/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

1:1 Computing in der Schule: Wie viele Computer braucht ein Schulkind?

IMS-Fachtagung, 11.02.11 PHZ Schwyz, Goldau
Buchcover

iconZusammenfassungen

Wie sieht der Unterricht aus, wenn jedes Schulkind über einen eigenen Kleincomputer mit Internetzugang verfügt? Was vor Kurzem als unerschwingliche Vision in Form von Einzelprojekten durch die Bildungslandschaft geisterte, könnte aufgrund der technischen Entwicklung bald Alltag werden. Die Schweiz besitzt weltweit die höchsten pro Kopf-Ausgaben für Informations- und Kommunikationstechnologien. Schon heute haben 86% der 12-Jährigen ein eigenes Mobiltelefon. Die meisten Schülerinnen und Schüler verfügen damit über persönliche, mobile, internettaugliche Multimediageräte. Wird die Schule die Handys und Notebooks der Lernenden bald in den Unterricht integrieren? Oder wird sie den Schülerinnen und Schülern sogar persönliche Geräte zur Verfügung stellen?

Am Freitag, den 11.02.11 geht das Institut für Medien und Schule (IMS) der PHZ Schwyz im Rahmen einer Fachtagung in Goldau der Frage nach, wie persönliche Computer in Form von Handys, Pads, Netbooks und Notebooks in Schulen die Medienecken und Computerräume ablösen könnten und was dies für Lehren und Lernen bedeutet. Keynotes und konkrete Praxisberichte beleuchten aus pädagogischer, organisatorischer und technischer Perspektive die nächste grosse Herausforderung im Bereich Schul-ICT. Die Hauptreferenten Ben Bachmair, Christoph Derndorfer und Werner Hartmann sorgen dabei für eine theoretisch fundierte, international abgestützte aber auch schulpraktische Betrachtung. Zahlreiche Workshops bieten Einblick in Schweizer Projekte und Möglichkeiten zum Ausprobieren.
Von Klappentext im Konferenz-Band 1:1 Computing in der Schule: Wie viele Computer braucht ein Schulkind? (2011)

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieser Konferenz-Band erwähnt...


Personen
KB IB clear
Jean-Luc Barras, Sigrid Blömeke, Beat Döbeli Honegger, K. Haywood, Laurence F. Johnson, Alan Kay, Daniela Knüsel, Alan Levine, mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest, Nicholas Negroponte, Seymour Papert, William R. Penuel, Dominik Petko, Jean Piaget, Doreen Prasse, S. Rockman, Heike Schaumburg, Nina Scheu, Inge Schwank, Rachel S. Smith, Rolf Stähli, Ronny Standtke, Daniel Süss, Karin Tschackert, Vincent Tscherter, Gregor Walter, Isabel Willemse, H. Willis

Fragen
KB IB clear
ENpS 3: Wer finanziert, wem gehören die Notebooks?
ENpS 5: Welchen Support bietet die Schule?
ENpS 6: Welche Administrationsrechte haben die Studierenden auf dem Notebook?
Wie sieht die Zukunft des Schulbuchs aus?What is the future of textbooks?
Wie viele Computer braucht ein Schulkind?How many computer does a student need?

Aussagen
KB IB clear
1:1 computing bedeutet nicht ICT-Dauereinsatz
ENpS-Infrastruktur 2: Planen Sie das Energiemanagement
Mobiltelefon erhöht Erreichbarkeit
Motivationssteigerung durch Computereinsatz in der Schule währt nicht ewig
Wartungsempfehlung 09: Schulen benötigen nicht (immer) das Neueste!
Wartungsempfehlung 20: Setzen Sie SchülerInnen ein!
Wartungsempfehlung 22: Setzen Sie SchülerInnen als First Level Supporter ein!

Begriffe
KB IB clear
Beschaffung, Betriebssystemoperating system, Beziehungrelation, Bildungeducation (Bildung), Bildungsstandards, Computercomputer, Curriculum / Lehrplancurriculum, Datenträger, Deutschlandgermany, Didaktikdidactics, Digitalisierung, DynabookDynabook, Ein Notebook pro StudentIn (ENpS), Elektrosmog, Elternparents, EuropaEurope, Evaluationevaluation, facebook, Fotografie, Gesellschaftsociety, Gewaltviolence, Gymnasium, Handyverbot in der Schule, HarmoS, Industriegesellschaftindustrial age, informatische Bildung, Interaktive Whiteboardsinteractive whiteboard, Internetinternet, Internet in der Schuleinternet in school, iPad, iPhone, iPhone-Projekt Goldau, iPod Touch, Kinderchildren, Kindergarten, Kommunikationcommunication, Konvergenzconvergence, Kulturculture, Kulturtechnik, LAN-PartyLAN-Party, LehrerInteacher, LehrerInnen-Bildungteacher training, Lehrmittelverlagtextbook publisher, Lernenlearning, Lernsoftware, lernstick, Linux, Mathematikmathematics, Medienmedia, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, Microsoft, Microsoft WindowsMicrosoft Windows, Mobile Assisted Language Learning (MALL)Mobile Assisted Language Learning, mobile learningmobile learning, Mobiltelefonmobile phone, Mobiltelefone in der Schulecell phones in learning, Multimediamultimedia, Musikmusic, Nachmittagssoftware, Notebooklaptop, Notebooks an Schulennotebooks in schools, Notebook-Wagennotebook cart, OLPCOne Laptop per Child Project, One-to-One-ComputingOne-to-One-Computing, Open SourceOpen Source, Pädagogik / Erziehungswissenschaft, Pädgogische HochschuleUniversity for Teacher education, peer educationpeer education, PISA 2009Pisa-Study 2009, Primarschuleprimary school, Projektproject, Projektschule Goldau, Schreibenwriting, Schuleschool, SchweizSwitzerland, Softwaresoftware, Sozialisation, Spielgame, Sprachelanguage, Sprachenlernenlanguage learning, Sucht, Support, Unterricht, Verantwortungresponsability, Verfügbarkeit / availabilityavailability, Verlagepublisher, Wandtafelblackboard, Wireless Computing an Schulen, WLAN / Wireless LANWireless LAN, Zahlennumber, Zufall
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1997     Report of a Laptop Program Pilot (S. Rockman) 2, 7, 2, 1, 2, 2, 2, 1, 1, 3, 1, 4121141994
2001    Empfehlungen zur Planung und Umsetzung eines Ein-Notebook-pro-Studentin Programms (Beat Döbeli Honegger, Rolf Stähli) 14, 8, 3, 6, 11, 10, 8, 11, 9, 14, 15, 143195144297
2006     educaguide Infrastruktur (Vincent Tscherter, Beat Döbeli Honegger) 10, 4, 2, 4, 8, 6, 8, 10, 5, 13, 10, 12212012939
2007Kids im Netz (Nina Scheu) 8, 1, 5, 1, 2, 3, 2, 4, 2, 3, 1, 12121264
2007  ICT und Bildung: Hype oder Umbruch?12, 8, 6, 10, 13, 10, 8, 6, 8, 11, 12, 847578942
2007    Lernen in Notebook-Klassen (Heike Schaumburg, Doreen Prasse, Karin Tschackert, Sigrid Blömeke) 7, 4, 8, 1, 8, 5, 1, 5, 4, 8, 8, 436434762
2009Personal Learning Environments in der Schule (Beat Döbeli Honegger, Dominik Petko) 12, 8, 2, 9, 11, 9, 7, 12, 6, 12, 7, 1093310907
2009    JIM 2009 (mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest) 2, 6, 3, 2, 5, 3, 1, 3, 3, 5, 5, 122111287
2010    Evaluation des Notebook-Einsatzes an der PHZ (Daniela Knüsel) 3, 2, 3, 4, 3, 1, 1, 2, 1, 4, 1, 24232231
2011    The Horizon Report 2011 (Laurence F. Johnson, Rachel S. Smith, H. Willis, Alan Levine, K. Haywood) 2, 1, 3, 4, 2, 3, 5, 1, 1, 2, 1, 1371184
2011    James-Studie 2010 (Isabel Willemse, Gregor Walter, Daniel Süss) 3, 4, 4, 6, 5, 4, 3, 2, 4, 6, 7, 333343544
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1972    A Personal Computer for Children of All Ages (Alan Kay) 10, 7, 1, 2, 3, 1, 4, 2, 1, 4, 3, 4561841274
2006    Implementation and Effects Of One-to-One Computing Initiatives (William R. Penuel) 4, 5, 5, 3, 3, 5, 4, 2, 3, 5, 3, 48224285
2007    Computer und Internet in Schweizer Schulen (Jean-Luc Barras, Dominik Petko) 4, 4, 6, 6, 4, 7, 3, 2, 3, 5, 6, 744297756
2009    Einführung in das Tagungsthema (Beat Döbeli Honegger) 1, 1, 5, 1, 1, 1, 3, 1, 1, 1, 1, 12111190

iconDieser Konferenz-Band erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon2 Vorträge von Beat mit Bezug

  • Stell Dir vor es ist Schule und alle haben Wikipedia im Hosensack

    hep Begegnungstag, BBZ Olten, 26.03.2011
  • Uruguay. Warum wir nicht?

    PHSG, Rorschach, 17.10.2011

iconEinträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

Auf dem WWW Einführung in das Tagungsthema: Folien online ( WWW: Link OK 2017-02-11)
LokalJAMES - Jugend, Aktivitäten, Medien - Erhebung Schweiz: Folien der Präsentation (lokal: PDF, 2835 kByte)
LokalLanguage Learning at your Fingertips: Folien der Präsentation (lokal: PDF, 1709 kByte)
LokalEinführung in das Tagungsthema: Folien als PDF (lokal: PDF, 1531 kByte)
LokalOne-to-One Computing im mathematischen Anfangsunterricht: Folien der Präsentation (lokal: PDF, 2390 kByte)
LokalMehr Computer = mehr Computereinsatz im Unterricht?: Folien der Präsentation
LokalProfessionelles Lernen und Arbeiten mit Netbooks im Unterricht an der Kantonsschule Sursee: Folien der Präsentation (lokal: PDF, 5415 kByte)
Lokal1:1 ist erst der Anfang ...: Folien der Präsentation (lokal: PDF, 1625 kByte)
LokalPersönliche iPhones in der Primarschule - Fazit nach 1.5 Jahren: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 1393 kByte)
LokalWie sehen die Schulbücher von morgen aus?: Präsentation des hep-Verlags (lokal: PDF, 2372 kByte)
LokalWie sehen die Schulbücher von morgen aus?: Präsentation des Schulbuchverlags (lokal: PDF, 2067 kByte)
LokalErfahrungen aus dem iPod-Touch Projekt am Gymnase intercantonal de la Broye: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 10281 kByte)
LokalAusstattungskonzepte zwischen schulischer Versorgung und persönlicher Verantwortung: Folien der Präsentation (lokal: PDF, 2170 kByte)
LokalEinsatz mobiler Geräte im Musikunterricht: Folien der Präsentation (lokal: PDF, 6725 kByte)
Lokal1:1 -Computing mit Netbooks in einer Mittelstufenklasse: Folien der Präsentation (lokal: PDF, 7322 kByte)
LokalNotebookeinsatz in Grundschulen: Folien der Präsentation (lokal: PDF, 5081 kByte)
Auf dem WWW Notebookeinsatz in Grundschulen: Video der Präsentation ( WWW: Link OK )
Auf dem WWW Ausstattungskonzepte zwischen schulischer Versorgung und persönlicher Verantwortung: Video der Präsentation ( WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW Wie sehen die Schulbücher von morgen aus?: Videoaufzeichnung des Workshops (lokal: PDF, 2067 kByte; WWW: Link OK )
Auf dem WWW Mehr Computer = mehr Computereinsatz im Unterricht?: Video der Präsentation ( WWW: Link OK )
Auf dem WWW Einsatz mobiler Geräte im Musikunterricht: Videoaufzeichnung der Präsentation ( WWW: Link OK )
Auf dem WWW 1:1 ist erst der Anfang ...: Videoaufzeichnung des Workshops ( WWW: Link OK )
Auf dem WWW Professionelles Lernen und Arbeiten mit Netbooks im Unterricht an der Kantonsschule Sursee: Videoaufzeichnung der Präsentation ( WWW: Link OK )
Auf dem WWW JAMES - Jugend, Aktivitäten, Medien - Erhebung Schweiz: Video der Präsentation ( WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW One Laptop per Child in Lateinamerika und was man davon lernen kann: Video des Vortrags bei Switch-Cast (lokal: 216575 kByte; WWW: Link OK )
Auf dem WWW iPhone-Tipps für die Schule und danach: Aufzeichnung des Workshops als Video ( WWW: Link OK )
Auf dem WWW One-to-One Computing im mathematischen Anfangsunterricht: Videoaufzeichnung der Präsentation ( WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW One-to-One-Computing und/oder m-to-n-Learning?: Video des Vortrags bei Switch-Cast (lokal: 229354 kByte; WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW Einführung in das Tagungsthema: Video der Einführung bei Switch-Cast (lokal: 65633 kByte; WWW: Link OK )
Auf dem WWW 1:1 -Computing mit Netbooks in einer Mittelstufenklasse: Videoaufzeichnung der Präsentation ( WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW Mobiles Lernen in einem pädagogisch kulturökologischen Bezugsrahmen: Keynote als Video bei Switch-Cast (Dauer: 58:52) ( WWW: Link OK )
LokalAuf dem WWW One Laptop per Child in Lateinamerika und was man davon lernen kann: Folien des Vortrags als PDF (lokal: PDF, 4090 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-02-11 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2016-12-28)

iconExterne Links

Auf dem WWW 1:1 Computing in der Schule: Wie viele Computer braucht ein Schulkind?: Homepage der Fachtagung ( WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-02-11 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2016-05-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieser Konferenz-Band

Beat hat Dieser Konferenz-Band während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Aufgrund der vielen Verknüpfungen im Biblionetz scheint er sich intensiver damit befasst zu haben. Beat hat Dieser Konferenz-Band auch schon in Vorträgen sowie in Blogpostings erwähnt.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieser Konferenz-Band 7171414236223
Verweise von diesem Konferenz-Band 8719211511
Webzugriffe auf Dieser Konferenz-Band 12201187414781377781031111104612889771371612959104991821231319818121112183533302023182218162720910141312101510121415
2011201220132014201520162017