/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Begriffe

Ergänzungsfach Informatik

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconSynonyme

Ergänzungsfach Informatik, EF Informatik

iconBemerkungen

Helmar BurkhartBeate KuhntMartin LehmannMit der Einführung des EF Informatik findet die Informatik als wissenschaftliche Disziplin den Weg zurück an die Gymnasien und kann damit auch dem verbreiteten Eindruck entgegenwirken, dass die Anwendung des Computers synonym für Informatik stehe.
Von Helmar Burkhart, Martin Guggisberg, Beate Kuhnt, Martin Lehmann, Jacqueline Peter im Text EFI-CH Abschlussbericht (2011)
Eines steht aber fest: EFI-Schülerinnen und -Schüler verzeihen ihren Lehrerinnen und Lehrern fachliche Lücken, beschweren sich aber, wenn Lehrpersonen ihnen Zusammenhänge nicht erklären können und methodisch-didaktisch einen einseitigen und eintönigen Unterricht bieten.
Von Markus Roos, Gabriele Stemmer Obrist, Esther Wandeler, Mirjam Mosimann im Buch Implementation des Ergänzungsfachs Informatik an Schweizer Gymnasien (2014) auf Seite 164
Juraj HromkovicHelmut SchauerBeate KuhntDas Ergänzungsfach Informatik muss von den Ansprüchen und der Nachhaltigkeit her gleich wie der Unterricht anderer wissenschaftlicher Fächer aufgebaut werden. Informatik kann einen wesentlichen Beitrag zum Verständnis wichtiger grundlegender Konzepte in anderen Wissenschaften liefern.
Von Herbert Bruderer, Juraj Hromkovic, Martin Lüscher, Helmut Schauer, Guido Trommsdorff, Beate Kuhnt, Harald Pierhöfer im Buch Hochschulreife und Studierfähigkeit (2009) im Text Informatik auf Seite 113
Eine Vielfalt an Inhalten trägt zur Zufriedenheit der EFI-Schülerinnen und -Schüler mit dem EFIUnterricht bei. Denn ohne das Erlernen einer oder mehrerer Programmiersprachen kommt kein EFI-Unterricht aus. Programmiersprachen sind die Basis der Informatik. Bleibt dies aber der einzige Inhalt des EFI-Unterrichts, sind die EFI-Schülerinnen und -Schüler unzufrieden und wünschen mehr inhaltliche Anreize. Hier gälte es, das bestehende Curriculum für das EFI, das durchaus auch andere Inhalte als Programmieren beinhaltet, in der Praxis tatsächlich umzusetzen.
Von Markus Roos, Gabriele Stemmer Obrist, Esther Wandeler, Mirjam Mosimann im Buch Implementation des Ergänzungsfachs Informatik an Schweizer Gymnasien (2014) auf Seite 163
Beat Döbeli HoneggerBeate KuhntCarl August ZehnderMit dem Ergänzungsfach Informatik kommt jedoch nur eine kleine Gruppe Interessierter in den Genuss einer echten Informatikausbildung. Der Allgemeinbildungsauftrag des Gymnasiums, seine Absolventen, und zwar alle, auf die heutige Welt und auf ein Hochschulstudium vorzubereiten, wird damit in einer Kerndisziplin des 21. Jahrhunderts schlicht nicht erfüllt. Genau deswegen gilt es jetzt, Informatik als Grundlagenfach in die Gymnasiallehrpläne einzubauen und gleichzeitig die dafür nötigen Rahmenbedingungen zu schaffen, namentlich im Bereich der Ausbildung der Lehrpersonen.
Von Beat Döbeli Honegger, Beate Kuhnt, Carl August Zehnder im Buch informatik@gymnasium (2013) im Text Informatik, ICT und Medienbildung
Das Ergänzungsfach Informatik vermittelt Kompetenzen in folgenden Bereichen: eindeutige, formale Beschreibung der Problemstellungen, Abstraktion und Modellierung, Suche nach algorithmischen Lösungswegen, Umsetzung von Lösungsmethoden mittels Programmieren, Messen der Effizienz der entwickelten Algorithmen, Verifikation und Testen der entworfenen Systeme. Im Vordergrund stehen die algorithmische Denkweise sowie die Beherrschung der modularen Entwurfstechnik für komplexe Systeme, die ein Grundkonzept der technischen Disziplinen darstellt. Im Ergänzungsfach Informatik werden die Grundlagen des Programmierens, der Algorithmik, der Informationssysteme und der Datenverwaltung sowie der sicheren Kommunikation und der Rechnerarchitektur vermittelt.
Von ABZ Ausbildungs- und Beratungszentrum für Informatikunterricht im Text ABZ-Lehrplan für das Ergänzungsfach Informatik (2008)

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
Gymnasium, ETH Zürich, InformatiklehrerInnenbildung, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Informatikcomputer science

iconHäufig erwähnende Personen

Herbert Bruderer Herbert
Bruderer
Beate Kuhnt Beate
Kuhnt

iconStatistisches Begriffsnetz Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconEinträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconExterne Links

Auf dem WWW Das Wiki zum Ergänzungsfach Informatik: Dieses Wiki dient dazu, über das EF-Informatik in der Schweiz zu informieren und Erfahrungen der beteiligten Lehrkräfte und Institutionen weiter zu geben. ( WWW: Link OK 2017-01-11)
Auf dem WWW Ergänzungsfach Informatik: Koordinationswiki des Kantons Zürich zum EF Informatik ( WWW: Link OK 2011-09-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Ergänzungsfach Informatik 123104233472433113312
Webzugriffe auf Ergänzungsfach Informatik 
2008200920102011201220132014201520162017