Beats Biblionetz - Begriffe

/ en / Traditional / help

Leben life

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconSynonyme

Leben, life

iconDefinitionen

Process that can retain its complexity and replicate.
Von Max Tegmark im Buch Life 3.0 (2017) im Text Welcome to the Most Important Conversation of Our Time
The ability of entities (usually organisms) to reproduce into future generations. Patterns of matter and energy that can perpetuate themselves and survive.
Von Ray Kurzweil im Buch The Age of Spiritual Machines (1999) auf Seite  305

iconBemerkungen

Christiane Floyd[Selbstreferenz] ist grundlegend für das Verständnis des Lebendigen.
Von Christiane Floyd im Buch Konstruktivismus und Kognitionswissenschaft (1997) im Text Das Mögliche Ermöglichen auf Seite  110
Gerhard RothLeben ist der erfolgreichste und beständigste Prozess auf unserer Erde.
Von Gerhard Roth im Buch Das Gehirn und seine Wirklichkeit (1994) im Text Was ist Wahrnehmung? auf Seite  81
Fritjof CapraAus systemischer Sicht beginnt das Verstehen des Lebens mit dem Verstehen von Mustern.
Von Fritjof Capra im Buch Lebensnetz (1996) im Text Modelle der Selbstorganisation auf Seite  98
Fritjof CapraDie Selbstorganisation ist zum zentralen Begriff der systemischen Anschauung vom Leben geworden.
Von Fritjof Capra im Buch Lebensnetz (1996) im Text Modelle der Selbstorganisation auf Seite  101
Humberto R. MaturanaDabei steht »Beobachter« für jedes lebende System, somit jeden von uns, weil Leben und Beobachten gleichbedeutend sind.
Von Humberto R. Maturana im Buch Was ist erkennen? (1994) im Text Elemente des Erkennens auf Seite  39

iconVerwandte Objeke


Fragen
Gibt es ein Muster, das allen Lebewesen gemeinsam ist?
Ist mein Leben vorbestimmt?
Was ist der Sinn des Lebens?
Was ist Leben?

Aussagen
Leben = Wahrnehmung
icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
Mensch, Künstliches Leben (Artificial life)Artificial life, Evolutionevolution, Zellecell, Biologiebiology
icon
Verwandte Aussagen
Leben = Wahrnehmung
Selbstkontrolle ist lebenverlängernd

CoautorInnenlandkarte

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.
Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconHäufig erwähnende Personen

iconHäufig co-zitierte Personen

iconStatistisches Begriffsnetz  Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

iconBlahfasel-Generator (Beta)

Leben als Schlüsselbegriff des 21. Jahrhunderts
Kaum eine politische Veranstaltung, an der nicht das Thema "Leben" erwähnt wird. Es wird mit dieser Überlegung der Versuch unternommen, das Themenfeld detaillierter zu beleuchten.
Zum ersten Mal wurde der Begriff im Jahr 1936 beschrieben. Seither ist viel passiert.
Ein Blick auf die Begriffsgenese ist erhellend. Eine ältere Beschreibung des Begriffs von Ray Kurzweil aus dem Jahr 1999 lautet: "The ability of entities (usually organisms) to reproduce into future generations. Patterns of matter and energy that can perpetuate themselves and survive."Ganz anders formuliert die Beschreibung von Max Tegmark von 2017 : "Process that can retain its complexity and replicate.". Unübersehbar sind hier Unterschiede und Gemeinsamkeiten. ...

icon355 Erwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo finden

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.