchcover

Radikaler Konstruktivismus

Ideen, Ergebnisse, Probleme

Radical Constructivism

A Way of Knowing and Learning

(Ernst von Glasersfeld) (1995)  
Buchcover

Das Gehirn und seine Wirklichkeit

Kognitive Neurobiologie und ihre philosophischen Konsequenzen

(Gerhard Roth) (1994)    
Buchcover

Wider den Methodenzwang

Against Method

Outline of an Anachronistic Theory of Knowledge

(Paul Feyerabend) (1975)  
Buchcover

Zur Biologie der Kognition

Ein Gespräch mit Humberto R. Maturana und Beiträge zur Diskussion seines Werkes

( Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Humberto R. Maturana, Volker Riegas, Christian Vetter) (1990)  
Buchcover

Der mittlere Weg der Erkenntnis

Der Brückenschlag zwischen wissenschaftlicher Theorie und menschlicher Erfahrung

The Embodied Mind

(Francisco J. Varela, Evan Thompson, Eleanor Rosch) (1991)    
Buchcover

Menschliche Kommunikation

Formen, Störungen, Paradoxien

Pragmatics of Human Communication

A Study of Interactional Patterns, Pathologies, and Paradoxes

(Paul Watzlawick, Janet H. Beavin, Don D. Jackson) (1967)    
Buchcover

Understanding Computers and Cognition

A New Foundation for Design

(Terry Winograd, Fernando Flores) (1987)    
Buchcover

Das wilde Denken

(Claude Lévi-Strauss)
Buchcover

Lösungen

Zur Theorie und Praxis menschlichen Wandels

Change

Principles of Problem Formation and Problem Resolution

(Paul Watzlawick, John H. Weakland, Richard Fisch) (1974)    
Buchcover

Das Erwachen der Intelligenz beim Kinde

La naissance de l'intelligence chez l'enfant

(Jean Piaget) (1936)  
Buchcover

Der Aufbau der Wirklichkeit beim Kinde

La construction du réel chez l'enfant

(Jean Piaget) (1937)  
Buchcover

Nachahmung, Spiel und Traum

Die Entwicklung der Symbolfunktion beim Kinde

La formation du symbole chez l'enfant

Imitation, jeu et rêve - Image et représentation

(Jean Piaget) (1945)  
Buchcover

Die Logik des Misslingens

Strategisches Denken in komplexen Situationen

(Dietrich Dörner) (1989)    
Buchcover

Das Mind-Map-Buch

Die beste Methode zur Steigerung ihres geistigen Potentials

(Tony Buzan, Barry Buzan) (1997)    

De antiquissima Italorum sapientia ex linguae latinae originibus eruenda

(Giambattista Vico) (1710)
Buchcover

Entwicklungspsychologie

Ein Lehrbuch

(Rolf Oerter, Leo Montada)  

Objektive Erkenntnis

(Karl R. Popper) (1973)
Buchcover

Kognition und Gesellschaft

Der Diskurs des Radikalen Konstruktivismus II

(Siegfried J. Schmidt) (1992) Bei amazon.de als Paperback-Ausgabe anschauen
Buchcover

Lernen

Gehirnforschung und die Schule des Lebens

(Manfred Spitzer) (2002)    

Lern- und Denkstrategien

( Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt H, Friedrich, Heinz Mandl) (1992)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 11.10.1996), PHZH (CM 1100 P579 E3(4) )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Einführung in die genetische ErkenntnistheorieD-Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft 6-3518276069SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de
Genetic EpistemologyE----Bei einer Nebis-Bibliohek ausleihen
Bei Amazon.com suchen und direkt bestellen

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch vor seiner Dissertation ins Biblionetz aufgenommen. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt ein physisches, aber kein digitales Exemplar.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 11323433132522
Verweise von diesem Buch 43
Webzugriffe auf Dieses Buch 
19981999200020012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017