/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

Konstruktivismus und Kognitionswissenschaft

, Friedrich Stadler, ,  
Buchumschlag
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Konstruktivismus und KognitionswissenschaftHeinz von Foerster, dem dieses Buch gewidmet ist, gehört als Gründer des Biological Computer Laboratory zu den frühen Vordenkern und bedeutendsten Anregern heutiger Leitwissenschaften wie Kybernetik, Informatik (bzw. Telematik), Computerwissenschaften, systemische Theorien, Bio-Kybernetik, neue Biologie usw. Dieser Band setzt sich anläßlich des 85. Geburtstags Heinz von Foersters mit der Biographie dieses bedeutenden Wissenschaftlers und hier wiederum besonders mit den "Wiener Wurzeln" seiner Ideen auseinander. Andererseits wird in einer Reihe von Beiträgen gezeigt, welchen Einfluß das Denken Heinz von Foersters auf eine Vielfalt von Disziplinen hatte und hat, vor allem auf gegenwärtiges "konstruktivistisches" Denken. Zu Wort kommen VertreterInnen der Physik, Kognitionswissenschaft, Computerwissenschaften, Kunsttheorie, Medientheorie, Soziologie, Geschichtswissenschaft und Pädagogik. Persönliche Erinnerungen und Würdigungen geben ein anschauliches Bild der Persönlichkeit Heinz von Foersters. Eine Bibliographie seiner Schriften erleichtert dem Leser die weitere Auseinandersetzung.
Von Klappentext im Buch Konstruktivismus und Kognitionswissenschaft (1997)

iconKapitel  Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Buch erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Gregory Bateson, Peter Baumgartner, Hubert L. Dreyfus, S. Dreyfus, Edward Feigenbaum, Julian Feldman, Fernando Flores, Christiane Floyd, Heinz von Foerster, Ernst von Glasersfeld, Ludwig J. Issing, Paul Klimsa, Thomas S. Kuhn, Niklas Luhmann, Humberto R. Maturana, John von Neumann, Gordon Pask, Sabine Payr, Jean Piaget, Michael Polanyi, Gerhard Roth, Siegfried J. Schmidt, Donald A. Schön, John R. Searle, Burrhus F. Skinner, Francisco J. Varela, Paul Watzlawick, Terry Winograd, Ludwig Wittgenstein

Fragen
KB IB clear
Wie funktioniert Lernen?How does learning work?

Aussagen
KB IB clear
Erkenntnis erfordert Handlung.
Handle stets so, dass die Anzahl Wahlmöglichkeiten steigt.

Begriffe
KB IB clear
Advanced Beginneradvanced beginner, Autonomieautonomy, Autopoieseautopoiesis, Behaviorismusbehaviorism, Beobachterobserver, Biological Computer Lab (BCL)Biological Computer Lab, Biologiebiology, Bionik, Blindheitblindness, Competentcompetent, Computercomputer, Designdesign, double binddouble bind, Epistemologie (Erkenntnistheorie)epistemology, Erfindeninvent, Ethikethics, ExpertiseExpertise, Familiefamily, Familientherapie, Gehirnbrain, Intelligenzintelligence, Kognitioncognition, Kognitionswissenschaftcognitive science, Kognitivismuscognitivism, Konnektivismusconnectivism, Konstruktivismusconstructivism, Künstliche Intelligenz (KI / AI)artificial intelligence, Kybernetikcybernetics, Lernenlearning, Lernen II / Deutero-Lernen, Logiklogic, Macy-Konferenzen, Mathematikmathematics, Modellemodel, Neurobiologie, Novicenovice, Ontologieontology, Paradigmaparadigm, Parallelrechner, Perspektive, Positive Rückkoppelung / Teufelskreisvicious circle, Problemproblem, Proficientproficient, Realitätreality, Rückkopplung / Regelkreisfeedback loop, Selbstorganisationself organisation, Selbstreferenzself reference, Softwaresoftware, Software EngineeringSoftware Engineering, Solipsismus, Soziologiesociology, Unentscheidbarkeitundecideability, Unterschieddifference, Verantwortungresponsability, Viabilitätviability
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
 Tractatus logico-philosophicus (Ludwig Wittgenstein) 15, 19, 15, 15, 15, 11, 12, 19, 21, 7, 1, 212528214502
1958Personal Knowledge (Michael Polanyi) 7, 5, 16, 16, 9, 9, 11, 14, 12, 15, 5, 130211599
1962  Die Struktur wissenschaftlicher Revolutionen (Thomas S. Kuhn) 10, 17, 16, 10, 10, 14, 11, 17, 13, 4, 1, 11221719873
1963Computers and Thought Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Edward Feigenbaum, Julian Feldman) 6, 9, 19, 10, 9, 9, 12, 10, 15, 13, 3, 1691611690
1966The Tacit Dimension (Michael Polanyi) 13, 14, 18, 9, 7, 7, 13, 12, 14, 12, 8, 743173301
1968The technology of teaching (Burrhus F. Skinner) 16000
1972  local Ökologie des Geistes (Gregory Bateson) 19, 22, 17, 16, 16, 17, 12, 24, 27, 6, 4, 4174196418497
1978  Die erfundene Wirklichkeit (Paul Watzlawick) 13, 16, 17, 10, 10, 19, 10, 19, 17, 8, 4, 683146627104
1978Wahrnehmung und Kommunikation Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Peter M. Hejl, Wolfram K. Köck, Gerhard Roth) 7, 9, 15, 9, 9, 9, 9, 8, 14, 11, 8, 161912666
1979  local Geist und Natur (Gregory Bateson) 6, 10, 15, 11, 11, 11, 17, 10, 19, 13, 4, 338104311834
1979 local What Computers Can't Do (Hubert L. Dreyfus) 2, 5, 11, 14, 12, 9, 9, 6, 13, 15, 15, 1391513223
1982 local Erkennen (Humberto R. Maturana) 9, 11, 11, 9, 9, 11, 9, 18, 13, 2, 2, 356734072
1984  local Der Baum der Erkenntnis (Humberto R. Maturana, Francisco J. Varela) 22, 25, 20, 20, 20, 21, 21, 17, 31, 4, 10, 2110125231697
1984  Geist, Hirn und Wissenschaft (John R. Searle) 12, 18, 15, 9, 9, 11, 11, 18, 12, 1, 1, 21495211535
1985  Einführung in den Konstruktivismus15, 18, 13, 13, 13, 14, 14, 18, 21, 2, 2, 646147624039
1985  local Sicht und Einsicht (Heinz von Foerster) 15, 22, 14, 16, 16, 13, 12, 22, 18, 4, 1, 36617439313
1986Educating the Reflective Practitioner (Donald A. Schön) 3, 4, 11, 15, 8, 12, 12, 4, 9, 15, 8, 32113520
1986  local Mind over Machine (Hubert L. Dreyfus, S. Dreyfus) 9, 15, 14, 13, 12, 12, 11, 12, 18, 10, 1, 43914947469
1987  Der Diskurs des radikalen Konstruktivismus (Siegfried J. Schmidt) 18, 16, 9, 15, 15, 12, 12, 24, 21, 1, 5, 580144514065
1987  local Understanding Computers and Cognition (Terry Winograd, Fernando Flores) 14, 20, 14, 17, 17, 9, 17, 21, 15, 2, 2, 37118538138
1987 local Wissen, Sprache und Wirklichkeit (Ernst von Glasersfeld) 3, 8, 17, 13, 10, 10, 10, 7, 15, 13, 2, 224472549
1988  Kognitionswissenschaft, Kognitionstechnik (Francisco J. Varela) 8, 18, 15, 11, 8, 8, 16, 15, 17, 23, 1, 4379947673
1992Lernen mit Software (Peter Baumgartner, Sabine Payr) 2, 4, 11, 16, 16, 9, 9, 14, 12, 13, 13, 153712390
1993 local Der Hintergrund des Wissens (Peter Baumgartner) 8, 10, 17, 17, 8, 8, 10, 13, 14, 15, 1, 3157831973
1993  Wissen und Gewissen (Heinz von Foerster) 14, 19, 18, 9, 9, 11, 9, 18, 19, 7, 2, 587299520153
1994  local Das Gehirn und seine Wirklichkeit (Gerhard Roth) 14, 15, 17, 16, 16, 14, 13, 17, 23, 1, 4, 333194331609
1995  Information und Lernen mit Multimedia (Ludwig J. Issing, Paul Klimsa) 16, 22, 15, 12, 12, 15, 13, 19, 31, 5, 3, 7234227710433
1996Systems Research, Volume 13, Issue 310, 18, 12, 8, 8, 9, 9, 12, 14, 1, 1, 334531662
2002 local Understanding Understanding (Heinz von Foerster) 7, 6, 14, 9, 9, 9, 13, 10, 15, 7, 4, 45519544426
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
Philosophische Untersuchungen (Ludwig Wittgenstein) 48000
1978 local web Über das Konstruieren von Wirklichkeiten (Heinz von Foerster) 14, 17, 15, 15, 15, 12, 7, 19, 19, 10, 1, 42330411329
1978 local web Kognition (Humberto R. Maturana) 5, 8, 16, 12, 13, 13, 7, 8, 10, 15, 3, 161911670
1984Erkenntnistheorien und Selbstorganisation (Heinz von Foerster) 121600
1985Gegenstände: greifbare Symbole für (Eigen-)Verhalten (Heinz von Foerster) 900772
1985 local Über selbst-organisierende Systeme und ihre Umwelten (Heinz von Foerster) 4, 14, 9, 10, 10, 5, 7, 14, 12, 5, 1, 36834622
1996 local Choices about Choices (Christiane Floyd) 14, 12, 9, 10, 10, 10, 10, 16, 16, 2, 1, 434141848

Zitate
Draw a distinction and a universe comes into being. (George Spencer-Brown)

iconDieses Buch  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

Ökologie des Geistes

Anthropologische, psychologische, biologische und epistemologische Perspektiven

Steps to an Ecology of Mind

Collected Essays in Anthropology, Psychiatry, Evolution and Epistemology

(Gregory Bateson) (1972)  local 
Buchcover

Wissen und Gewissen

Versuch einer Brücke

(Heinz von Foerster) (1993)  
Buchcover

Gödel, Escher, Bach

Ein endloses geflochtenes Band

Gödel, Escher, Bach

an Eternal Golden Braid

(Douglas Hofstadter) (1979)  local 
Buchcover

Sicht und Einsicht

Versuche zu einer operativen Erkenntnistheorie

(Heinz von Foerster) (1985)  local 
Buchcover

Menschliche Kommunikation

Formen, Störungen, Paradoxien

Pragmatics of Human Communication

A Study of Interactional Patterns, Pathologies, and Paradoxes

(Paul Watzlawick, Janet H. Beavin, Don D. Jackson) (1967)  local 
Buchcover

Könnerschaft und implizites Wissen

Zur lehr-lerntheoretischen Bedeutung der Erkenntnis- und Wissenstheorie Michael Polanyis

(Georg Hans Neuweg) (1999)  

iconVolltext dieses Dokuments

Auf dem WWW Erfinden lernen: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 394 kByte; WWW: Link OK 2021-03-21)
Auf dem WWW Interview mit Heinz von Foerster: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 109 kByte; WWW: Link OK 2021-03-19)
Erfinden lernen: Text als PDF-Datei

iconStandorte  Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 15.06.2000)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.Jahr ISBN     
Konstruktivismus und KognitionswissenschaftDPaperback--19973211830596SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.de

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch während seiner Assistenzzeit an der ETH Zürich ins Biblionetz aufgenommen. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt ein physisches, aber kein digitales Exemplar. Aufgrund der vielen Verknüpfungen im Biblionetz scheint er sich intensiver damit befasst zu haben. Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.