/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Begriffe

SAMR-Model

iconSynonyme

SAMR-Model, SAMR-Modell

iconDefinitionen

Dieses Modell, das von amerikanischen Psychologieprofessoren 2014 als „Hypothese“ veröffentlicht wurde, ordnet Lernaktivitäten auf einer 4-stufigen Skala an. Besonders effektiv sind Formen des Lernens, bei denen Lernenden gemeinsam und interaktiv (I) oder individuell und konstruktiv (C) ein Problem lösen bzw. sich aktiv (A) mit einem Lerngegenstand auseinandersetzen. Am wenigsten effektiv sind passive (P) Lernaktivitäten, wie z. B. ein Lernvideo nur anzuschauen oder einer Präsentation nur zuzuhören.
Von Bildungspakt Bayern im Buch Digitale Schule 2020 - Impulse für eine innovative Praxis (2020) auf Seite  7
Ruben Puentedura, Gründer eines amerikanischen Beratungsunternehmens, hat das Modell 2006 entwickelt. Im Zentrum dieses Modells steht der Einsatz von digitalen Medien für die Gestaltung und Bearbeitung von Lernaufgaben. Die unterste Stufe ist demnach der Ersatz analoger Medien und Vorgehensweisen durch digitale Formate (Substitution), die höchste eine „Neudefinition“ (Redefinition) des Lernprozesses; dazwischen liegen die „Anreicherung“ (Augmentation) und „Veränderung“ (Modification). Bei diesem Modell geht man davon aus, dass der Beitrag digitaler Medien für die Verbesserung des Lernprozesses mit jeder Stufe steigt.
Von Bildungspakt Bayern im Buch Digitale Schule 2020 - Impulse für eine innovative Praxis (2020)

iconBemerkungen

Beat Döbeli HoneggerDas SAMR-Modell setzt die Technologie in den Vordergrund.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 02.01.2020
Dominik PetkoObwohl das SAMR Modell auf den ersten Blick sehr plausibel scheint und in der Weiterbildungspraxis bereits weit verbreitet ist, existieren noch kaum Forschungsbefunde zu diesem Modell und viele Fragen sind offen.
Von Dominik Petko im Text Medien im Unterricht (2019)

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
Technological pedagogical content knowledge (TPCK)Technological pedagogical content knowledge, Schulleitung, Technological Pedagogical Knowledge (TPK)Technological Pedagogical Knowledge, Technological Content Knowledge (TCK)Technological Content Knowledge, Technology KnowledgeTechnology Knowledge

iconHäufig co-zitierte Personen

Matthew J. Koehler Matthew J.
Koehler
Punya Mishra Punya
Mishra
Charles R. Graham Charles R.
Graham
Kristen Kereluik Kristen
Kereluik
Richard Heinen Richard
Heinen
Heike Schaumburg Heike
Schaumburg
A. Erman Tekkaya A. Erman
Tekkaya
Christian Pleul Christian
Pleul
Bebo White Bebo
White
Stephanie Bell Stephanie
Bell
Claudius Terkowsky Claudius
Terkowsky
Tae Seob Shin Tae Seob
Shin
Jane Howland Jane
Howland
Rose M. Marra Rose M.
Marra
Joi Moore Joi
Moore
Stefan Welling Stefan
Welling
Birgit Eickelmann Birgit
Eickelmann
Bertelsmann Stiftung Bertelsmann
Stiftung
Wilma Clark Wilma
Clark
Ramona Lorenz Ramona
Lorenz
Ingo Blees Ingo
Blees
Jens Möller Jens
Möller
Dominik Petko Dominik
Petko
Feng Wang Feng
Wang
Michael J. Hannafin Michael J.
Hannafin

iconStatistisches Begriffsnetz  Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

icon39 Erwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.