Beats Biblionetz - Bücher

/ en / Traditional / help

Digitale Medien in der Grundschullehrerbildung

Erfahrungen aus dem Projekt dileg-SL
Thorsten Junge, Horst Niesyto ,
Buchcover
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit November 2019. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

In den letzten Jahren wurde verstärkt die Frage erörtert, wie die Förderung von Medienbildung an Grundschulen gestaltet werden kann und welche Potenziale der handlungsorientierte Einsatz digitaler Medien bietet. Dabei ist die Notwendigkeit deutlich geworden, bereits in der ersten Phase der Lehrerbildung Seminarangebote für Studierende im Bereich Grundbildung Medien zu machen. Der vorliegende Band präsentiert hierzu die Ergebnisse eines praxisorientierten Entwicklungsprojekts. Das Projekt „Digitales Lernen Grundschule – Stuttgart/Ludwigsburg“ (dileg-SL) fand im Rahmen eines Verbundprojekts statt, welches die Deutsche Telekom Stiftung von 2016-19 an sechs Hochschulstandorten in Deutschland förderte. Im Projekt dileg-SL entwickelten über 200 Studierende der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg in Hochschulseminaren Unterrichtseinheiten für einen kreativen und reflexiven Einsatz digitaler Medien und erprobten diese an der Rosensteinschule in Stuttgart. Das Projekt basierte auf einer intensiven Kooperation der Medienpädagogik (Erziehungswissenschaft) mit den Fächern Biologie, Deutsch, Englisch, Mathematik & Informatik, Musik und Sport sowie der Grundschulpädagogik und der Rosensteinschule. Der Band fasst unter Berücksichtigung verschiedener Akteursperspektiven die Erfahrungen aus acht Teilprojekten von dileg-SL zusammen. Behandelt werden darüber hinaus die Themen Datenschutz im Kontext von aktiver Medienarbeit an Schulen, technische Infrastrukturen, Unterrichtsvideografie sowie Überlegungen zur Nachhaltigkeit und Übertragbarkeit von Projekterfahrungen. Beiträge von Partnern aus dem Verbundprojekt (aus München, Potsdam und Schwäbisch Gmünd) sowie zur Gesamtevaluation des Verbundprojekts erweitern die Perspektive. Der Band wendet sich vor allem an Lehrpersonen in verschiedenen Phasen der Grundschullehrerbildung, an interessierte Studierende sowie an Personen, die in Gremien für die Grundschullehrerbildung verantwortlich sind.
Von Klappentext im Buch Digitale Medien in der Grundschullehrerbildung (2019)

icondieses Buch erwähnt ...


Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), Datenschutz, Deutschlandgermany, LehrerInnen-Bildungteacher training, Medienbildung, Medienpädagogik, Primarschule (1-6) / Grundschule (1-4)primary school, Unterricht

icondieses Buch  erwähnt nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
LehrerIn, Schule

iconTagcloud

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.Jahr ISBN      
Digitale Medien in der GrundschullehrerbildungD--0-Bei einer Nebis-Bibliohek ausleihen
 

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Er hat dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.