/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

Biologie in Farbtafeln

Daniel Richard, Patrick Chevalet, Thierry Soubaya ,
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit März 2021. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Der Aufbau des Buches folgt den grundlegenden Funktions-Prinzipien der Lebewesen: 1) Von der Zelle zum Organismus, 2) Die Physiologie der Ernährung, 3) Die Reaktion auf äußere Reize, 4) Fortpflanzung und Entwicklung. Die Gesamtheit der biologischen Aspekte wird in Form von gut 200 Farbtafeln mit insgesamt 600 Farbschemata und Farbfotos behandelt. Auf diese Weise können die wesentlichen Grundkenntnisse der Biologie einfach wiederholt werden. Die Abbildungen stehen im Mittelpunkt, der begleitende Text fasst die wesentlichen Ideen zusammen. Eine wichtige Basislektüre für alle Bachelor- und Lehramtsstudierenden.
Von Klappentext im Buch Biologie in Farbtafeln (2003)

icondieses Buch erwähnt ...


Begriffe
KB IB clear
Biologiebiology, Energie, Evolutionevolution, Gehirnbrain, Hormon, Informationinformation, Klassifikation, Kommunikationcommunication, Lebenlife, Mensch, Nervensystemnervous system, Netzwerknetwork, Neuronneuron, Ökosystemecosystem, Physiologie, Reflex, Retinaretina, Schmerzpain, Wahrnehmungperception, Zellecell

icondieses Buch  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Dopamin, Farbwahrnehmung, Neurobiologie, Serotonin

iconTagcloud

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Er hat dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.