/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

Revolution des Lernens

Kinder, Computer, Schule in einer digitalen Welt
Buchumschlag
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Urs IngoldHat der Computer das Potential, die Schule und mit ihr Lernen und Bildung attraktiver zu gestalten? Seymour Papert entwirft seine Vision der Schule, in der der Computer in gleichem Masse Teil des Unterrichts ist, wie Füller oder Arbeitsheft.
Von Peter Bucher, Urs Ingold Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt im Buch Bausteine zur Informatik (1999) auf Seite  419
Revolution des LernensComputer gehören zu unserer Wirklichkeit. Für Kinder ist der Kontakt zu ihnen so selbstverständlich wie Fahrradfahren oder Fernsehen. Verändert der Computer Schule und Lernen? Wollen Eltern und Schule den Computer überhaupt zur Kenntnis nehmen und in ein neues Lernen integrieren? Antworten auf solche provokativen Fragen bietet die Revolution des Lernens des LOGO-Erfinders Seymour Papert. Dabei geht es ihm um die sinnvolle Integration der neuen Technologie in ein kindgerechtes Umfeld, das die Lehrer aber auch die Eltern mit prägen müssen. Ob man Papert zustimmt oder nicht. Lehrer, Eltern, ja alle pädagogisch Interessierten müssen sich mit der Revolution des Lernens auseinandersetzen.
Von Klappentext im Buch Revolution des Lernens (1993)
Revolution des LernensComputer prägen nicht nur die Welt der Erwachsenen; für Kinder ist der Umgang m it ihnen heute so alltäglich wie Fahrradfahren oder Fernsehen Warum bedient sich nicht die Schule wie selbstverständlich dieser Technologie? Warum integrieren Lehrer die Computertechnologie nicht in den Unterricht? Hat der Computer das Potential, die Schule und mit ihr Lernen und Bildung attraktiver und effektiver zu gestalten? Diesen Fragen geht der LOGO-Erfinder Seymour Papert nach und kommt zu dem Schluss, dass eine Revolution des Lernens nicht nur möglich, sondern notwendig ist, wenn Lehrer, Schule und Unterricht sich im Sinne der Kinder weiterentwickeln wollen. Seymour Papert entwirft seine Vision der Schule, in der der Computer in gleichem Masse Teil des Unterrichts ist, wie Füller oder Arbeitsheft. Eine provokative Analyse nicht nur des Bildungswesens, sondern auch des Wissens und des Lernens.
Von Klappentext im Buch Revolution des Lernens (1993)

iconKapitel  Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Buch erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Gregory Bateson, Noam Chomsky, Richard Feynmann, Warren McCulloch, Marvin Minsky, Seymour Papert, Jean Piaget, G. Polya, Mitchel Resnick, Claude Shannon, Herbert Simon, Alina Szeminska, Alan Turing, Sherry Turkle, Norbert Wiener

Fragen
KB IB clear
Was bringt Computereinsatz in der Schule?

Aussagen
KB IB clear
Computer = Denkobjekt (Denkobjektargument)
Computer = LehrerIn
Computer = SchülerIn (Konstruktionsargument)
Computer ermöglichen individuelles Lerntempo.
Computer ermöglichen sanktionsfreihe Rückmeldungen
Computer ermöglichen unmittelbare Rückmeldungen.
Computer=Werkzeug
Computerräume in Schulen sind nicht mehr zeitgemäss.
ICT in der Schule ist überflüssig: Bis die SchülerInnen die Schule verlassen, ist das erworbene Wissen veraltet!

Begriffe
KB IB clear
Abstraktion, AkkommodationAccommodation, Assimilationassimilation, BASIC (Programmiersprache)BASIC (programming language), Behaviorismusbehaviorism, Buchdruckprinting press, CAIcomputer aided instruction, CAx (Computer Aided irgendwas), Computercomputer, computer literacycomputer literacy, Curriculum / Lehrplancurriculum, Denkenthinking, Entdeckendiscover, Entdeckendes Lerneninquiry learning, Epistemologie (Erkenntnistheorie)epistemology, Fehlererror, Gehirnbrain, Geometriegeometry, Geschlechterrollen, Heterarchieheterarchy, Hierarchiehierarchy, Informatikcomputer science, Informatik im Unterricht (Informatikanwendung), Informatik in der Primarschule, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Informatikunterricht in der Schule, Intelligenzintelligence, Kinderchildren, Konstruktionismusconstructionism, Konstruktivismusconstructivism, Künstliche Intelligenz (KI / AI)artificial intelligence, Kybernetikcybernetics, LehrerInteacher, Lernenlearning, LOGO (Programmiersprache)LOGO (programming language), Machtpower, Mathelandmath land, Mathematikmathematics, Mathetik, Mensch, microworldmicroworld, MIT, Motivationmotivation, Naturwissenschaftnatural sciences, Neuronneuron, Objektivitätobjectivity, Pädagogik / Erziehungswissenschaft, Pascal (Programmiersprache), Perceptron, Primarschule (1-6) / Grundschule (1-4)primary school, Programmierenprogramming, Redundanzredundancy, Rückkopplung / Regelkreisfeedback loop, Schrift, Schuleschool, Selbstorganisationself organisation, SerendipitySerendipity, Simulation, Spielgame, Systemsystem, Systemdenkensystems thinking, Technologietechnology, Unterricht, Wissen, Wissenschaftscience
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1941   Die Entwicklung des Zahlbegriffs beim Kinde Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Jean Piaget, Alina Szeminska) 8, 8, 11, 10, 18, 18, 1, 1, 1, 2, 1, 3, 111213314
1945 local  Schule des Denkens (G. Polya) 9, 9, 10, 11, 15, 9, 2, 1, 3, 2, 4, 117311362
1950 local  The Human Use of Human Beings (Norbert Wiener) 8, 8, 12, 8, 15, 13, 3, 2, 1, 2, 1, 137261294
1963 local  Cybernetics (Norbert Wiener) 14, 10, 10, 12, 12, 14, 10, 2, 3, 1, 4, 293423882
1965 local  Embodiments of mind (Warren McCulloch) 10, 10, 9, 13, 13, 11, 3, 2, 4, 3, 2, 7, 3213132296
1982 local web  Mindstorms (Seymour Papert) 15, 15, 17, 14, 28, 33, 5, 3, 6, 8, 5, 5, 62884565681
1984  local  The Second Self (Sherry Turkle) 9, 9, 9, 9, 17, 16, 1, 1, 4, 5, 5, 4, 21037526032

iconDieses Buch  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitate im Buch

Seymour PapertKybernetik schafft eine Erkenntnistheorie der 'beherrschten Ungenauigkeit'.
Von Seymour Papert im Buch Revolution des Lernens (1993) im Text Kybernetik auf Seite  198
Seymour PapertHierarchie in Frage zu stellen, ist jedoch der Kernpunkt eines schulischen Wandels.
Von Seymour Papert im Buch Revolution des Lernens (1993) im Text Kybernetik auf Seite  223
Seymour PapertIn der Pädagogik liegt der grösstmögliche Erfolg nicht darin, Nachahmer zu finden, sondern darin, andere dazu zu inspirieren, etwas anderes zu tun.
Von Seymour Papert im Buch Revolution des Lernens (1993) im Text Lehrer auf Seite  98
Seymour PapertDer Kernpunkt war, den Versuch aufzugeben, Kinder in die kybernetische Welt der Schildkröte zu locken, und statt dessen Kybernetik in ihre Welt zu bringen.
Von Seymour Papert im Buch Revolution des Lernens (1993) im Text Kybernetik auf Seite  210
Seymour PapertEs geht nicht mehr um die Frage, wie Macht innerhalb der Schulhierarchie verteilt wird, sondern darum, ob Hierarchie überhaupt als Organisationsform im Bereich Schule geeignet ist.
Von Seymour Papert im Buch Revolution des Lernens (1993) im Text Lehrer auf Seite  82
Seymour PapertDie hierarchische Struktur der Schule ist aufs engste mit ihren pädagogischen Auffassungen und besonders mit ihrem Festhalten an der Ansicht verbunden, Wissen selbst sei hierarchisch strukturiert.
Von Seymour Papert im Buch Revolution des Lernens (1993) im Text Lehrer auf Seite  83
Seymour PapertWas die Frage der Geschlechterrollen angeht, so denke ich mehr darüber nach, wie Computeraktivitäten langfristig die Geschlechterrollen beeinflussen werden, als darüber, welchen Einfluss die Geschlechterrollen auf diese Aktivitäten haben.
Von Seymour Papert im Buch Revolution des Lernens (1993) im Text Kybernetik auf Seite  210
Seymour PapertEs stimmt mich nachdenklich, dass sich viele alternative Schulen zwar durch ein Interessensgebiet wie Kunst. Literatur oder Wissenschaft abgrenzen. Dass es jedoch nur wenige gibt, die sich selbst durch eine erkenntnistheoretische Ausrichtung bestimmen.
Von Seymour Papert im Buch Revolution des Lernens (1993) im Text Kybernetik auf Seite  227

iconVorträge von Beat mit Bezug

  • Ist JavaScript das neue Latein?
    Warum und welche Informatik in die Schule gehört
    30 Jahre Jubiläum SI, Fribourg, 25.06.2013

iconZeitleiste

icon79 Erwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

Was ist erkennen?

Die Welt entsteht im Auge des Betrachters

(Humberto R. Maturana) (1994)  
Buchcover

The Second Self

Computers and the human spirit

The Second Self

Computers and the human spirit

(Sherry Turkle) (1984)  local 

Denkzeuge

Was leistet der Computer? Was muß der Mensch selber tun?

( Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Ernst Eichmann, Klaus Haefner, Claudia Hinze) (1987)
Buchcover

Mindstorms

Kinder, Computer und neues Lernen

(Seymour Papert) (1982) local web 

Informatik und Gesellschaft

(Jürgen Friedrich, Thomas Herrmann, Max Peschek, Arno Rolf) (1995)  
Buchcover

Grundlagen hypermedialer Lernsysteme

Theorie - Didaktik - Design

(Rolf Schulmeister) (1996)  local web 
Buchcover

The Connected Family

Bridging the Digital Generation Gap

(Seymour Papert) (1996) local 
Buchcover

Stumme Stimmen

Reise in die Welt der Gehörlosen

Seeing Voices

A Journey into the World of the Deaf

(Oliver Sacks) (1990)  local 
Buchcover

Release 2.0

A Design for Living in the Digital Age

(Esther Dyson) (1997)  
Buchcover

Netzwerk Schule

Mit dem Computer das Lernen lernen

(Peter Struck) (1998)  
Buchcover

Bildung

Ein Essay

(Hartmut von Hentig) (1996)
Buchcover

Die Schule neu denken

Eine Übung in praktischer Vernunft

(Hartmut von Hentig) (1993)

Unterschiede, die Unterschiede machen

Klinische Epistemologie: Grundlage einer systematischen Psychiatrie und Psychosomatik

(Fritz B. Simon) (1988)
Buchcover

Kommunikation

Die soziale Matrix der Psychiatrie

Communication

The Social Matrix of Psychiatry

( Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Gregory Bateson, Jürgen Ruesch) (1951)

Aussenwelt Innenwelt

Die Entstehung von Zeit, Raum und psychischen Strukturen

(L. Ciompi) (1988)
Buchcover

Lebende Systeme

Wirklichkeitskonstruktionen in der systemischen Therapie

(Fritz B. Simon) (1987) local 
Buchcover

Changing Minds

Computers, Learning and Literacy

(Andrea DiSessa) (2001)
Buchcover

Turtles, Termites, and Traffic Jams

Explorations in Massively Parallel Microworlds (Complex Adaptive Systems)

(Mitchel Resnick) (1994)  local 
Buchcover

Kompendium Screen-Design

Effektiv informieren und kommunizieren mit Multimedia

(Frank Thissen)

The cognitive psychology of school learning

(E. D. Gagné) (1985)
Buchcover

Meine Theorie der geistigen Entwicklung

(Jean Piaget) (1983) Bei amazon.de als Paperback-Ausgabe anschauen
Buchcover

Handbuch Grundschule und Computer

Vom Tabu zur Alltagspraxis

(Hartmut Mitzlaff) (1996)  local 
Buchcover

eLearning in Notebook-Klassen

Empirisch-didaktische Begleituntersuchung

( Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Erwin Bratengeyer, Gerda Kysela-Schiemer) (2002) local web 
Buchcover

Children Designers

Interdisciplinary Constructions for Learning and Knowing Mathematics in a Computer-Rich School

(Idit Harel) (1991)
Buchcover

Notebooks im Unterricht

e-Learning und e-Teaching an Österreichs Schulen

(Gerda Kysela-Schiemer) (2002)
Buchcover

Kunst als Erfahrung

(John Dewey)
Buchcover

Internet in der Grundschule

Medienpädagogische und -didaktische Grundlagen

(Stephan Wöckel) (2002)  
Buchcover

Das Medium aus der Maschine

Zur Metamorphose des Computers

(Heidi Schelhowe) (1997)
Buchcover

Fundamente der Informatik

Ablaufmodellierung, Algorithmen und Datenstrukturen

(Peter Hubwieser, Gerd Aiglstorfer) (2004)
Buchcover

Medienkompetenz revisited

Medien als Werkzeuge der Weltaneignung: ein pädagogisches Programm

(Wolf-Rüdiger Wagner) (2004)  
Buchcover

Wie entdecken Kinder das Internet?

Beobachtungen bei 5- bis 12-jährigen Kindern

(Christine Feil, Regina Decker, Christoph Gieger) (2004)  

Der Bildungswahn

(Johannes Beck) (1994)
Buchcover

Constructionism in Practice

Designing, Thinking, and Learning in a Digital World

(Yasmin B. Kafai, Mitchel Resnick) (1996)  
Buchcover

MOOSE Crossing

Creating a Learning Culture.

(Amy Bruckman) (1994) local web 
Buchcover

Minds in Play

Computer Game Design As A Context for Children's Learning

(Yasmin B. Kafai) (1995) local web 
Buchcover

Evocative Objects

Things We Think With

(Sherry Turkle) (2007) local 
Buchcover
Buchcover

The Computer Clubhouse

Constructionism and Creativity in Youth Communities

(Yasmin B. Kafai, Kylie A. Peppler, Robbin N. Chapman) (2009)
Buchcover

Invent to Learn

Making, Tinkering, and Engineering in the Classroom

(Sylvia Libow Martinez, Gary Stager) (2013)  local 
Buchcover

The Gamification of Learning and Instruction

Game-based Methods and Strategies for Training and Education

(Karl M. Kapp) (2012) local 
Buchcover

Digitale Dividende

Ein pädagogisches Update für mehr Lernfreude und Kreativität in der Schule

(Olaf-Axel Burow) (2014)  

iconVolltext dieses Dokuments

Computerspezialisten: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 780 kByte)
Computerspezialisten: Artikel als Volltext (englisch) (lokal: PDF, 1642 kByte)
Eigenes Denken: Artikel als Volltext (englisch) (lokal: PDF, 875 kByte)
Ein Wort für Lernen: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 700 kByte)
Eine Anthologie von Lerngeschichten: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 902 kByte)
Eine Anthologie von Lerngeschichten: Artikel als Volltext (englisch) (lokal: PDF, 2266 kByte)
Instruktionismus versus Konstruktionismus: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 1592 kByte)
Kybernetik: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 755 kByte)
Kybernetik: Artikel als Volltext (englisch) (lokal: PDF, 1949 kByte)
Lehrer: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 866 kByte)
Lehrer: Artikel als Volltext (englisch) (lokal: PDF, 1847 kByte)
Revolution des Lernens: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 2830 kByte)
Schule: Wandel und Widerstand: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 831 kByte)
Schule: Wandel und Widerstand: Artikel als Volltext (englisch) (lokal: PDF, 1607 kByte)
Visionäre und Traditionalisten: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 875 kByte)
Visionäre und Traditionalisten: Artikel als Volltext (englisch) (lokal: PDF, 1295 kByte)
Was kann getan werden?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 373 kByte)
Was kann getan werden?: Artikel als Volltext (englisch) (lokal: PDF, 1376 kByte)

iconStandorte  Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 29.09.1999), PH-SO (MAGB 1082 ), IFE (Ec 161 ), Werner

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel   Format Bez. Aufl. Jahr ISBN          
Revolution des Lernens D Gebunden - 1 1994 3882290412 Swissbib Worldcat Bestellen bei Amazon.de
The Children's Machine E Gebunden - - 1993 0456018300 Swissbib Worldcat Bestellen bei Amazon.de Buy it now!

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch während seiner Assistenzzeit an der ETH Zürich ins Biblionetz aufgenommen. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt ein physisches und ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der vielen Verknüpfungen im Biblionetz scheint er sich intensiver damit befasst zu haben. Es wird auch häufig von anderen Objekten im Biblionetz zitiert. Beat hat dieses Buch auch schon in Vorträgen erwähnt.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.