/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

ICT und Bildung: Hype oder Umbruch?

Beurteilung der Initiative PPP-SiN
 
Buchcover

iconZusammenfassungen

Die Initiative Public Private Partnership – Schulen im Netz (PPP-SiN), welche im August 2002 gemeinsam von Bund, Kantonen und Privatwirtschaft lanciert wurde, endet per 31. Juli 2007. In dieser Zeit haben die beteiligten Partner schweizweit 55 Aus- und Weiterbildungsprojekte für Lehr- kräfte realisiert, die ICT-Infrastruktur und den Anschluss der Schulen ans Internet wesentlich verbessert sowie die Ver- netzung der Schweizer Schulen durch eine nationale Bildungsplattform vorangetrieben. Zeit die erbrachten Leistungen zu beurteilen!
Im Rahmen der gemeinsamen Abschlusspublikation "ICT und Bildung: Hype oder Umbruch?" nehmen die wichtigsten Akteure zum Impulsprogramm PPP-SiN Stellung. Kantone, Wirtschaft, Bund und Lehrerschaft bewerten aus ihrer Sicht die Fortschritte im Bereich ICT und Bildung, die dank PPP-SiN in den vergangenen fünf Jahren erzielt wurden. Ergänzt wird diese Beurteilung durch eine ausführliche Evaluation von PPP-SiN und einer aktuellen Erhebung des Infrastrukturangebots an Schweizer Schulen. Zudem geben verschiedene Experten ihre Beurteilung über aktuelle und anstehende Schritte zur Integration von ICT im Bildungs- wesen, was Hinweise auf zukünftige Entwicklungen liefert.
Von Klappentext im Buch ICT und Bildung: Hype oder Umbruch? (2007)
Die Schweiz ist auf dem Weg zu einer Wissensgesellschaft: Doch wie gelangt das Wissen über die richtige Nutzung von Informationsund Kommunikationstechnologien (ICT) in die Köpfe? Und zwar nicht die von ICT-Spezialisten, sondern die Köpfe unserer Schülerinnen und Schüler im Alltag? Dieses Anliegen verlangt die Stärkung ihrer Medienkompetenz und führt zu einer Reform des Unterrichts.
Diese Herausforderungen gaben den Anstoss zur Initiative Public Private Partnership – Schulen im Netz (PPP-SiN). Sie wurde im August 2002 gemeinsam von Bund, Kantonen und Privatwirtschaft lanciert und im Juli 2007 abgeschlossen. In dieser Zeit haben die beteiligten Partner schweizweit 55 Aus- und Weiterbildungsprojekte für Lehrkräfte realisiert, die ICT-Infrastruktur und den Anschluss der Schulen ans Internet substanziell ausgebaut und die Vernetzung der Schweizer Schulen durch eine nationale Bildungsplattform vorangetrieben. Zeit, die erbrachten Leistungen zu beurteilen!
Im Rahmen dieser Abschlusspublikation wird eine ausführliche Evaluation von PPP-SiN und eine vergleichende Analyse mit Erhebungen zum Infrastrukturangebot und dessen Nutzung an Schweizer Schulen 2001 sowie 2007 vorgelegt. Bund, Kantone, Wirtschaft und Lehrerschaft bewerten aus ihrer Sicht die Fortschritte, die im Bereich ICT und Bildung in dieser Zeit dank PPP-SiN erzielt wurden. Experten geben Auskunft über aktuelle und anstehende Schritte zur Integration von ICT im Bildungswesen sowie Hinweise auf künftige Entwicklungen.
Von Klappentext im Buch ICT und Bildung: Hype oder Umbruch? (2007)

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Veronika Aegerter, Claudia Arnold, Schweizerischer Bundesrat, Wayra Caballero Liardet, Franz Eberle, Michele Egloff, Stephanie Greiwe, Daniela Knüsel, mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest, Hartmut Mitzlaff, Ruedi Niederer, Philipp Notter, Daniel Pakoci, Dominik Petko, Rolf Schulmeister, Guido Wemans, Carl August Zehnder

Fragen
KB IB clear
Warum wird ICT in der Bildung nicht stärker genutzt?

Aussagen
KB IB clear
Es stehen zuwenig Computer für Lernende zur Verfügung
Lehrende haben mangelnde Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich des ICT-Einsatzes in der Lehre
Lehrende haben zuwenig Zeit zur Vorbereitung des ICT-Einsatzes in der Lehre
Lehrende sind nicht motiviert, ICT in der Lehre einzusetzen.
LehrerInnen benötigen ICT-Weiterbildung.
Schulen benötigen professionellen Informatiksupport!

Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), BSCW, Computercomputer, educanet2, Evaluationevaluation, ICT-Nutzung, Informationsgesellschaftinformation society, Internetinternet, Internet in der Schuleinternet in school, PISA 2003, PISA-StudienPISA studies, Schuleschool, Schule im Netz (PPP-SiN) (Schweiz), SchweizSwitzerland, Support, Virtueller Campus Schweiz (VCS), Wartung, Wikiwiki, Wiki in educationWiki in education
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1996  Didaktik der Informatik (Franz Eberle) 3, 7, 7, 5, 7, 6, 20, 13, 12, 9, 10, 72610176746
1996     Grundlagen hypermedialer Lernsysteme (Rolf Schulmeister) 19, 16, 12, 13, 16, 17, 50, 21, 92, 17, 43, 311201983114464
2001  Aktionsplan Aus- und Weiterbildung der Lehrpersonen in ICT1, 4, 1, 1, 2, 4, 8, 5, 6, 4, 3, 4764549
2001     Bundesgesetz über die Förderung der Nutzung von IKT in den Schulen2, 1, 1, 2, 3, 2, 6, 4, 2, 3, 4, 318731410
2002     Verordnung über die Förderung der Nutzung von ICT in den Schulen2, 2, 1, 2, 1, 1, 1, 3, 6, 1, 1, 2242905
2002  Für das Leben gerüstet?3, 2, 2, 2, 1, 2, 6, 3, 2, 6, 2, 219321026
2003    Informations- und Kommunikationstechnologien an den Volksschulen in der Schweiz Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Veronika Aegerter, Stephanie Greiwe, Ruedi Niederer, Daniel Pakoci, Bundesamt für Statistik) 8, 6, 3, 4, 8, 6, 16, 8, 14, 8, 5, 8311881776
2004   Schulen und Bildungswege der Sekundarstufe II in der Schweiz (Michele Egloff, Wayra Caballero Liardet) 4, 5, 3, 1, 1, 3, 12, 6, 10, 3, 3, 55135933
2006    Der Übergang ins Studium II (Philipp Notter, Claudia Arnold) 5, 4, 7, 8, 1, 3, 10, 11, 8, 6, 4, 610196777
2006    JIM 2006 (mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest) 4, 3, 6, 4, 2, 7, 8, 4, 4, 6, 3, 917199697
2007    KIM-Studie 2006 (mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest) 5, 7, 5, 3, 4, 3, 6, 13, 6, 6, 4, 421204839
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1998   Strategie des Bundesrates für eine Informationsgesellschaft in der Schweiz (Schweizerischer Bundesrat) 2, 2, 3, 3, 1, 4, 4, 4, 4, 3, 2, 71347581
2006    Prof. Dr. Carl August Zehnder macht sich Sorgen über die Informatik-Ausbildung in der Schweiz (Carl August Zehnder, Guido Wemans) 1, 2, 2, 3, 3, 4, 4, 5, 4, 3, 3, 42174400
2007   ICT in Primarschulen (Dominik Petko, Hartmut Mitzlaff, Daniela Knüsel) 6, 8, 4, 10, 4, 11, 18, 11, 22, 12, 26, 162573161181

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
LehrerIn, Unterricht, Wikipedia

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon3 Vorträge von Beat mit Bezug

  • Ubiquitous eLearning
    Lernen in Zeiten allgegenwärtiger Informations- und Kommunikationstechnologie
    Akademie Dillingen, 26.01.2008
  • Passepartout - digital?
    Der Einsatz digitaler Medien im Sprachenprojekt Passepartout
    Schloss Hünigen, 10.11.2011
  • Ohne Geräte keine Apps
    Bringt BYOD endlich den Durchbruch bei 1:1-Ausstattungen?
    Fachtagung Apps & Games, PHSZ, 21.09.2013

iconEinträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon43 Erwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Computer und Internet in Schweizer Schulen: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 2480 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2018-01-11 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2016-12-28)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 14.09.2007), FHA Päd (37-372 ), PH-SO (371.333 ICT ), PH Schwyz (756 ), PHZH (DP 2600 H834 )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
ICT und Bildung: Hype oder Umbruch?D--120079783039053865SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt ein physisches, aber kein digitales Exemplar. Beat hat Dieses Buch auch schon in Vorträgen sowie in Blogpostings erwähnt.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1335662103357109182455433221771341445223
Verweise von diesem Buch 785
Webzugriffe auf Dieses Buch 
200720082009201020112012201320142015201620172018