Beats Biblionetz - Begriffe

/ en / Traditional / help

Cyberspace Cyberspace

iconDefinitionen

UNESCO United Nations Educational, Scientific and Cultural Org.The representation of space as defined by computers and virtual technologies, especially on the Internet. It is a geography of networks that is made possible by servers, websites and hypertext links. It creates a digitalized environment allowing the transit of information and data as well as the various types of communication between people and computers.
Von UNESCO United Nations Educational, Scientific and Cultural Org., Divina Frau-Meigs im Buch Media Education (2006) im Text Glossary of Selected Terms for Media Education auf Seite  160
Sabine SeufertPeter MayrDer Begriff Cyberspace wurde mit großer Wahrscheinlichkeit vom SF-Autor William Gibson erfunden, zumindest aber durch seine 'Neuromancer'-Romane geprägt. Er beschreibt demzufolge recht anschaulich den Cyberspace als den Ort, 'an dem die Bank unser Geld aufbewahrt, weil alles elektronisch abläuft'.
Inzwischen wird Cyberspace oft als Synonym für das Internet verwendet. Etwas abstrakter kann Cyberspace als der Ort definiert werden, an dem Daten und Informationen in elektronischer bzw. digitalisierter Form aufbewahrt werden. In einer erweiterten Sichtweise werden ebenfalls virtuelle Welten, wie man sie inzwischen aus Chatrooms oder Online-Spielen kennt, dazugezählt.
Von Sabine Seufert, Peter Mayr im Buch Fachlexikon e-learning (2002)

iconBemerkungen

Bruce SchneierNichts im Cyberspace ist neu.
Von Bruce Schneier im Buch Secrets & Lies (2001) im Text Digitale Bedrohungen auf Seite  14

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
MUDMUD, Internetinternet, Virtual CommunityVirtual Community, Virtual Realityvirtual reality, Virtualitätvirtuality

iconHäufig erwähnende Personen

Andrew van de Moere Andrew
van de Moere
Rob Kitchin Rob
Kitchin
Martin Dodge Martin
Dodge
Lawrence Lessig Lawrence
Lessig
Sherry Turkle Sherry
Turkle

iconHäufig co-zitierte Personen

William Gibson William
Gibson
Andreas König Andreas
König
Ingrid Volkmer Ingrid
Volkmer

iconStatistisches Begriffsnetz  Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

iconBlahfasel-Generator (Beta)

Cyberspace als Leitbegriff der vergangenen Jahre
Cyberspace - des öftern erwähnt, jedoch in den seltensten Fällen durchdacht. Eine unaufgeregte Beschreibung erscheint notwendig.
Zum ersten Mal besprochen wurde der Begriff im Jahr 1984. Entsprechend bewegt ist die Geschichte dieses Begriffs.
Ein Blick auf die zahlreichen Definitionen des Begriffs ist angezeigt. Die neuste Beschreibung des Begriffs von UNESCO United Nations Educational, Scientific and Cultural Org., Divina Frau-Meigs (2006) lautet: "The representation of space as defined by computers and virtual technologies, especially on the Internet. It is a geography of networks that is made possible by servers, websites and hypertext links. It creates a digitalized environment allowing the transit of information and data as well as the various types of communication between people and computers."...

icon135 Erwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo finden

iconExterne Links

Auf dem WWW http://www.cybergeography.org/: Conceptual Maps of Cyberspaces ( WWW: Link OK 2019-10-11)
Auf dem WWW http://duplox.wz-berlin.de/ :Projektgruppe Kulturraum Internet im Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung ( WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2019-10-11 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2011-07-13)
Auf dem WWW Resource Center for Cyberculture Studies : an online, not-for-profit organization whose purpose is to research, study, teach, support, and create diverse and dynamic elements of cyberculture. ( WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2019-10-11 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2016-11-11)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.