/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Begriffe

TPCK-Modell TPACK framework

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconSynonyme

TPACK, TPACK framework, TPCK-Modell

iconBemerkungen

Heike SchaumburgDoreen PrasseDas TPACK-Modell bietet eine gute Grundlage, um die Herausforderungen an Lehrpersonen bezüglich ihrer technologiebezogenen Kompetenzen zu beschreiben und die unterschiedlichen Wissensfacetten, beispielsweise im Kontext der Lehreraus- und weiterbildung, adressieren zu können.
Von Heike Schaumburg, Doreen Prasse im Buch Medien und Schule im Text Rahmenbedingungen der (digitalen) Medienintegration in Schulen (2018) auf Seite  245
Sabine SeufertAlthough the TPACK framework is well-established, it has been challenged (Angeli & Valanides, 2009; Graham, 2011): The building blocks PK, CK, and TK are insufficiently (theoretically) conceptualized. In particular, it often remains unclear what kind of technology TK comprises.
Von Sabine Seufert, Josef Guggemos, Michael Sailer in der Zeitschrift Technology-related knowledge, skills, and attitudes of pre- and in-service teachers (2021) im Text Technology-related knowledge, skills, and attitudes of pre- and in-service teachers
Punya MishraMatthew J. KoehlerThe TPCK framework, we argue, has given us a language to talk about the connections that are present (or absent) in conceptualizations of educational technology. In addition, our framework places this component, the relationship between content and technology, within a broader context of using technology for pedagogy.
Von Punya Mishra, Matthew J. Koehler im Text Technological Pedagogical Content Knowledge (2006)
Punya MishraMatthew J. KoehlerTheories and frameworks help to make sense of the world. They provide us with concepts and terminologies with which to describe phenomena accurately. In this regard, the TPCK framework allows us to make sense of the complex web of relationships that exist when teachers attempt to apply technology to the teaching of subject matter. Though separating the three concepts and their relationships may be difficult in practice, the TPCK approach helps us identify important components of teacher knowledge that are relevant to the thoughtful integration of technology in education.
Von Punya Mishra, Matthew J. Koehler im Text Technological Pedagogical Content Knowledge (2006)
Beat Döbeli HoneggerDas T im TPCK-Modell wird von Mishra & Koehler ausschliesslich als Anwendungskompetenz definiert: "This involves the skills required to operate particular technologies. In the case of digital technologies, this includes knowledge of operating systems and computer hardware, and the ability to use standard sets of software tools such as word processors, spreadsheets, browsers, and e-mail. TK includes knowledge of how to install and remove peripheral devices, install and remove software programs, and create and archive documents." (Punya Mishra & Matthew J. Koehler (2006)).
Für das Verständnis der Digitalisierung und insbesondere der Kultur der Digitalität reicht es aber nicht, nur über Anwendungskompetenzen zu verfügen. Erst wer auch die technologischen und die gesellschaftlich-kulturellen Hintergründe kennt, kann den digitalen Leitmedienwechsel und seinen Einfluss auf Bildung und Schule verstehen und entsprechend kompetent handeln.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 20.03.2021

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
Technological pedagogical content knowledge (TPCK)Technological pedagogical content knowledge, Technological Pedagogical Knowledge (TPK)Technological Pedagogical Knowledge, Technology KnowledgeTechnology Knowledge, Technological Content Knowledge (TCK)Technological Content Knowledge, Pedagogical Content Knowledge (PCK)Pedagogical Content Knowledge

iconRelevante Personen

iconHäufig erwähnende Personen

iconHäufig co-zitierte Personen

Matthew J. Koehler Matthew J.
Koehler
Punya Mishra Punya
Mishra
L. Shulman L.
Shulman
Judith Harris Judith
Harris
Dominik Petko Dominik
Petko
Tae Seob Shin Tae Seob
Shin
Peggy A. Ertmer Peggy A.
Ertmer
Joel Colbert Joel
Colbert
Kim Boyd Kim
Boyd
Kevin Clark Kevin
Clark
Sharon Guan Sharon
Guan
Ann Thompson Ann
Thompson
Mario Kelly Mario
Kelly
Jennifer Tiede Jennifer
Tiede
Royce Kimmons Royce
Kimmons
Renee Hobbs Renee
Hobbs
Gerald Knezek Gerald
Knezek
Rhonda Christensen Rhonda
Christensen
Sigrid Blömeke Sigrid
Blömeke
K Yahya K
Yahya
Robert N. Ronau Robert N.
Ronau
Christopher R. Rakes Christopher R.
Rakes
Birgit Eickelmann Birgit
Eickelmann
Richard E. West Richard E.
West
Randall S. Davies Randall S.
Davies
Werner B. Korte Werner B.
Korte
Tobias Hüsing Tobias
Hüsing
Mark Hofer Mark
Hofer
Kristen Kereluik Kristen
Kereluik
Wolfram Schulz Wolfram
Schulz
Margaret L. Niess Margaret L.
Niess
Charles R. Graham Charles R.
Graham

iconStatistisches Begriffsnetz  Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

icon13 Vorträge von Beat mit Bezug

iconEinträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

icon58 Erwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo finden

iconExterne Links

Auf dem WWW TPACK - Technological Pedagogical and Content Knowledge: Website of Matthew J. Koehler ( WWW: Link OK 2021-03-21)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.