/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

Ego

Das Spiel des Lebens

iconZusammenfassungen

Dieses Buch erzählt davon, wie nach dem Ende des Kalten Kriegs ein neuer Kalter Krieg im Herzen unserer Gesellschaft eröffnet wird. Es ist die Geschichte einer Manipulation: Vor sechzig Jahren wurde von Militärs und Ökonomen das theoretische Model eines Menschen entwickelt. Ein egoistisches Wesen, das nur auf das Erreichen seiner Ziele, auf seinen Vorteil und das Austricksen der anderen bedacht war: ein moderner Homo oeconomicus. Nach seiner Karriere im Kalten Krieg wurde er nicht ausgemustert, sondern eroberte den Alltag des 21. Jahrhunderts. Aktienmärkte werden heute durch ihn gesteuert, Menschen ebenso. Er will in die Köpfe der Menschen eindringen, um Waren und Politik zu verkaufen. Das Modell ist zur selbsterfüllenden Prophezeiung geworden. Der Mensch ist als Träger seiner Entscheidungen abgelöst, das große Spiel des Lebens läuft ohne uns.
Frank Schirrmacher zeichnet in seinem bahnbrechenden neuen Buch die Spur eines monströsen Doppelgängers nach und macht klar, dass die Konsequenzen seines Spiels das Ende der Demokratie sein könnte, wie wir sie heute kennen.
Von Klappentext im Buch Ego (2013)

icondieses Buch erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Nate Silver

Begriffe
KB IB clear
Demokratiedemocracy, Finanzkrise, Geschichte, Gesellschaftsociety, Immobilienblase, Kriegwar, Lebenlife, Mensch, Militär, Modellemodel, Musterpattern, Politikpolitics
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2012 local secure The Signal and the Noise (Nate Silver) 1541593154154

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Mirror Worlds

(David Gelernter) (1991)  
Buchcover

The Singularity Is Near

when humans transcend biology

(Ray Kurzweil) (2005) local secure 
Buchcover

Payback

Warum wir im Informationszeitalter gezwungen sind zu tun, was wir nicht tun wollen, und wie wir die Kontrolle über unser Denken zurückgewinnen

(Frank Schirrmacher) (2009) local secure 
Buchcover

You are not a Gadget

A Manifesto

(Jaron Lanier) (2010)  local secure 
Buchcover

The Shallows

What the Internet Is Doing to Our Brains

(Nicholas G. Carr) (2010) local secure 
Buchcover

In The Plex

How Google Thinks, Works, and Shapes Our Lives

(Steven Levy) (2011) local secure 
Buchcover

Digitale Demenz

Wie wir uns und unsere Kinder um den Verstand bringen

(Manfred Spitzer) (2012)  local secure 
Buchcover

The Second Machine Age

Work, Progress, and Prosperity in a Time of Brilliant Technologies

(Erik Brynjolfsson, Andrew McAfee) (2014)  local secure 
Buchcover

Big Data

A Revolution That Will Transform How We Live, Work and Think

(Viktor Mayer-Schönberger, Kenneth Cukier) (2013) local secure 
Buchcover

The Circle

(Dave Eggers) (2013) local secure 
Buchcover

Das Ende der Demokratie

Wie die künstliche Intelligenz die Politik übernimmt und uns entmündigt

(Yvonne Hofstetter) (2016)
Buchcover

Superintelligenz

Szenarien einer kommenden Revolution

Superintelligence

Paths, Dangers, Strategies

(Nick Bostrom) (2014) local secure 

iconVolltext dieses Dokuments

LokalEgo: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: 612 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.