/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Programmieren oder programmiert werden

Die Grundlagen der Informatik sollten an den Schulen in einem eigenständigen, obligatorischen Fach unterrichtet werden
Stefan Betschon
Erstpublikation in: NZZ, 3.06.2013, S. 44
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Der Informationsgesellschaft fehlen Fachleute mit Informatikkenntnissen, Menschen, die Möglichkeiten und Grenzen der maschinellen Informationsverarbeitung zu beurteilen wissen. Kann ein neuer Stundenplan am Gymnasium helfen?
Von Klappentext im Text Programmieren oder programmiert werden (2013)

iconDieser Zeitungsartikel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Mercedes Bunz, Bill Gates, Peter Glotz, Steve Jobs, Kevin Kelly, Jürg Kohlas, Evgeny Morozov, Nicholas Negroponte, Douglas Rushkoff, Jürg Schmid, Alvin Toffler, Carl August Zehnder, Mark Zuckerberg

Aussagen
KB IB clear
Berufswahlargument: Informatikkenntnisse fördern den Berufswahlentscheid in Richtung Informatik-Berufe und -StudiengängeCareer argument: Computer science knowlege will give you a good career
Es braucht ein Schulfach Informatik
Es hat zu wenig ausgebildete InformatikerInnen
Es hat zu wenig ausgebildete InformatikerInnen in der Schweiz
ICT beeinflusst Gesellschaft

Begriffe
KB IB clear
Agrargesellschaft, Algorithmusalgorithm, Bildungeducation (Bildung), computational thinkingcomputational thinking, Denkenthinking, Didaktikdidactics, Digitalisierung, Elternparents, Gesellschaftsociety, Gymnasium, Industriegesellschaftindustrial age, Informatikcomputer science, Informatik-Didaktikdidactics of computer science, Informationsgesellschaftinformation society, Informationsverarbeitunginformation processing, Informationsweltinformation world, Kommunikationcommunication, Komplexitätcomplexity, Kulturculture, Lebenlife, Leitmedienwechsel, Lernenlearning, Maschinemachine, Mathematikmathematics, Mensch, Naturnature, Naturwissenschaftnatural sciences, Programmierenprogramming, Schuleschool, SchweizSwitzerland, Sekundarstufe II, Softwaresoftware, Sprachelanguage, Technik, Unterricht, Verantwortungresponsability, Verstehenunderstanding, Vertrauentrust, Wissen, Wissenschaftscience, Zukunftfuture
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1970  local secure Future Shock (Alvin Toffler) 19, 15, 37, 30, 29, 26, 22, 15, 18, 17, 19, 332910133870
1979  local secure The Third Wave (Alvin Toffler) 10, 11, 7, 6, 12, 11, 15, 7, 9, 5, 14, 820658564
1995  local secure Total Digital (Nicholas Negroponte) 9, 7, 18, 19, 23, 21, 25, 24, 18, 20, 23, 1911452197938
2001Die beschleunigte Gesellschaft (Peter Glotz) 9000
2010 local secure Program or Be Programmed (Douglas Rushkoff) 7, 6, 7, 7, 14, 20, 17, 18, 13, 14, 17, 14289914719
2010 local secure What Technology Wants (Kevin Kelly) 2, 1, 2, 5, 5, 4, 1, 1, 6, 3, 13, 61636220
2012  local secure Die stille Revolution (Mercedes Bunz) 15, 19, 10, 7, 10, 10, 9, 11, 11, 9, 18, 13134013484
2013  local secure web informatik@gymnasium (Jürg Kohlas, Jürg Schmid, Carl August Zehnder) 16, 12, 19, 23, 26, 32, 19, 12, 15, 21, 17, 1421208141362

iconDieser Zeitungsartikel  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Programmieren oder programmiert werden: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 333 kByte; WWW: Link OK 2020-08-11)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.