/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Über das Konstruieren von Wirklichkeiten

Zu finden in:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBemerkungen

Beat Döbeli HoneggerIm Buch Die erfundene Wirklichkeit wurde dieser Text anders übersetzt.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 03.08.2000

iconDieser Text erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Humberto R. Maturana, George Spencer-Brown

Aussagen
KB IB clear
Handle stets so, dass die Anzahl Wahlmöglichkeiten steigt.
Wahrnehmung ist ein Erfinden, nicht ein Entdecken.
Wahrnehmung ist Handeln

Begriffe
KB IB clear
Aufmerksamkeitattention, Autonomieautonomy, Behaviorismusbehaviorism, Blinder Fleckblind spot, Erkennen, Homöostase, Kognitioncognition, Lebenlife, Lernenlearning, Nervensystemnervous system, Neuronneuron, Neuronale Einheitssprache, Neuronales Netzneural network, Neurophysiologie, Realitätreality, Retinaretina, Selbstreferenzself reference, Selbstregulierung, Solipsismus, Symbolsymbol, Verantwortungresponsability, Verstehenunderstanding, Wirklichkeit
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1969  local Laws of Form (George Spencer-Brown) 6, 6, 6, 4, 6, 14, 11, 11, 11, 10, 10, 154310154847
1980 local Autopoiesis and Cognition (Humberto R. Maturana, Francisco J. Varela) 4, 3, 1, 6, 9, 15, 12, 11, 11, 10, 8, 165511163453
1982 local Erkennen (Humberto R. Maturana) 6, 1, 4, 9, 9, 11, 11, 9, 9, 11, 9, 18557184052
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1970 local Biology of Cognition (Humberto R. Maturana) 8, 1, 3, 7, 7, 13, 9, 8, 8, 12, 10, 12196121278

iconDieser Text  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitate aus diesem Text

Heinz von FoersterWahrnehmen ist Handeln.
von Heinz von Foerster  im Buch Wissen und Gewissen (1993) im Text Über das Konstruieren von Wirklichkeiten
Heinz von FoersterDie Umwelt, die wir wahrnehmen, ist unsere Erfindung.
von Heinz von Foerster  im Buch Wissen und Gewissen (1993) im Text Über das Konstruieren von Wirklichkeiten auf Seite 26
Heinz von FoersterDer ästhetische Imperativ: Willst Du erkennen, lerne zu handeln.
von Heinz von Foerster  im Buch Wissen und Gewissen (1993) im Text Über das Konstruieren von Wirklichkeiten auf Seite 49
Heinz von FoersterDer ethische Imperativ: Handle stets so, dass die Anzahl der Möglichkeiten wächst.
von Heinz von Foerster  im Buch Wissen und Gewissen (1993) im Text Über das Konstruieren von Wirklichkeiten auf Seite 49

iconVorträge von Beat mit Bezug

  • OER-Practice in der LehrerInnenbildung an der PH Schwyz

    Internationale Openlearningdays Schweiz, Luzern, 28.01.2019

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

icon20 Erwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

Auf dem WWW On Constructing a Reality: English Fulltext as PDF (lokal: PDF, 338 kByte; WWW: Link OK 2021-03-21)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieser Text

Beat hat Dieser Text vor seiner Dissertation ins Biblionetz aufgenommen. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Beat hat Dieser Text auch schon in Vorträgen erwähnt.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.