/ en / Traditional / mobile / help

Beats Biblionetz - Texte

Mobile Blended Learning

Christian Glahn, Marion R. Gruber
Zu finden in: Handbuch Mobile Learning (Seite 303 bis 320), 2018    
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Mobiles Lernen ist in Bildungsorganisationen in komplexe Lernprozesse eingebettet. Jedoch greifen einfache Funktionsanpassungen von Online-Lernumgebungen für mobile Endgeräte für die didaktische Unterrichtsgestaltung von Mobile Blended Learning zu kurz. In diesem Beitrag wird das Blended Learning-Konzept um die mobile Dimension erweitert und der Einfluss von Kontexten auf Lehr- und Lernprozesse untersucht. Dabei werden Lernkontexte als eigenständige und dynamische Faktoren berücksichtigt.
In Bezug auf „Kontext“ muss zwischen „Seamless Learning“ und „Mobile Blended Learning“ unterschieden werden. Seamless Learning stellt die aktive Gestaltung von Kontexten und deren Übergänge in das Zentrum der didaktischen Konzeption. Bei der didaktischen Gestaltung beeinflussen die Lernkontexte die Auswahl von Lehr- und Lernmitteln, Sozialformen und Aktivitätselementen. Im Gegensatz dazu werden beim Mobile Blended Learning die Lernkontexte durch die Auswahl von Lehr- und Lernmitteln bei der Gestaltung von Lernangeboten bestimmt. Dieses Kapitel stellt Seamless Learning und Mobile Blended Learning in einem integrativen Modell gegenüber. Auf der Basis dieser erweiterten Sicht auf Blended Learning wird anhand eines praktischen Beispiels der Einfluss von Kontexten auf mobile Lernerlebnisse in konventionellen Bildungsangeboten an der Hochschule erkundet.
Von Christian Glahn, Marion R. Gruber im Buch Handbuch Mobile Learning (2018) im Text Mobile Blended Learning

iconDieses Kapitel erwähnt...

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Mobile Blended Learning: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 782 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.