/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Begriffe

Augmentation (SAMR-Stufe 2)

Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit Januar 2021. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconSynonyme

Augmentation, Erweiterung

iconDefinitionen

Tech acts as a direct tool substitute, with functional improvement
Von Ruben R. Puentedura im Text SAMR and TPCK (2010)
Tech acts as direct tool substitute, with functional improvement.
Von Ruben R. Puentedura im Text Transformation, Technology, and Education (2006)
Richard HeinenMichael KerresDigitale Medien ersetzen bestehende Medien, bieten dabei aber funktionale Erweiterungen.
Von Richard Heinen, Michael Kerres im Buch Individuell fördern mit digitalen Medien im Text Individuelle Förderung mit digitalen Medien. (2015)
At the Augmentation level, technology is exchanged and the function of the task or tool positively changes in some way.
Von Erica R. Hamilton, Joshua M. Rosenberg, Mete Akcaoglu im Text The Substitution Augmentation Modification Redefinition (SAMR) Model (2016)
Richard HeinenMichael KerresMethodische Veränderungen finden sich auf der zweiten Stufe der Augmentation (Erweiterung), wenn digitale Medien im Vergleich zu analogen Medien neue Funktionen eröffnen. Beispiele können etwa die Nutzung einer Rechtschreibhilfe sein, die Erweiterung eines Wörterbuchs durch Tonbeispiele und die Anreicherung digitaler Karten mit zusätzlichen Informationen.
Von Richard Heinen, Michael Kerres im Buch Individuell fördern mit digitalen Medien im Text Individuelle Förderung mit digitalen Medien. (2015)

iconBemerkungen

Beat Döbeli HoneggerDie SAMR-Stufen beschreiben nicht, was das Digitale kann, sondern wie das Digitale gesehen und eingesetzt wird.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 06.04.2021
Richard HeinenMichael KerresAuch auf dieser Ebene sieht Puentedura noch keine grundlegende Veränderung von Unterricht, sondern nur eine Erweiterung des bestehenden Repertoires an Handlungsmöglichkeiten. Mit anderen Worten: Methodisch bleibt der Unterricht ähnlichen Konzepten verschrieben wie dem Unterricht nach der zuvor geübten Praxis mit rein analogen Medien. Allerdings bieten die erweiterten Möglichkeiten bereits Verbesserungen, wenn etwa durch multimediale Inhalte andere/mehr Lernkanäle angesprochen werden.
Von Richard Heinen, Michael Kerres im Buch Individuell fördern mit digitalen Medien im Text Individuelle Förderung mit digitalen Medien. (2015)

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
Redefinition (SAMR-Stufe 4), Modification (SAMR-Stufe 3), Substitution (SAMR-Stufe 1), SAMR-Model, Mediendidaktik

iconHäufig co-zitierte Personen

Ingo Blees Ingo
Blees
Richard Heinen Richard
Heinen
Ruben R. Puentedura Ruben R.
Puentedura
Bertelsmann Stiftung Bertelsmann
Stiftung
Matthew J. Koehler Matthew J.
Koehler
Punya Mishra Punya
Mishra
David Weinberger David
Weinberger
Christopher Locke Christopher
Locke
Rick Levine Rick
Levine
Doc Searls Doc
Searls

iconStatistisches Begriffsnetz  Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

iconEinträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.