/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Masterplan Lernstick

Live-System-Learning mit Blick auf die flächendeckende Verbreitung des Lernsticks in der Schweiz
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Stanley SchwabMarc WidmerDer Masterplan stellt dar, welche Schritte nötig sind, um den Lernstick schweizweit einzuführen. Nach einer Klärung der Begrifflichkeiten sowie der Darlegung der technischen Konzeption des Lernsticks, wird im Kapitel 4 ein Überblick über die aktuelle Situation im Bereich der ICT in der schweizerischen Bildungslandschaft gegeben. Hierbei werden aktuelle Studienergebnisse beigezogen. Darauf aufbauend zeigen wir, welcher Beitrag der Lernstick zur Förderung der Nutzung von ICT im Unterricht zu leisten vermag. Anschliessend legen wir dar, welche Aspekte berücksichtigt werden müssen und wie die unterschiedlichen Dimensionen zu entwickeln sind.
Im zweiten Teil des Masterplans geht es darum, basierend auf den Erkenntnissen aus dem ersten Teil, mehrere Szenarien zur schweizweiten Einführung des Lernsticks zu konkretisieren. Wir schildern den Prozess, demzufolge aus einem ursprünglichen Quader-Modell ein Strukturdiagramm und ein achtteiliges Würfel-Modell entstanden sind.
Im letzten Teil erläutern wir, welche Massnahmen und Partnerinnen und Partner notwendig sind, um den Lernstick nachhaltig in der Bildungslandschaft zu verankern.
Von Stanley Schwab, Marc Widmer im Text Masterplan Lernstick (2009)

iconDieser Text erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Akademien der Wissenschaften Schweiz, Ilse Bailicz, Jean-Luc Barras, Susan T. Dinnocenti, Beat Döbeli Honegger, Nicola Döring, Johann Eder, Ulrich Engelen, Heike Ernst, Dieter Fischlin, Urs Gasser, Yvan Grepper, Beat Häfeli, Eva Häuptle, Andreas Hohenstein, Michael Kerres, Sibylle Klay, Nicole Kleeberg, Maciej A. Kuszpa, Geoffrey A. Moore, Heinz Moser, John Palfrey, Seymour Papert, Dominik Petko, Annabell Preussler, Anton Reiter, Gilly Salmon, Heike Schaumburg, Heidi Schelhowe, Rolf Schulmeister, Stanley Schwab, Wolfgang Seper, Leopold Sperker, Vincent Tscherter, Wolf-Rüdiger Wagner, Karl Wilbers, Stephan Wöckel

Aussagen
KB IB clear
Der Lernstick reduziert den Betriebsaufwand
Wartungsempfehlung 15: Rechnen Sie mit 1 Stellenprozent Support pro Computer!

Begriffe
KB IB clear
Betriebssystemoperating system, Curriculum / Lehrplancurriculum, Datendata, Hardwarehardware, ICT-Betrieb, Informatikcomputer science, Informatik-Didaktikdidactics of computer science, Internetinternet, Lehrplan 21, Lernenlearning, Lernsoftware, lernstick, Lernziellearning goal, Linux, Linux in der Schule, Mathetik, Medienbildung, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, Medienkunde, mobile learningmobile learning, Notebooklaptop, Open SourceOpen Source, Personal Learning EnvironmentPersonal Learning Environment, Schuleschool, SchweizSwitzerland, Softwaresoftware, Zielebenenmodell
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1991 local Crossing the Chasm (Geoffrey A. Moore) 16, 19, 13, 12, 20, 11, 6, 6, 6, 7, 12, 102626101216
1993  local Revolution des Lernens (Seymour Papert) 28, 26, 45, 26, 21, 9, 26, 13, 32, 19, 29, 1181176118318
1996  local web Grundlagen hypermedialer Lernsysteme (Rolf Schulmeister) 21, 32, 24, 34, 28, 18, 22, 16, 21, 13, 27, 111332081115443
1999  local web Beschaffung und Betrieb von Informatikmitteln an allgemeinbildenden Schulen (Yvan Grepper, Beat Döbeli Honegger) 14, 22, 66, 34, 24, 13, 13, 10, 8, 12, 13, 9665897481
2000 local E-Moderating (Gilly Salmon) 9, 16, 9, 8, 7, 6, 7, 4, 7, 7, 9, 825381095
2001 local web Laptop computers in an elementary school (Susan T. Dinnocenti) 2, 11, 6, 10, 10, 3, 5, 8, 4, 3, 9, 43224758
2001  Multimediale und telemediale Lernumgebungen (Michael Kerres) 21, 18, 19, 15, 23, 16, 13, 7, 10, 7, 16, 815213885918
2001  Wege aus der Technikfalle (Heinz Moser) 18, 20, 15, 22, 20, 10, 12, 6, 8, 8, 15, 123899124563
2002 local Handbuch E-Learning (Andreas Hohenstein, Karl Wilbers) 23, 31, 21, 19, 49, 23, 23, 11, 16, 15, 32, 171774321713774
2002  Internet in der Grundschule (Stephan Wöckel) 15, 23, 11, 17, 11, 5, 12, 5, 5, 9, 15, 1115136113102
2002  local web Konstruktivistischer Unterricht mit Laptops? (Heike Schaumburg) 10, 20, 15, 12, 10, 7, 13, 4, 6, 5, 12, 9349393632
2002 local E-tivities (Gilly Salmon) 5, 14, 8, 5, 9, 11, 2, 5, 6, 7, 10, 61726880
2004  Medienkompetenz revisited (Wolf-Rüdiger Wagner) 17, 23, 14, 16, 23, 9, 10, 5, 5, 13, 13, 1117155112708
2004Mobile learning21100
2005Perspektiven des Mobile Business (Wolffried Stucky, Gunther Schiefer) 2, 6, 4, 6, 6, 7, 5, 3, 5, 8, 6, 73127536
2006Unterrichtswissenschaft 1/20062, 10, 4, 6, 7, 2, 4, 3, 2, 6, 11, 815258869
2006  local ppc@school (Ilse Bailicz, Wolfgang Seper, Leopold Sperker, Johann Eder, Anton Reiter) 9, 20, 15, 14, 9, 5, 5, 6, 2, 4, 17, 111940111181
2006 local web Notebook-Klassen an einer Hauptschule (Eva Häuptle) 11, 19, 10, 12, 6, 5, 11, 6, 5, 3, 13, 8124081087
2006  local web educaguide Infrastruktur (Vincent Tscherter, Beat Döbeli Honegger) 18, 17, 15, 14, 14, 6, 4, 4, 3, 7, 19, 9212191509
2007  local Technologie, Imagination und Lernen (Heidi Schelhowe) 23, 26, 18, 17, 24, 14, 12, 11, 14, 15, 16, 1056227102550
2007  local Stufenübergreifendes ICT-Entwicklungskonzept für die Schulen des Kantons Solothurn (Beat Döbeli Honegger, Stanley Schwab, Beat Häfeli, Sibylle Klay, Dieter Fischlin) 18, 25, 14, 24, 20, 6, 18, 7, 4, 13, 25, 8377382191
2007  ICT und Bildung: Hype oder Umbruch?13, 23, 13, 12, 9, 8, 9, 4, 7, 12, 19, 115386111578
2008 local web Wir evaluieren uns zu Tode (Annabell Preussler) 14, 26, 11, 14, 17, 6, 12, 4, 5, 12, 10, 742371219
2008 local web Mobiles Lernen in der Praxis (Heike Ernst) 10, 22, 10, 8, 6, 2, 9, 1, 1, 6, 11, 69226935
2008Einführung in die Netzdidaktik (Heinz Moser) 13, 22, 13, 12, 13, 5, 12, 7, 1, 7, 14, 5194151210
2008 local Generation Internet (John Palfrey, Urs Gasser) 4, 12, 7, 5, 30, 9, 8, 8, 7, 11, 11, 10322110679
2009 local web Zukunft Bildung Schweiz (Akademien der Wissenschaften Schweiz) 15, 17, 12, 10, 11, 7, 9, 7, 10, 9, 11, 86798921
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2004 local Laptop-Projekte in der Schule (Ulrich Engelen) 2, 4, 3, 5, 4, 6, 8, 5, 6, 7, 11, 52115555
2005 local web Entwicklungstrends von Mobile Learning (Maciej A. Kuszpa) 9, 9, 9, 7, 5, 9, 9, 4, 4, 10, 8, 83128554
2006Mobiles Lernen in der Schule (Nicola Döring, Nicole Kleeberg) 9, 23, 17, 4, 15, 18, 3, 7, 12, 9, 11, 101118101144
2006 local web Potenziale von Web 2.0 nutzen (Michael Kerres) 16, 13, 8, 11, 9, 7, 5, 4, 6, 6, 18, 5443451942
2007 local web Computer und Internet in Schweizer Schulen (Jean-Luc Barras, Dominik Petko) 12, 16, 14, 10, 7, 5, 7, 5, 9, 3, 15, 105129101293
2009 local Grundlagen für den Lehrplan 214, 4, 11, 10, 5, 5, 5, 2, 6, 9, 7, 75177403

iconDieser Text  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

Masterplan Lernstick: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 1825 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und diesen Text

Beat hat diesen Text während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der vielen Verknüpfungen im Biblionetz scheint er sich intensiver damit befasst zu haben. Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.