/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

LOG IN 1/1992

Neuronale Netze
local secure 

Ausagabe der Zeitschrift Login
Thumbnail des PDFs
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit Mai 2020. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Neuronale Netze bilden die Grundlage menschlicher und tierischer kognitiver Leistungen und Verhaltenssteuerung. Die hochgradig nichtlinearen Wechselwirkungen von Neuronen sind beispielsweise auslösend für Phänomene wie „spontane Ordnungsbildung", ,,Selbstorganisation" und "Gedächtnisleistung". Neuronale Netze sind deshalb zu einem Teilgebiet der Forschungen zur künstlichen Intelligenz geworden, in das hohe Erwartungen gesetzt werden. Jedoch hat erst die Kooperation von Neurobiologen, Physikern und Informatikern dazu geführt, daß auf diesem Gebiet tatsächliche Erkenntnis- und Entwicklungsfortschritte gemacht werden konnten. Wie dies für die informatische Bildung nutzbar gemacht und in Unterricht umgesetzt werden kann, soll im vorliegenden Heft untersucht werden.
Von Klappentext im Journal LOG IN 1/1992 (1992)

iconBemerkungen zu diesem Journal

Beat Döbeli HoneggerFür diese Ausgabe von LOG IN wurden noch keine einzelnen Artikel erfasst.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 29.05.2020

iconDieses Journal erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Charles Babbage, Fernando Flores, Donald Hebb, Douglas Hofstadter, Warren McCulloch, Marvin Minsky, John von Neumann, Walter Pitts, Terry Winograd

Begriffe
KB IB clear
Algorithmusalgorithm, Allgemeinbildunggeneral education, Assoziation, Computercomputer, Denkenthinking, Expertensystemexpert system, Gedächtnismemory, Gehirnbrain, Hopfieldnetz, Informatikcomputer science, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Informatikunterricht in der Schule, Informationsverarbeitunginformation processing, informatische Bildung, Intelligenzintelligence, Künstliche Intelligenz (KI / AI)artificial intelligence, Kybernetikcybernetics, Logiklogic, Mathematikmathematics, Nervensystemnervous system, Neurobiologie, Neuronneuron, Neuronales Netzneural network, Perceptron, Physikphysics, Prolog (Programmiersprache), Retinaretina, Selbstorganisationself organisation, Sprachelanguage, Spracherkennungvoice recognition, Unterricht, Verhalten
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
Metamagicum (Douglas Hofstadter) 8000
1943A logical calculus of the ideas immanent in nervous activity Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Warren McCulloch, Walter Pitts) 23000
1949The Organization of Behavior (Donald Hebb) 26000
1985  local secure The Society of Mind (Marvin Minsky) 1, 4, 4, 1, 5, 4, 12, 15, 11, 10, 9, 9354991311
1987  local secure Understanding Computers and Cognition (Terry Winograd, Fernando Flores) 9, 20, 44, 20, 158, 142, 75, 51, 13, 12, 11, 1369168137881

iconDieses Journal  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalLOG IN 1/1992: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 6565 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Journal

Beat hat Dieses Journal erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Journal einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.