/ en / Traditional / mobile / help

Beats Biblionetz - Bücher

Handbuch Mobile Learning

, Christina Gloerfeld ,    
Thumbnail des PDFs
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Das Handbuch stellt Grundlagen, Anwendungen und Perspektiven digitalisierten Lernens und Lehrens mit mobilen Endgeräten vor. Es behandelt theoretische Bezüge von Mobile Learning ebenso wie praktische Einsätze mobiler Endgeräte. Technologische Grundlagen, didaktische Designs mit Lernimplikationen und Einsatzmöglichkeiten von Mobile Learning in den verschiedenen Bildungskontexten – Schule, Hochschule, Aus- und Weiterbildung – werden erläutert genauso wie grundlegende Bestimmungen des Datenschutzes und des Copyrights. Das Handbuch spannt damit einen Bogen von der historischen Entwicklung bis hin zu zukünftigen Aussichten von Mobile Learning. Die Beiträge von 91 Autorinnen und Autoren fassen die zentralen wissenschaftlichen und für die Praxis relevanten Erkenntnisse über Mobile Learning zusammen, machen Potenziale und Veränderungen durch die zunehmende digitale Mobilität deutlich und geben Impulse für zukünftige Gestaltungsaufgaben hinsichtlich der Digitalisierung im Bildungsbereich.
Von Klappentext im Buch Handbuch Mobile Learning (2018)

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

icondieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Frederic Adler, William G. Anderson, Nicolas Apostolopoulos, Stefan Aufenanger, Ben Bachmair, Matthias Berg, Stefan Bertschi, Patrick Bettinger, Ralf Biermann, Edith Blaschitz, Dirk Börner, Gerhard Brandhofer, Andreas Breiter, Claudia Bremer, Ilona Buchem, David Buckingham, Mohamed Amine Chatti, Ruth Colvin Clark, John Cook, Martin Ebner, Heike Ernst, Arne Fischer, Johannes Fromme, Kathrin Galley, Hans Geser, J.P. Glew, Peter Glotz, Navid Gooranourimi, Petra Grell, Christoph Greven, Jürgen Habermas, Christian Haintz, Andreas Hepp, Harriet Hoffmann, Jörg Hofmann, Andreas Hohenstein, Theo Hug, Henry Jenkins, Sally M. Johnstone, Marco Kalz, Rudolf Kammerl, Florian Kiefer, Eric Klopfer, Agnes Kukulska-Hulme, Diana Laurillard, Jean Lave, Mark J.W. Lee, P. Lefrere, Chris Locke, Peter Lonsdale, Rose Luckin, Veronika Mansmann, Richard E. Mayer, Kerstin Mayrberger, Catherine McLoughlin, Michael Grahame Moore, Laura Naismith, Christian Nosko, C. O’Malley, Gunther Otto, Norbert Pachler, Yeonjeong Park, Karin Pichler, Christoph Pimmer, Marc Prensky, Christoph Rensing, Cindy Roitsch, Sandra Schön, Ulrik Schroeder, Rolf Schulmeister, Wolfgang Schulz, Gerhard Schwed, Andreas Schwill, Judith Seipold, Shima Amin Sharifi, Mike Sharples, Marcus Specht, Kurt Squire, Felix Stalder, Josie Taylor, Hendrik Thüs, Alexander Tillmann, John Traxler, Sherry Turkle, Alexander Unger, Giasemi Vavoula, Martin Vogel, Lew Semjonowitsch Vygotsky, Etienne Wenger, Karl Wilbers, Luke Wroblewski

Begriffe
KB IB clear
augmented realityaugmented reality, cloud computingcloud computing, Computercomputer, cyber-mobbingcyber-mobbing, Datendata, Datenschutz, Denkenthinking, Didaktikdidactics, Digitalisierung, Empathieempathy, Frontalunterricht, game-based learninggame-based learning, Google, Handelnacting, Hardwarehardware, Innovationinnovation, Kategorisierung, Kulturtechnik, Lernenlearning, Lernumgebung, Maschinemachine, Mensch, Mobbing, mobile learningmobile learning, Mobiltelefonmobile phone, Personal Learning EnvironmentPersonal Learning Environment, Personalisiertes Lernen, Schuleschool, Soziologiesociology, Stressstress, Technologietechnology, Unterricht, Virtual Realityvirtual reality, Virtualitätvirtuality, Wearable ComputingWearable Computing, Wissenschaftscience
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1930Mind in Society (Lew Semjonowitsch Vygotsky) 7, 4, 8, 7, 11, 14, 5, 12, 11, 5, 5, 71421871682
1985Die neue Unübersichtlichkeit (Jürgen Habermas) 5000
1985Methoden und Medien der Erziehung Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Gunther Otto, Wolfgang Schulz) 63500
1985Methoden und Medien der Erziehung und des Unterrichts1, 1, 2, 1, 2, 1, 1, 3, 1, 1, 5, 110198
1991Situated Learning (Jean Lave, Etienne Wenger) 2, 5, 8, 4, 13, 4, 5, 9, 12, 3, 1, 5135251169
1996   Rethinking University Teaching (Diana Laurillard) 2, 1, 1, 1, 2, 6, 2, 2, 6, 4, 2, 3433144
2001Digital Game-Based Learning (Marc Prensky) 1, 1, 1, 6, 4, 23, 8, 2, 5, 9, 3, 6273962680
2002   E-Learning and the Science of Instruction (Ruth Colvin Clark, Richard E. Mayer) 3, 2, 2, 5, 5, 6, 1, 2, 13, 3, 4, 610206704
2002   Handbuch E-Learning (Andreas Hohenstein, Karl Wilbers) 11, 9, 26, 15, 18, 20, 30, 20, 28, 23, 26, 201694152013292
2003   Handbook of Distance Education (Michael Grahame Moore, William G. Anderson) 3, 2, 2, 1, 2, 4, 1, 1, 2, 1, 1, 1221176
2003    Guidelines for Learning/Teaching/Tutoring in a Mobile Environment (C. O’Malley, Giasemi Vavoula, J.P. Glew, Josie Taylor, Mike Sharples, P. Lefrere) 3, 4, 2, 1, 6, 2, 2, 7, 9, 3, 5, 26482417
2004  Didaktik der Notebook-Universität (Michael Kerres, Marco Kalz, Jörg Stratmann, Claudia de Witt) 14, 11, 18, 15, 17, 17, 15, 15, 22, 15, 25, 2336132233377
2005mLearn 2005 Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Tom Brown, Herman van der Merwe) 2, 4, 7, 3, 6, 7, 3, 2, 9, 5, 1, 7217971082
2005Educause Quarterly 3/051, 1, 2, 2, 1, 1, 1, 3, 2, 1, 4, 1381209
2006    Big Issues in Mobile Learning (Mike Sharples) 6, 4, 1, 2, 3, 8, 4, 2, 10, 1, 2, 114231295
2006Daumenkultur (Peter Glotz, Stefan Bertschi, Chris Locke) 3, 3, 7, 1, 5, 6, 4, 6, 9, 5, 2, 19691919
2006    Literature Review in Mobile Technologies and Learning (Laura Naismith, Peter Lonsdale, Giasemi Vavoula, Mike Sharples) 2, 1, 3, 5, 1, 7, 2, 1, 5, 8, 2, 811138474
2007    Mobile Learning (Norbert Pachler) 5, 1, 2, 1, 3, 7, 2, 5, 4, 1, 2, 11181264
2007Youth, Identity, and Digital Media (David Buckingham) 4, 1, 3, 2, 7, 8, 2, 4, 4, 4, 1, 212112308
2008     Didaktik und IT-Service-Management für Hochschulen (Rolf Schulmeister, Kerstin Mayrberger, Andreas Breiter, Arne Fischer, Jörg Hofmann, Martin Vogel) 1, 3, 6, 7, 11, 2, 7, 6, 11, 6, 5, 45144778
2008    Mobiles Lernen in der Praxis (Heike Ernst) 2, 2, 5, 5, 11, 7, 4, 9, 10, 6, 5, 49224764
2009    Medienbildung in neuen Kulturräumen (Ben Bachmair) 4, 8, 8, 8, 10, 8, 9, 14, 18, 12, 16, 2110688211114
2009     E-Learning 2009 (Nicolas Apostolopoulos, Harriet Hoffmann, Veronika Mansmann, Andreas Schwill) 17, 23, 16, 21, 18, 11, 28, 28, 52, 36, 26, 2535237253341
2009     Lernen im Digitalen Zeitalter (Andreas Schwill, Nicolas Apostolopoulos) 7, 9, 20, 16, 14, 10, 15, 14, 33, 19, 31, 261695261297
2010   Mobile Learning (Norbert Pachler, Ben Bachmair, John Cook) 4, 2, 2, 3, 6, 10, 4, 4, 5, 10, 2, 118631471
2010   Web 2.0-Based E-Learning (Mark J.W. Lee, Catherine McLoughlin) 4, 6, 6, 1, 4, 2, 1, 4, 9, 3, 1, 311333482
2010Re-Designing Learning Contexts (Rose Luckin) 2, 1, 1, 3, 5, 1, 3, 3, 1, 3, 5, 1441110
2010Work-Based Mobile Learning (Christoph Pimmer, Judith Seipold, Norbert Pachler) 1, 1, 1, 5, 1, 4, 1, 3, 4, 2, 1, 1551204
2011   Mobile First (Luke Wroblewski) 8, 3, 1, 1, 2, 2, 1, 3, 1, 1, 5, 1151144
2011Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien (Martin Ebner, Sandra Schön) 10, 15, 21, 16, 16, 18, 21, 14, 27, 27, 29, 2872351282021
2011   Mobiles Lernen (Judith Seipold) 5, 3, 1, 4, 5, 10, 1, 2, 5, 8, 3, 97609248
2011Partizipationschancen im Kulturraum Internet nutzen und gestalten - Das Beispiel Web 2.0 (Kerstin Mayrberger, Heinz Moser) 6, 3, 2, 1, 1, 6, 2, 1, 3, 2, 2, 39392301
2012  Teaching as a Design Science (Diana Laurillard) 3, 1, 1, 1, 3, 1, 1, 1, 3, 2, 1, 1251157
2012Zukunft des Lernens (Edith Blaschitz, Gerhard Brandhofer, Christian Nosko, Gerhard Schwed) 6, 5, 7, 6, 12, 9, 6, 8, 13, 7, 15, 991329665
2013   Mobile Learning (Claudia de Witt, Almut Sieber) 5, 4, 8, 5, 15, 5, 8, 14, 17, 14, 12, 1285812811
2013DeLFI 2013 (Andreas Breiter, Christoph Rensing) 3, 7, 9, 7, 7, 5, 9, 10, 16, 6, 21, 11510711354
2013Partizipative Medienkulturen (Ralf Biermann, Johannes Fromme, Dan Verständig) 2, 4, 3, 1, 4, 2, 2, 6, 8, 2, 3, 461024356
2013Handbuch Kinder und Medien (Angela Tillmann, Sandra Fleischer, Kai-Uwe Hugger) 2, 5, 7, 5, 8, 8, 6, 8, 12, 7, 19, 113121211604
2014    Jahrbuch Medienpädagogik 11 (Rudolf Kammerl, Alexander Unger, Petra Grell, Theo Hug) 2, 3, 1, 4, 5, 2, 4, 4, 11, 3, 10, 1376913269
2014   Mediatisierte Welten der Vergemeinschaftung (Andreas Hepp, Matthias Berg, Cindy Roitsch) 2, 4, 3, 1, 5, 2, 2, 1, 10, 6, 3, 21472266
2014    Lernräume gestalten - Bildungskontexte vielfältig denken (Klaus Rummler) 6, 13, 13, 11, 11, 7, 16, 18, 33, 23, 23, 151822915879
2014   DeLFI 2014 (Stephan Trahasch, Rolf Plötzner, Gerhard Schneider, Claudia Gayer, Daniel Sassiat, Nicole Wöhrle) 13, 13, 24, 17, 15, 19, 18, 20, 44, 34, 32, 28211828603
2015   smart und mobil (Katja Friedrich, Friederike Siller, Albert Treber) 10, 4, 3, 5, 7, 2, 4, 7, 10, 8, 12, 18910818387
2015    DeLFI 2015 (Hans Pongratz, Reinhard Keil) 4, 5, 8, 8, 6, 5, 5, 10, 17, 9, 21, 22410922406
2015   Reclaiming Conversation (Sherry Turkle) 1, 2, 2, 2, 3, 1, 1, 3, 4, 4, 2, 1440189
2016    Kultur der Digitalität (Felix Stalder) 2, 3, 9, 3, 7, 2, 2, 5, 12, 6, 5, 516555233
2016Jahrbuch Medienpädagogik 13 (Kerstin Mayrberger, Johannes Fromme, Petra Grell, Theo Hug) 1, 4, 5, 4, 7, 3, 7, 5, 11, 7, 14, 1598715248
2017   Tablets in Schule und Unterricht (Jasmin Bastian, Stefan Aufenanger) 6, 10, 6, 5, 10, 9, 6, 9, 15, 9, 14, 152020915428
2018    Handbuch Mobile Learning (Claudia de Witt, Christina Gloerfeld) 2, 3, 3, 6, 10, 1, 4, 8, 9, 8, 17, 10212810170
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1985Methoden der Erziehung und des Unterrichts unter der Perspektive der Mündigkeit (Wolfgang Schulz) 2200
2004    Environmental Detectives (Eric Klopfer, Kurt Squire, Henry Jenkins) 4, 1, 3, 1, 3, 5, 3, 1, 4, 1, 1, 51075412
2005    Evaluating Mobile Learning (John Traxler, Agnes Kukulska-Hulme) 5, 1, 2, 3, 3, 1, 6, 2, 1, 2, 6, 1772399
2005    Towards a Theory of Mobile Learning (Mike Sharples, Josie Taylor, Giasemi Vavoula) 3, 1, 3, 1, 8, 5, 3, 1, 4, 3, 2, 29122493
2005    Open Educational Resources Serve the World (Sally M. Johnstone) 2, 2, 4, 3, 2, 1, 1, 1, 3, 1, 1, 3, 1381165
2006Untergräbt das Handy die soziale Ordnung? (Hans Geser) 4, 2, 2, 2, 5, 2, 1, 3, 4, 2, 1, 13251697
2009    Will mobile learning change language learning? (Agnes Kukulska-Hulme) 1, 2, 1, 2, 2, 2, 3, 1, 4, 5, 1, 12143212
2009Education and the Impact of Mobiles and Mobility (John Traxler) 2, 1, 4, 1, 1, 1, 2, 3, 1, 4, 1, 6606117
2009Mobile Learner Generated Contexts (John Cook) 1, 1, 2, 4, 1, 1, 1, 2, 4, 2, 1, 3902137
2009The Socio-Cultural Ecological Approach to Mobile Learning (Norbert Pachler) 1, 2, 3, 1, 1, 1, 2, 4, 2, 2, 3, 1412136
2009   A Theory of Learning for the Mobile Age (Mike Sharples, Josie Taylor, Giasemi Vavoula) 4, 2, 1, 1, 4, 5, 5, 2, 5, 1, 1, 715157290
2009    Eckpunkte einer Didaktik des mobilen Lernens (Ben Bachmair) 2, 1, 3, 4, 5, 3, 3, 6, 6, 5, 7, 48194302
2011    A Pedagogical Framework for Mobile Learning (Yeonjeong Park) 3, 2, 2, 2, 4, 4, 5, 2, 3, 5, 2, 32185261
2012    Partizipatives Lernen mit dem Social Web gestalten (Kerstin Mayrberger) 3, 2, 1, 2, 2, 2, 3, 7, 4, 6, 7, 6476165
2012Teaching as a Design Science (Diana Laurillard) 1000
2013    Innovation und Trends für Mobiles Lernen (Marcus Specht, Marco Kalz, Dirk Börner) 1, 1, 1, 1, 3, 4, 3, 1, 2, 5, 3, 1193151
2013    Partizipative Mediendidaktik (Kerstin Mayrberger) 1, 1, 2, 1, 1, 1, 1, 2, 1, 2, 1, 219267
2014    Medienkompetenz und Medienbildung (Johannes Fromme, Ralf Biermann, Florian Kiefer) 1, 1, 2, 2, 1, 2, 3, 2, 2, 2, 3, 713779
2014    Diskursive und produktive Praktiken in der Digitalen Kultur (Rudolf Kammerl, Alexander Unger) 1, 1, 2, 1, 2, 3, 3, 3, 1, 1, 1, 1, 121142
2014    Entgrenzung akademischen Lernens mit mobilen Endgeräten (Kerstin Mayrberger, Patrick Bettinger) 1, 2, 4, 1, 5, 3, 2, 3, 7, 4, 3, 42204178
2014    Der längerfristige Einfluss von Tablets auf das Studium und die persönliche Lernumgebung Studierender (Kathrin Galley, Frederic Adler, Kerstin Mayrberger) 4, 1, 1, 2, 1, 4, 2, 2, 4, 5, 2, 22162182
2014    Technologiegestützte Echtzeit-Interaktion in Massenvorlesungen im Hörsaal (Martin Ebner, Christian Haintz, Karin Pichler, Sandra Schön) 1200
2014    Kontexterfassung, -modellierung und -auswertung in Lernumgebungen (Hendrik Thüs, Mohamed Amine Chatti, Christoph Greven, Ulrik Schroeder) 1100
2015Mobiles Lernen und die Ent-/Didaktisierung der Lernräume (Ilona Buchem) 1000
2015   Seamless Application Ecologies as Mobile Personal Learning Environments (Christoph Greven, Navid Gooranourimi, Shima Amin Sharifi, Hendrik Thüs, Mohamed Amine Chatti, Ulrik Schroeder) 1, 4, 3, 2, 5, 4, 4, 5, 7, 3, 7, 5125109
2017    Zum Stand der Forschung zum Tableteinsatz in Schule und Unterricht aus nationaler und internationaler Sicht (Stefan Aufenanger) 4, 2, 3, 1, 4, 1, 2, 1, 2, 1, 3, 222239
2017    Einsatz von Tablets in Grundschulen (Alexander Tillmann, Claudia Bremer) 1, 1, 4, 1, 3, 5, 2, 1, 5, 2, 1, 1217196
2018    Aus der Geschichte des mobilen Lernens (Judith Seipold) 2, 2, 1, 2, 1, 4, 3, 1, 2, 5, 2, 2129233

icondieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Bildung, CSCL, Lebenslanges Lernen, LehrerIn

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.
Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

icon2 Erwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Handbuch Mobile Learning: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 32909 kByte; WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW Einleitung: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 254 kByte; WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW Lernen und Arbeiten in mobilen persönlichen Lernumgebungen: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 1143 kByte; WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW Mobile Learning - vom Werkzeug zum Assistenten: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 392 kByte; WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW Datenschutz im Mobile Learning: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 257 kByte; WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW Datenschutz, Informationssicherheit und Copyright: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 788 kByte; WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW Mobile Learning - was ist eigentlich der Kern?: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 678 kByte; WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW Mobile Seamless Learning: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 1180 kByte; WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW Mobile Blended Learning: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 782 kByte; WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW Mikrolernen und mobiles Lernen: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 354 kByte; WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW Aus der Geschichte des mobilen Lernens: Strömungen, Trends und White Spaces: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 425 kByte; WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW Veränderungen in der Didaktik durch Mobile Learning: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 461 kByte; WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW Rahmenbedingungen für die Gestaltung von Lernumgebungen mit mobilen Endgeräten: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 464 kByte; WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW Mobile Technik: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 437 kByte; WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW Technologiekonzepte zur Unterstützung mobiler Lernszenarien durch Cloud Computing: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 1417 kByte; WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW Augmented und Virtual Reality: Stand der Technik, Nutzenpotenziale und Einsatzgebiete: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 586 kByte; WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW Mobile Learning mit Wearables: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 1316 kByte; WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW Mobile Learning und Mobile Game-based Learning: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 312 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Aufgrund der vielen Verknüpfungen im Biblionetz scheint er sich intensiver damit befasst zu haben. Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.