/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

Studierende - Medien - Universität

Einblicke in studentische Medienwelten
Buchcover
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Digitalisierung wird weithin als allgegenwärtig betrachtet. So vergeht kaum ein Tag, an dem nicht über Digitalisierung und ihre Auswirkungen für die Gesellschaft in all ihren Bereichen gesprochen und/oder geschrieben wird. Diese Entwicklung betrifft auch die Hochschule. Eines fällt aber auf: Studierende als spezifische Gruppe werden in diesen Diskussionen selten in den Blick genommen. Genau diesen Versuch unternimmt der vorliegende Band: Ausgehend von einem Projekt in der Förderlinie „Digitale Hochschulbildung“ des BMBF wird ein umfassendes Bild studentischer Medienwelten in der Universität der Gegenwart gezeichnet. Dabei leitet die übergeordnete Fragestellung, wie Studierende ihrem Studium mit (digitalen) Medien einen eigenen Sinn verleihen, die Beiträge in diesem Buch. Fokussiert werden insbesondere Sinnzusammenhänge zwischen Studium und (digitalen) Medien.
Von Klappentext im Buch Studierende - Medien - Universität (2020)

iconKapitel  Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

icondieses Buch erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Steffen Albrecht, Heidrun Allert, Rolf Arnold, Albert Bandura, Reinhard Bauer, Andreas Breiter, Sabine Eder, Barbara Getto, Christina Gloerfeld, Jörg Hafer, Sonja Hardell, Sabrina Herbst, Patrick Hintze, Sandra Hofhues, Nina Kahnwald, Michael Kerres, Thomas Köhler, Philipp Krieter, Sandra Lichtenberg, Niklas Luhmann, Helmut Messner, Claudia Mikat, Jörg Neumann, Alois Niggli, Martin Reimers, Sabine Reisas, Kurt Reusser, Detlef Rick, Peter Salden, Mandy Schiefner, Werner Sesink, Felix Stalder, Anne Thillosen, Angela Tillmann, Alexander Tscheulin, Benno Volk, Klaus Wannemacher, Claudia de Witt

Aussagen
KB IB clear
Daten lassen sich immer weniger dauerhaft anonymisieren

Begriffe
KB IB clear
big databig data, Datendata, Deutschlandgermany, Digitalisierung, Hochschulehigher education institution, learning analyticslearning analytics, Learning Management System (LMS) / LernplattformLearning Management System, Lernumgebung, Logfile-Auswertung, MOOCMassive Open Online Course, Moodle, open data, Qualitätsmanagement, Selbstwirksamkeitself efficacy, Universitätuniversity
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1986Social Foundations of Thought and Action (Albert Bandura) 28100
1990Der Eigensinn des Lernens (Werner Sesink) 2000
2002Einführung in die Systemtheorie (Niklas Luhmann) 6, 5, 10, 13, 10, 9, 10, 9, 2, 5, 3, 79373202
2007  Ich lerne, also bin ich (Rolf Arnold) 9, 12, 11, 22, 8, 7, 6, 5, 11, 2, 3, 59595924
2009Spielräume für selbstreguliertes Lernen4, 14, 14, 17, 11, 3, 7, 3, 3, 6, 10, 95369600
2011  local web Wissensgemeinschaften (Thomas Köhler, Jörg Neumann) 18, 22, 21, 34, 24, 24, 35, 25, 25, 15, 19, 2210219221583
2014 local web GML2 2014 (Nicolas Apostolopoulos, Harriet Hoffmann, Ulrike Mußmann, Wolfgang Coy, Andreas Schwill) 10, 10, 18, 21, 16, 17, 15, 11, 14, 7, 9, 14510614619
2016  local web Informelles Lernen Studierender mit Social Software unterstützen (Nina Kahnwald, Steffen Albrecht, Sabrina Herbst, Thomas Köhler) 6, 4, 8, 5, 10, 6, 15, 12, 20, 6, 1, 53105207
2016  local Kultur der Digitalität (Felix Stalder) 12, 8, 14, 18, 45, 13, 14, 8, 11, 6, 9, 652746443
2017Software takes command (Sabine Eder, Claudia Mikat, Angela Tillmann) 9, 8, 7, 16, 5, 12, 12, 5, 9, 2, 1, 711697398
2018 local web Medien, Bildung und Wissen in der Hochschule (Andreas Weich, Julius Othmer, Katharina Zickwolf) 14, 20, 13, 24, 9, 14, 12, 3, 9, 4, 7, 35703446
2018 local web Handbuch Mobile Learning (Claudia de Witt, Christina Gloerfeld) 6, 17, 12, 22, 11, 10, 13, 7, 12, 9, 5, 751287396
2018 local web Digitalisierung und Hochschulentwicklung (Barbara Getto, Patrick Hintze, Michael Kerres) 4, 7, 6, 8, 7, 9, 4, 6, 4, 8, 11, 8268247
2020 local web Studierende - Medien - Universität (Sandra Hofhues, Mandy Schiefner, Sandra Aßmann, Taiga Brahm) 46, 49, 4, 4, 6, 4, 36403116
2020 local web Vom E-Learning zur Digitalisierung (Reinhard Bauer, Jörg Hafer, Sandra Hofhues, Mandy Schiefner, Anne Thillosen, Benno Volk, Klaus Wannemacher) 44, 45, 11, 6, 8, 4, 45454122
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2009Hochschule als Ort des Selbststudiums (Helmut Messner, Alois Niggli, Kurt Reusser) 9, 3, 3, 4, 8, 3, 9, 2, 11, 3, 3, 6236247
2014 local Learning Analytics aus hochschuldidaktischer Perspektive (Peter Salden, Detlef Rick, Alexander Tscheulin) 1, 10, 3, 4, 4, 10, 1, 3, 6, 1, 1, 7257196
2018 local web Big Data in der Hochschullandschaft (Sonja Hardell, Sandra Lichtenberg, Martin Reimers, Heidrun Allert, Sabine Reisas) 9, 9, 4, 8, 3, 14, 7, 6, 8, 9, 6, 102210178
2020Digitale Spuren von Studierenden in virtuellen Lernumgebungen (Philipp Krieter, Andreas Breiter) 50, 20, 11, 6, 2, 2, 326394

icondieses Buch  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Studierende - Medien - Universität: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 4106 kByte; WWW: Link OK 2021-03-21)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.