Beats Biblionetz - Bücher

/ en / Traditional / help

The Society of Mind

Buchcover
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconEmpfehlungen

In 270 very readable one-page essays, Minsky presents a society of ideas about the society of mind. It is true Zen. Every page is a mob of astounding and mind-changing ideas. And at every point in thinking about complex systems I would come back to Minsky. This is the book that eventually led me to write this book.
Von Kevin Kelly im Buch Out of Control (1994)

iconZusammenfassungen

An authority on artificial intelligence introduces a theory that explores the workings of the human mind and the mysteries of thought.
Von Klappentext im Buch The Society of Mind (1985)
Mit diesem Buch will ich zu erklären versuchen, wie Geist funktioniert. Wie kann Intelligenz aus Nicht-Intelligenz entstehen? Um diese Frage zu beantworten, werde ich zeigen, wie man Geist aus kleinen Teilen zusammensetzen kann, die jedes für sich ohne Geist sind.
Ich nenne diesen Entwurf »Mentopolis«, von lateinisch mens und griechisch polis, wörtlich »Die Geistesgesellschaft«, da ihm zufolge jeder Geist aus vielen kleineren Prozessen entstanden ist. Diese Prozesse nenne ich Agenten. Jeder mentale Agent ist für sich allein genommen nur zu einfachen Tätigkeiten fähig, die weder Geist noch Denken erfordern. Wenn wir diese Agenten jedoch auf eine ganz bestimmte Weise zu Gesellschaften zusammenfassen, ist das Ergebnis echte Intelligenz.
Von Marvin Minsky im Buch The Society of Mind (1985)
Dieses Buch macht geltend, daß jedes Gehirn, jede Maschine oder jedes andere Ding, das Geist besitzt, aus kleineren Dingen komponiert sein muß, die überhaupt nicht denken können. Die Struktur dieses Buches selbst spiegelt diese Ansicht wider: jede Seite erforscht eine Theorie oder Idee, die verwendet, was andere Seiten tun. Einige Leser mögen eine gebräuchlichere Form der Darstellung bevorzugen. Ich habe mich mehrmals darin versucht, aber es gelang mir nie; wie ich die Dinge auch anzuordnen versuchte, immer blieben viele Gedanken übrig, die sich nicht einfügen ließen. Der Geist ist zu komplex, um sich einer Erzählform anzupassen, die hier beginnt und dort endet; ein menschlicher Intellekt hängt von den Verbindungen in einem sehr dicht verknüpften Spinnennetz ab, das einfach seine Aufgabe nicht erfüllen würde, wenn alles hübsch geradlinig angeordnet wäre.
Von Marvin Minsky im Buch The Society of Mind (1985) auf Seite  324

icondieses Buch erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Sigmund Freud, Kurt Gödel, Douglas Hofstadter, Warren McCulloch, Marvin Minsky, John von Neumann, Seymour Papert, Jean Piaget, Walter Pitts, Alan Turing

Fragen
KB IB clear
Kann ein Computer Geist besitzen?
Können Computer denken?Can computers think?

Aussagen
KB IB clear
Das Gehirn ist ein Computer.The brain is a computer
Wahrnehmung hängt von der Erwartung ab.

Begriffe
KB IB clear
Bedeutung, Bewusstseinconsciousness, Computercomputer, Denkenthinking, Erinnerungmemory, Gedächtnismemory, Gehirnbrain, Geist, Hierarchiehierarchy, Identitätidentity, Intelligenzintelligence, Kommunikationcommunication, Kulturculture, Künstliche Intelligenz (KI / AI)artificial intelligence, Kurzzeitgedächtnisshort-term memory, Langzeitgedächtnislong term memory, Lebenlife, Lernenlearning, Lust, machine learning, Maschinemachine, Metapher, Nervensystemnervous system, Perceptron, Repräsentationrepresentation, Schmerzpain, Seelesoul, Simulation, Sprachelanguage, Vernunft, Versuch und Irrtumtrial and error, Wahrnehmungperception, Willensfreiheitfree will, Wissen
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
Metamagicum (Douglas Hofstadter) 7000
1969 local secure Perceptrons (Marvin Minsky, Seymour Papert) 3, 1, 5, 3, 1, 3, 5, 3, 3, 1, 1, 521105853

icondieses Buch  erwähnt nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconEinträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.
Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

icon33 Erwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

Computerdenken

Die Debatte um künstliche Intelligenz, Bewusstsein und die Gesetze der Physik

The Emperor’s New Mind

(Roger Penrose) (1989)  local secure 
Buchcover

Shadows of the mind

A search for the missing science of conciousness

(Roger Penrose) (1994)  local secure 
Buchcover

Gödel, Escher, Bach

Ein endloses geflochtenes Band

Gödel, Escher, Bach

an Eternal Golden Braid

(Douglas Hofstadter) (1979)  local secure 
Buchcover

Der mittlere Weg der Erkenntnis

Der Brückenschlag zwischen wissenschaftlicher Theorie und menschlicher Erfahrung

The Embodied Mind

(Francisco J. Varela, Evan Thompson, Eleanor Rosch) (1991)  local secure 
Buchcover

The Second Self

Computers and the human spirit

The Second Self

Computers and the human spirit

(Sherry Turkle) (1984)  local secure 
Buchcover

Die Wissenschaften vom Künstlichen

The science of the artificial

(Herbert Simon) local secure 
Buchcover

Kurs auf den Eisberg

oder nur das Wunder wird uns retten, sagt der Computerexperte

(Joseph Weizenbaum) (1984)  local secure 
Buchcover

Total Digital

Die Welt zwischen 0 und 1 oder Die Zukunft der Kommunikation

being digital

(Nicholas Negroponte) (1995)  local secure 
Buchcover

Mindstorms

Kinder, Computer und neues Lernen

(Seymour Papert) (1982) local secure web 
Buchcover

Perceptrons

An Introduction to Computational Geometry

(Marvin Minsky, Seymour Papert) (1969) local secure 
Buchcover

Understanding Computers and Cognition

A New Foundation for Design

(Terry Winograd, Fernando Flores) (1987)  local secure 
Buchcover

Metamagicum

Fragen nach der Essenz von Geist und Struktur

Metamagical Themas

Questing for the Essence of Mind and Pattern

(Douglas Hofstadter) Bei amazon.de als Paperback-Ausgabe anschauen, Bei amazon.de als Gebunden-Ausgabe anschauen, Bei amazon.de als englische Paperback-Ausgabe anschauen
Buchcover

Understanding Intelligence

(Rolf Pfeifer, Christian Scheier) (1999)  local secure 
Buchcover

Chaos

Vorstoss in Grenzbereiche der modernen Physik

Chaos

making a new science

(James Gleick) (1987)  
Buchcover

Cybernetics

or Control and Communication in the Animal

(Norbert Wiener) (1963) local secure 
Buchcover

Understanding Media

The Extensions of Man

(Marshall McLuhan) (1966) local secure 

Semantic Information Processing

(Marvin Minsky) (1967)

Mirror Worlds

(David Gelernter) (1991)  

The Organization of Behavior

(Donald Hebb) (1949)

Mind Children

(Hans Moravec)
Buchcover

Abschied vom IQ

Die Rahmentheorie der vielfachen Intelligenzen

Frames Of Mind

The Theory Of Multiple Intelligences

(Howard Gardner) (1983) local secure 

Design for a Brain

(Ross Ashby) (1954)
Buchcover

Descartes' Irrtum

Fühlen, Denken und das menschliche Gehirn

(Antonio R. Damasio) (1994)  

Count Zero

(William Gibson) (1986)  

Mona Lisa Overdrive

(William Gibson) (1988)  

Virtual Light

(William Gibson) (1993)

Idoru

(William Gibson) (1997)
Buchcover

Intelligenzen

Die Vielfalt des menschlichen Geistes

Intelligence reframed

(Howard Gardner) (2002)

On the origin of species

by means of natural selection, or the preservation of favoured races in the struggle for life

(Charles Darwin) (1859)  
Buchcover

Vehicles

Experiments in Synthetic Psychology

(Valentin Braitenberg) (1984)

Unified Theories of Cognition

(Alan Newell) (1990)

The Study of Instinct

(Niko Tinbergen) (1951)

Women, fire, and dangerous things

What categories reveal about the mind

(G. Lakoff) (1987)

Text, ConText, and HyperText

Writing with and for the Computer

(Edward Barrett) (1988)

Scripts, Plans, Goals, and Understanding

(R. C. Shank, R. Abelson) (1977)
Buchcover

How the Mind Works

(Steven Pinker) local secure 
Buchcover

Frames of Mind

The Theory of Multiple Intelligences

(Howard Gardner) local secure 
Buchcover

The Innovator's Dilemma

When new technologies cause great firms to fail

(Clayton Christensen) (1997) local secure 

iconVolltext dieses Dokuments

LokalThe Society of Mind: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 6325 kByte)

iconStandorte  Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 28.12.2005), FHA Päd (159-12 ), PH-SO (382.4 MINS ), IFE (Db 532 )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.Jahr ISBN      
The Society of MindE---19880671657135SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBuy it now!Bestellen bei ebook.de
MentopolisDGebunden--19903608931171SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und dieses Buch

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er dieses Buch ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt ein physisches und ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Beat hat dieses Buch auch schon in Blogpostings erwähnt.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.