/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

The disappearance of childhood

Buchcover

iconZusammenfassungen

Argues that the intrusion of television into every home introduces children too early to adult concepts and activities and subverts their ability to think abstractly, and the very concept of childhood is being destroyed.
Von Klappentext im Buch The disappearance of childhood (1982)
Dieses Buch bricht den faulen Frieden, den die Erwachsenen mit der Gleichgültigkeit geschlossen haben, um die Welt bis in die Nischen hinein nach ihrem Bilde einzurichten. Es handelt von dem vielleicht folgenschwersten kulturellen Kolonisierungsunternehmen in der Gegenwart: der Zerstörung der Kindheit durch Mißachtung oder Destabilisierung ihrer Spielräume, ihrer inneren Geschichte und ihrer spezifischen Zeitrechnung. Brisant ist nicht nur Postmans These, daß in der abendländischen Zivilisation die Idee der Kindheit im Verschwinden begriffen sei, sondern auch seine intelligente Analyse der elektronischen Medien, die er als die machtvollen Beschleuniger dieser Entwicklung bestimmt. Postmans Kritik gilt der Allianz von Kommerz, Ideologie und Gedankenlosigkeit gegen die Ansprüche der Kinder auf eine eigene, freie Lebenszeit: auf die Kindheit nicht als eine biologische, sondern vielmehr als eine kulturelle Erfahrung. Die Vorstellungs- und Empfindungswelt der Kindheit ist endgültig dann abgeschafft, wenn die Kinder und Jugendlichen nur noch zu Erwachsenen-Wünschen fähig sind.
Von Klappentext im Buch The disappearance of childhood (1982)

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Sigmund Freud, Marshall McLuhan, Margaret Mead, Maria Montessori, Jean Piaget, Platon, Neil Postman

Aussagen
KB IB clear
Behauptung 29: Das Internet im Unterricht macht die heile Welt der Schule mit der harten Realität des Alltags kaputt.

Begriffe
KB IB clear
Bilder, Denkenthinking, Elternparents, Erziehung, EuropaEurope, Fernsehentelevision, Gesellschaftsociety, Industrielle Revolutionindustrial revolution, Informationsflutinformation overflow, Kinderchildren, Kommunikationcommunication, Lesekompetenz, Religionreligion, Schuleschool, Sexualitätsexuality, Technik, Verhalten
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1900Die Traumdeutung (Sigmund Freud) 2, 1, 3, 3, 2, 2, 1, 1, 3, 8, 6, 611165864
1962Die Gutenberg-Galaxis (Marshall McLuhan) 2, 1, 2, 1, 2, 2, 1, 2, 2, 10, 3, 835183347
1970Der Konflikt der Generationen (Margaret Mead) 1000
1979Teaching as a Conserving Activity (Neil Postman) 1000

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Bildung, Computer, LehrerIn, Lernen, Schweiz, Unterricht

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

Wendezeit

Bausteine für ein neues Weltbild

The turning point

(Fritjof Capra) (1982)  
Buchcover

Wider den Methodenzwang

Against Method

Outline of an Anachronistic Theory of Knowledge

(Paul Feyerabend) (1975)  
Buchcover

Menschliche Kommunikation

Formen, Störungen, Paradoxien

Pragmatics of Human Communication

A Study of Interactional Patterns, Pathologies, and Paradoxes

(Paul Watzlawick, Janet H. Beavin, Don D. Jackson) (1967)    

Mensch und Computer im Jahre 2000

Oekonomie und Politik für eine human computerisierte Gesellschaft

(Klaus Haefner) (1984) Bei amazon.de anschauen
Buchcover

Aspekte der Syntax-Theorie

(Noam Chomsky) (1969)
Buchcover

Wir amüsieren uns zu Tode

Urteilsbildung im Zeitalter der Unterhaltungsindustrie

Amusing Ourselves to Death

Discourse in the Age of Show

(Neil Postman) (1985)   
Buchcover

The End of Education

Redefining the Value of School

(Neil Postman) (1993) Bei amazon.de als englische Paperback-Ausgabe anschauen
Buchcover

Die Wirtschaft der Gesellschaft

(Niklas Luhmann) (1999)    Bei amazon.de als Paperback-Ausgabe anschauen
Buchcover

Release 2.0

A Design for Living in the Digital Age

(Esther Dyson) (1997)  

Das allmähliche Verschwinden der Wirklichkeit

Ein Pädagoge ermutigt zum Nachdenken über die neuen Medien

(Hartmut von Hentig) (1984)
Buchcover

Die Schule neu denken

Eine Übung in praktischer Vernunft

(Hartmut von Hentig) (1993)

Phaidros

(Platon)  

Der grosse Bruder

(Klaus Haefner) (1980)
Buchcover

Der Buchdruck in der frühen Neuzeit

Eine historische Fallstudie über die Durchsetzung neuer Informations- und Kommunikationstechnologien

(Michael Giesecke) (1991)
Buchcover

Last Child in the Woods

Saving Our Children From Nature-Deficit Disorder

(Richard Louv) (2005)   

iconVolltext dieses Dokuments

LokalThe disappearance of childhood: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: 241 kByte)
LokalAls es keine Kinder gab: Artikel als Volltext (lokal: 38 kByte)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

PH-SO (384.1 POST ), PH Schwyz (756 ), IFE (CQ 6000 93 )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
The disappearance of childhoodEGebunden-119820385281919SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBuy it now!Bestellen bei ebook.de
The disappearance of childhoodEPaperback--0679751661SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBuy it now!Bestellen bei ebook.de
Das Verschwinden der KindheitDPaperback--3596238552SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Assistenzzeit an der ETH Zürich ins Biblionetz aufgenommen. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf).

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 27243243973321263422333421238431322
Verweise von diesem Buch 17291
Webzugriffe auf Dieses Buch 
20012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017